Berlin

DruckversionPDF-Version

 Bin in Berlin zu einer Schulung.

Dieser gegensatz. Auf der  einen Seite total unerschrocken wenn es um die Lösung von Problemen aderer und im Beruf geht und auf der anderen Seite total hilflos und unsicher wenn ich mich um mich kümmern soll.

Ich einem Film ht jemand davon erzählt wie er seinen Körper lieben lernte. Ich habe sofort weg geschaltet.

Ich hasse meine Körper und alles was damit zusammen hängt. Wie oft habe ich schon gehört, dass ich lernen soll mich selbst zu lieben. Aber ich finde einfach nichts liebenswertes.

Wie kann ein Mensch es schaffen, wie kann ich es schaffen, etwas absolut abstoßendens zu lieben?

Ich möchte getröstet werden, in den Arm genommen. Ich möchte fragen und Reden.

Aber da ist nichts und niemand. Nicht mal die Frau die ich oft besuchen und bei der ich manchmal schlafe .

Sie ist auch verschlossen, mir gegenüber. Sie sagt sie verabredet sich. Nicht sie verabredt sich mit einer Freundin oder mit Paul oder Lisa. Sie lässt mich im unklarn. Warum auch immer.

Ich muss es schaffen mich von ihr zu trennen. So halte ich es nicht aus und habe keine Ahnung wie ich mich anders verhalten kann, damit es mir besser geht.

Und wieder ich bin so verflucht fett , so hässlich fett und ich komme von dem scheiß gewicht nicht runter.

Wie eiene Gedankenschleife aus der ich nicht heraus komme. Wo ist der Verdammte Ausgang aus diesem Labytinth.

Ich will etwas verändern, ich will akzeptieren. Wie verflucht geht das? 

Ich finde keine Schraube und keinen Schlüssel.

Das Leben ist einfach nur scheiße.

 

Ich denke oft über suizied nach. Der alter Fritz hat auch oft darüber geschrieben, ihn aber nie druchgeführt,

Geht es mit auch so?

Suche ich nach Möglichkteitne, weil das einen Auswerg zeigt den ich aber auch nie gehen würde?

Immerhin habe ich heraus gefunden, dass sich mit einem Holzkohlegrill Kohlenmonoxyd erzeugen lässt mit dem man sich hervorragedn umbringen kann.

Leider kommt mir bei dem Gedanken an den Selbstmord immer ein Stück Wehmut hoch.

Solche Gedanken sind hinderlicher Scheiß.

 

TitelAutorDatumBesucher
LiebesfilmeObstruction30/03/2018 - 12:56352
SchockObstruction28/03/2018 - 12:31439
nur für mich selbst zur Erinnerung ---Es geht mir grad echt gutObstruction24/03/2018 - 10:54343
Wenn ich nicht ich wäreObstruction22/03/2018 - 21:09365
JaObstruction22/03/2018 - 11:13351
Emotional stabil?Obstruction21/03/2018 - 22:08423
11 Dinge, die man depressiven Menschen nicht sagen sollte.........Obstruction15/03/2018 - 17:07556
In einem See verdurstenObstruction04/03/2018 - 22:03560
14 TageObstruction03/03/2018 - 17:46501
Was überhaupt nicht gehtObstruction25/02/2018 - 20:19446
Wenn ich in der Zeit zurück reisen könnteObstruction25/02/2018 - 16:01608
Es warmal wiedersoweit.Obstruction24/02/2018 - 19:06790
Es warmal wiedersoweit.Obstruction24/02/2018 - 19:06400
17.02.2018Obstruction17/02/2018 - 17:15518
Trend oder WendeObstruction23/01/2018 - 07:57462
Der selbe Mist oder was neues?Obstruction09/01/2018 - 05:50552
Gester und HeuteObstruction29/11/2017 - 07:45406
BrückentagObstruction30/10/2017 - 12:40623
Zuversicht und suizidObstruction21/10/2017 - 19:28507
BiskuitbodenObstruction25/08/2017 - 04:24600
Physikalische GesetzeObstruction20/08/2017 - 17:25571
ZIELEObstruction16/07/2017 - 09:59554
Hmmmm......Obstruction03/07/2017 - 11:56619
offensichtlichObstruction01/07/2017 - 13:19676
Nur eine FrageObstruction28/06/2017 - 11:59711
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...