verdacht!!!

DruckversionPDF-Version

voller hoffnung bin ich heute morgen noch die 1,5 stunden zum arzt gefahren. er wird mich schon irgendwie wieder hinkriegen, spezialist und so, aber schalten wir zurück....

schmerzen seit dem 09.01.2012, am anfang nicht so stark aber nun immer mehr, mittlerweile bei jedem schritt. seither habe ich zwei physios besucht, 2 docs konsultiert und ca. 10x massage gehabt. zusätzlich noch viele entzündungshemmende medikamente. dies alles über nun 6 wochen. wenn man sich das alles so anschaut, dann muss man schon extrem optimistisch sein um zu denken, dass nun der dich doch wieder hinkriegt ;-)

oki zurück zu dem doc. auf die frage nach meinem befinden antwortete ich: schlechter! das stirnrunzeln darauf versprach nicht wirklich was gutes, aber was erwarte ich darauf? schlechter ist wohl das gegenteil von gut.......   sofort beschloss er ein röntgen zu veranstalten. gebannt starrte er nun auf die bilder und verkündete gutgelaunt: ein tumor kann es nicht sein! irgendwie fand ich das auch gut! (im moment noch). seine dann darauffolgende diagnose: stressfraktur/ermüdungsbruch im oberschenkelhals! nun gut, mit brüchen habe ich durch meinen heissgeliebten sport ein bisschen erfahrung. solche brüche bedeuten meistens 6 wochen pause, dann wieder langsam trainieren. dies ist nicht schön aber 6 wochen sind mitte april,hmm.

zuhause angekommen habe ich dann natürlich den freund google nach mehr info gefragt. nun gut, so ein bruch bedeutet 6 MONATE PAUSE!!! dies heisst dann für langsam verstehende wie mich: 1 woche rennradferien in malle ade, 1 woche allgemeine sportferien in spanien ade (beides wohlbemerkt schon gebucht und bezahlt), 2 marathone ade, 13 andere wettkämpfe ade, 2 wettkämpfe im couple mit partnerinnen ade, ganze saison ade............ im übrigen ist für sportler die zeit von märz bis august irgendwie die interessanteste und da ich weniger der fasching-typ bin, trifft dies LEIDER nun auch auf mich zu!

alles hat ja eine gute seite. der einzige erlaubte sport während dieser zeit ist schwimmen, triathlon ich schwimme zu dir!

naja nicht vergessen, mri ist erst nächste woche und vielleicht ist es ja etwas anderes..... die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! (man beachte den teil ab 09.01.2012)

 

TitelAutorDatumBesucher
211 km + bilder ;)pete13/07/2015 - 21:371308
7. tag: die lach-falten-radlerhosepete22/05/2015 - 21:091112
6. tag: siurana allein allein :)pete21/05/2015 - 18:161068
5. tag: „hasch mich“pete20/05/2015 - 18:591224
4. tag: ruhetag oder wenn im geisterdorf die glocken läuten…pete19/05/2015 - 19:02974
3. tag: ein ko….... tessinerpete18/05/2015 - 18:461014
trainingslager 2. tag: der guide, der nicht italienisch kannpete17/05/2015 - 21:432061
schachmattpete07/04/2015 - 18:391161
spinnerpete01/06/2014 - 22:221144
113pete18/05/2014 - 16:401822
BUMM BUMM BUMM BUMMpete18/04/2014 - 20:141120
rätsch-bummpete02/03/2014 - 19:381575
das beste kommt zum schlusspete18/11/2012 - 21:591221
fast faster am fastestenpete02/03/2012 - 20:441315
nelson rolihlahla mandelapete18/02/2012 - 21:211422
450!!! :Dpete31/12/2011 - 19:491526
geil!!pete16/10/2011 - 21:221383
BRAUCHST RETTUNG??pete03/10/2011 - 19:011538
vorfreude :-)pete01/10/2011 - 11:081335
marathonpete25/09/2011 - 20:161435
heute beginnt allespete19/02/2011 - 09:311376
january 2011pete30/01/2011 - 20:421327
rauchen oder sport?pete10/10/2010 - 20:321381
vor der saison ist nach der saisonpete02/12/2009 - 17:131370
gute chirurgen - böse chirurgenpete10/11/2009 - 22:041256
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...