Di. 15. Jan. 2019

DruckversionPDF-Version

Mal eben den heutigen Tag zusammen fassen. Er war für mich in mehreren Punkten sehr aufregend.

Also zum einen geht es mir wieder etwas besser. Ich hoffe bzw. nehme mal an, dass gestern der Höhepunkt von der Erkältung war. Ich hoffe, dass es jetzt nur noch bergauf geht.

Ich führe doch seit Jahren so ein Trainingstagebuch. Das fand ich immer sehr gut. Ich nahm es auch für mich selber zur Motivation. Darin habe ich immer alle Trainingseinheiten eingetragen. 

Alle Sportler wurden in einer Top 10 bzw. Top 50 angezeigt. Ich habe immer versucht, mindestens unter der Top 20 zu bleiben, bin oft sogar unter den Top 10 gewesen. 

Außerdem wurden immer die Trainingseinheiten im letzten Monat, in den letzten 30 Tagen angezeigt. Das war für mich auch immer Motivation, in etwa auf einem Level zu bleiben. Und wenn mir wegen Urlaub oder Krankheit Einheiten fehlten, dann habe ich zugesehen, dass ich wieder auf mein Level komme. Habe wieder zusätzliche Sporteinheiten durchgezogen. 

Ja, und am Dienstag Nachmittag bekam ich von der Seite (von dem, der die Seite führt) dann die Mail, dass diese Seite ab August kostenpflichtig wird. Rund 25 Euro im Jahr. Nein, das ist mir die Seite nicht wert. 

Nun gut, das Internet ist groß, dann musste ich mich halt anderweitig umsehen.

Zum einen habe ich mich bei einer anderen Sportseite angemeldet. Wikifit. Aber so richtig komme ich damit bisher noch nicht klar. Ich habe zwar Daten eingegeben (mein Fahrradfahren Anfang des Monats), schaffe es bisher aber nicht, dass mir diese Daten auch als Trainingserfolg angezeigt werden. 

Dann fiel mir Facebook ein. Damit komme ich im großen und ganzen ja gut klar. Nicht mit allen Funktionen, aber mit vielen. 

Auch bei Facebook gibt es Tagebuchseiten, solche "persönliche Blogs", wo ich auch schon mal mitlese. 

Ja, und dann kam mir die Idee. Wenn ich auf die eine Seite ja eh verzichten muss, mit der anderen/neuen Seite eh nicht richtig klar komme (mit dem Anzeigen der Trainingseinheiten), dann könnte ich doch auch dort eine Sportseite erstellen. 

Ja, gesagt und getan sozusagen. Also rein anonym und nichts "privates" (so wie hier), sondern eine Seite rund um meinen Sport. Die will ich jetzt regelmäßig führen (anstelle vom bisherigen Trainingstagebuch).

Abends hatte ich dann noch mein Training was wieder sehr gut war. Nicht zu intensiv, also gut auf meine Erkältung angepasst. 

Zu Beginn kam er mit einer neuen Motivation. Er macht zur Zeit einen Lehrgang zum Motivations-Coach. Ich nehme an, dass das damit zusammen hängt.

Eine Art Erfolgs-Timeline. Was man bisher im Allgemeinen im Leben erreicht hat.

Also zum einen die sportlichen Erfolge, einschließlich des Abnehmens. Aber auch im Allgemeinen, einschließlich der Ausbildung usw. Damit soll ich mich mal beschäftigen.

Ja, und darauf kommt heute Abend direkt ein neuer bzw. zusätzlicher Punkt.

Das Erstellen einer neuen bzw. eigenen zusätzlichen (Sport) Seite bei Facebook.

Nach dem Training habe ich schon überlegt, was man in so einer Timeline alles eintragen könnte und mir fiel direkt so einiges ein. In rund 50 Jahren kommt alles viel zusammen (Grins). 

Das heutige Training fing (nach einem kleinen Gespräch rund um diese Erfolgs-Timeline) mit einem kleinen Aufwärmprogramm an.

Im Laufe der Stunde musste ich zwar ein paar Mal Husten, aber es hielt sich in Grenzen. War halb so wild.

Zum einen Kniebeugen, ebenfalls ein paar Ausfallschritte. Die Butterfly-Übung (gerade vorbeugen, Arme seitlich weit nach hinten ziehen) und weitere Kniebeugen, die Arme dabei gestreckt nach oben.

Dann kam ein interessanter Bewegungs-Ablauf. Ein kleiner Kombi-Ablauf, zuerst alles mit der 4 kg Kugelhantel, danach mit der 5 kg Kugelhantel, anschließend noch mit der 6 kg Kugelhantel.

Ich bin stolz, dass ich hier so eine gute sportliche Ausstattung habe.

Die Kugelhantel zuerst vorne halten. Also die Arme im rechten Winkel, Ellenbogen am Körper ruhig halten.

Dann die Kugelhantel vor der Brust halten, runter, ein paar Kniebeugen.

Danach die Kugelhantel mitnehmen, beim Runtergehen nach unten strecken, beim Hochgehen über den Bizeps nach oben strecken.

Kugelhantel unten halten und Kniebeugen Sumo-Squats.

Kugelhantel vor der Brust halten, leicht runter in die Kniebeuge, mit leichtem Schwung hoch und nach oben strecken.

Zwischen allen Übungs-Varianten jeweils die ruhige Variante, sie wieder ca. 30 Sek. vorne ruhig halten (mit den angewinkelten Armen).

Das finde ich immer wieder gut, dass er sich immer wieder was Neues einfallen lässt. Diesen Übungsablauf hatten wir so bisher (seit 2011) noch gar nicht.

Ich habe alles, trotz des immer schwerer werdenden Gewichtes, sehr gut hinbekommen.

Dann ging es auf dem Boden, auf der Matte weiter. Auf alle Viere. In eine Hand die 4 kg Kugelhantel. Damit rudern, also den Ellenbogen weit nach hinten ziehen. Auch das habe ich gut hinbekommen.

Dann flach auf den Bauch legen. Arme in U-Haltung und Oberkörper hoch. Das gehört zwar nicht zu meinen Lieblingsübungen, aber ich bekomme es inzwischen immerhin hin (früher kam ich bei dieser Übung mit dem Oberkörper gar nicht hoch).

Anschließend ging es noch auf dem Rücken liegend weiter. Beine aufstellen und Crunches. Mal gerade, mal die seitlichen (mit den Händen an den Knien vorbei ziehen).

Zu guter Letzt, vor den Dehnübungen, noch ein paar Reverse Crunch. Hüfte hoch ziehen.

Das gehört, neben der Übung auf dem Bauch liegend, noch viel weniger zu meiner Lieblingsübung, aber trotzdem trainiere ich es ja inzwischen regelmäßig, will dabei im Laufe der Zeit auch besser werden.

Das Dehnen wurde auch mal wieder Zeit, da ich, nach einer Woche sportlicher Pause (wegen der Erkältung) meine rechte Ferse wieder deutlich merke. Ein kräftiges Ziehen. Da hilft dann ebenfalls nur ein kräftiges Dehnen.

Alles in allem (zur Motivation hat er mir zusätzlich noch ein Fit for Fun-Heft mitgebracht) war es wieder ein super gutes Training.

Ja, ich hoffe, dass es mir jetzt Tag für Tag wieder besser geht, dass ich bald wieder so richtig in mein Programm einsteigen kann.

TitelAutorDatumBesucher
So. 16.06.2019PetraM17/06/2019 - 02:599
Sa. 15.06.2019PetraM16/06/2019 - 12:5842
Fr. 14.06.2019PetraM15/06/2019 - 05:1321
Do. 13.06.2019PetraM14/06/2019 - 08:3634
Do. 13.06.2019PetraM14/06/2019 - 08:3625
Mi. 12.06.2019PetraM13/06/2019 - 03:3347
Di. 11.06.2019PetraM12/06/2019 - 09:1424
Mo. 10.06.2019PetraM11/06/2019 - 03:2135
So. 09.06.2019PetraM10/06/2019 - 13:3638
Sa. 08.06.2019PetraM09/06/2019 - 13:2866
Fr. 07.06.2019PetraM08/06/2019 - 14:0264
Do. 06.06.2019PetraM07/06/2019 - 03:2690
Mi. 05.06.2019PetraM06/06/2019 - 02:1262
Dienstag, 04.06.2019PetraM05/06/2019 - 09:0753
Mo. 03.06.2019PetraM03/06/2019 - 21:5077
So. 02.06.2019PetraM03/06/2019 - 08:5174
Sa. 01.06.2019 (Nachtrag)PetraM02/06/2019 - 13:56135
Sa. 01.06.2019PetraM02/06/2019 - 10:5656
Fr. 31.05.2019PetraM01/06/2019 - 13:0772
Do. 30.05.2019PetraM31/05/2019 - 04:2787
Mi. 29.05.2019PetraM30/05/2019 - 14:3699
Di. 28.05.2019PetraM29/05/2019 - 04:40131
Mo. 27.05.2019PetraM28/05/2019 - 09:12111
So. 26.05.2019PetraM27/05/2019 - 08:42128
Sa. 25.05.2019PetraM26/05/2019 - 13:01135
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...