Di. 18. August 2020

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön, dass ich zum ersten Mal mit unserem neuen Auto gefahren bin. Dass mein Freund mich morgens zum Bahnhof gefahren hat. Ich dachte ja, die erste Fahrt damit hätte ich erst am Samstag. 

Wir sind beide völlig urlaubsreif. Schlafen auch total unruhig. Es ist alles etwas viel Aufregung. 

Mein Freund wurde morgens wach, als ich mich fertig gemacht habe. Er stand dann halt auch auf und fuhr mich zum Bahnhof.

Dadurch hatte er danach (vor der Arbeit) auch noch schön Zeit, sich weiter mit dem Auto zu beschäftigen. Gerade für ihn als Fahrer ja auch sehr wichtig. Er hat schon einige weitere Funktionen entdeckt bzw. kennengelernt. Am bzw. im Lenker sind ja auch einige Knöpfe (war im alten Auto auch). Jeder Knopf hat halt eine andere Bedeutung. Damit hat er sich am Dienstag auch schon mal beschäftigt. 

Ich merke immer mehr wie urlaubsreif ich bin. Am Dienstag habe ich einen wichtigen Brief geschrieben, den ich danach noch bearbeiten musste. Aber, aber wo war der Brief? Ich arbeite im Grund immer total hoch konzentriert. Aber jetzt passieren auch mir kleine Flüchtigkeitsfehler. Das ist super selten bei mir. Mein Kopf schaltet langsam ab, braucht halt mal den Ruhezustand, also den Urlaub.

Ich habe den Brief lange gesucht, bis ich ihn schließlich gefunden habe. Im Unterbewusstsein habe ich ihn an einem falschen Ort gespeichert. Keine Ahnung, warum ich diesen Ordner angeklickt hatte. So etwas passiert mir im Normalfall nie. 

Aber immerhin habe ich mich am Dienstag auch mit anderen, wichtigen und interessanten Aufgaben beschäftigt, die gut geklappt haben. Darüber bin ich immer wieder stolz, wenn meine neuen Aufgaben so gut klappen. Immer wieder so richtige Erfolgserlebnisse. 

Meinen Urlaub habe ich am Dienstag "vergessen". Eine Kollegin arbeitet den Rest der Woche im Home-Office. Also sagte ich zu ihr Tschüss bis Montag. Nein. Wieso Nein? Am Montag auch noch Home-Office? Nein, am Montag ist sie im Büro. Aber wieso dann Nein?

Weil ICH am Montag nicht im Büro bin, dann endlich im Urlaub bin.....!!! Ach ja, stimmt, da war ja noch was - Grins. 

Ja, es wird wirklich Zeit, dass ich richtig runter fahren kann. Jetzt ist es bei mir wirklich so weit. 

Die "Übergabe" meiner Aufgaben fange ich langsam an. Also noch nicht so richtig, aber ich mache schon Notizen und informiere meine Kolleginnen über ein paar Sachen, die noch am Laufen sind. Nicht alles erst am Freitag, am letzten Tag wird es sonst zu knapp werden. 

Immerhin habe ich Glück, dass eine weitere Streckensperrung (Züge) in meinen Urlaub fällt. Die arbeiten mal wieder eine Woche an den Schienen. In meiner letzten Urlaubswoche. Dann müsste ich also wieder täglich mit dem Bus, dem Schienen-Ersatzverkehr fahren. Nein, stattdessen kann ich es mir hier dann noch bequem machen. Das finde ich gut. Weil sich durch den Bus der Arbeitsweg zeitlich natürlich deutlich verlängert. Dann kann ich stattdessen hier lieber noch den restlichen Urlaub genießen. Da habe ich mit der Planung wirklich Glück gehabt. 

Abends konnte ich mich zu keinem richtigen Sport mehr aufraffen. Tagsüber gebe ich halt noch mein Bestes (ganz klar), aber abends schaltet mein Körper ab. Ich werde in dieser Woche sicherlich noch mal Sport machen (am Donnerstag habe ich auch wieder Training), aber am Dienstag konnte ich den inneren Schweinehund nicht mehr besiegen. Ich habe nur noch 10 Kniebeugen auf dem Wackelkissen gemacht und ein paar Dehnübungen für die Fersen (damit ich keine Schmerzen bekomme).

TitelAutorDatumBesucher
Di. 20. Okt. 2020PetraM21/10/2020 - 08:117
Mo. 19. Okt. 2020PetraM20/10/2020 - 08:5713
So. 18. Okt. 2020PetraM19/10/2020 - 08:4520
Sa. 17. Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 18:3032
Fr/Sa 16/17 Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 00:5962
Do. 15. Okt. 2020PetraM16/10/2020 - 09:1088
Mi. 14. Okt. 2020PetraM15/10/2020 - 09:03171
Di. 13. Okt. 2020PetraM14/10/2020 - 07:58174
Mo. 12. Okt. 2020PetraM13/10/2020 - 07:53175
So. 11. Okt. 2020PetraM12/10/2020 - 07:43173
Sa. 10. Okt. 2020PetraM11/10/2020 - 18:32149
Fr. 09. Okt. 2020PetraM10/10/2020 - 21:21193
Do. 08. Okt. 2020PetraM09/10/2020 - 07:37314
Mi/Do 07./08. Okt. 2020PetraM08/10/2020 - 17:15278
Di. 06. Oktober 2020PetraM07/10/2020 - 08:17264
Mo. 05. Oktober 2020PetraM06/10/2020 - 07:46252
So. 04. Oktober 2020PetraM05/10/2020 - 07:46248
Sa. 03. Oktober 2020PetraM04/10/2020 - 19:08257
Fr. 02. Oktober 2020PetraM03/10/2020 - 17:43339
Do. 01. Oktober 2020PetraM02/10/2020 - 06:54319
Mi. 30. September 2020PetraM01/10/2020 - 07:13322
Di. 29. September 2020PetraM30/09/2020 - 07:01218
Mo. 28. September 2020PetraM29/09/2020 - 03:36311
So. 27. September 2020PetraM28/09/2020 - 03:05310
Sa. 26. September 2020PetraM27/09/2020 - 15:16342
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...