Di. 20. Okt. 2020

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön,

dass das neue Armband aus Leder für die Sportuhr schon angekommen ist. Es ist zwar etwas lang (länger als das aus Plastik/Kunststoff), passt aber trotzdem sehr gut. Ist angenehm zu tragen.

dass ich mir die Bedienungsanleitung für die Uhr als PDF Datei ausgedruckt habe. Darin sind noch einige weitere Möglichkeiten/Funktionen beschrieben, die ich bisher noch nicht kannte, noch nicht gefunden hatte.

dass ich mir morgens zur Motivation ein Sportheft, die neue Womens Health geholt habe.

Mein Arbeitsweg ist halt etwas "teurer" geworden. Nicht die Fahrkarte, aber die Wartezeiten. Zu knapp kann ich ja auch nie fahren. Bei Verspätung würde ich sonst die Anschlüsse verpassen.

Stattdessen habe ich jetzt immer viel "Luft". Mindestens 10 Minuten, teils auch 20 Minuten, am Dienstag wegen Zugverspätung auch knapp 30 Minuten.

Nur rumstehen ist dann viel zu langweilig, dann geht die Zeit überhaupt nicht rum.

Dann laufe ich halt rum. Ja, und dann gibt man halt auch mal etwas Geld aus. Mal eine Zeitschrift, mal eine Flasche aus dem Automaten ziehen, mal etwas Süßigkeiten für meinen Freund usw. Das läppert sich allerdings auch zusammen. Ganz klar. Aber irgendwie muss ich Tag für Tag die Wartezeit ja rum bekommen.

Für Donnerstag, für die Absage bei der Fußpflege, muss ich mir keine Ausrede einfallen lassen. Ich habe sozusagen eine richtige Begründung. Mein Training. Wegen der Herbstferien verschieben sich unsere Termine (was im Grunde ja kein Problem ist). Am Wochenende lassen wir es ausfallen lassen (statt einem richtigen Herbsturlaub plant er einen kleinen Ausflug sozusagen) und stattdessen haben wir es in dieser Woche auf den Donnerstag gelegt. Ja, so ziemlich zur gleichen Zeit wie der Termin bei der Fußpflege. Damit hat sich dieser Termin für mich endgültig erledigt. Muss ich noch absagen.

Den Zeh habe ich "relativ" unter Kontrolle. Ich kümmere mich täglich darum. Jeden Tag die Haut etwas runter drücken, mit der Nagelfeile unter den Nagel gehen. Dann ist der Druck, das Pieken an der Haut immer sofort wieder ganz weg. Aber das muss ich aktuell täglich machen. Sonst wird der Druck, das Pieken zu intensiv. Dann tut es mit der Zeit auch richtig weh. Aber sobald ich es gemacht habe, ist der Druck wieder ganz weg.

Abends haben wir wieder die Serie Die Kanzlei geguckt. Danach konnte ich mich allerdings nicht mehr so richtig für den Sport aufraffen.

Aber immerhin habe ich dann noch 20 Minuten Sport gemacht (ich hatte nur etwa 10-15 Minuten geplant, dann wurden es doch 20 Minuten).

15 Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

Basis-Übung mit dem Theraband. Um die Türklinke binden. Seitlich davor stehen. Arme nach vorne strecken. Enden vom Band in die Hände nehmen. Oberkörper (mit gestreckten Armen) 10 mal (mit jeder Seite) von der Tür nach hinten weg drehen.

Auf dem Wackelkissen:

Seitliche Kniebeugen. Jede Seite 5 mal. Ein Fuß auf dem Kissen, ein Fuß auf dem Boden. Kniebeuge. Beim Hochkommen Bein/Knie (vom Boden) zum Bauch hochziehen, auf einem Bein auf dem Kissen stehen.

Mit der 4 kg Kugelhantel 10 Kniebeugen. Oben 5 mal nach vorne und 5 mal nach oben strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls und 5 halbe Curls (oberer Bereich, nur bis zur Waagerechten runter gehen, etwas intensiver für die Arme).

10 mal Kreuzheben, mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben.

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback.

Auf der Matte:

40 Sek. Plank.

Auf allen Vieren 15 mal Kickback, 10 mal mit dem gebeugten Bein, 5 mal mit gestrecktem Bein (mit jeder Seite).

Auf den Rücken legen. 10 mal Brücke und Laufen. Jedes Bein 5 mal anheben. Bein strecken. Mit Standbein halb nach unten wippen.

Auf die Seite legen. 10 mal Seitstütze (unteres Bein angewinkelt). 2 mal 5 Mal hoch wippen (mit jeder Seite).

Auf die Seite legen. Oberes Bein 10 mal gestreckt anheben.

Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt anheben.

Auf den Rücken legen, 15 mal Beinheben (gestreckte Beine hoch und runter).

Beine rechten Winkel anziehen 10 mal im Wechsel flach über Boden strecken.

Gestreckte Beine flach über dem Boden, 20 mal Flutter kicks (jedes Bein 10 mal oben).

Ein paar Minuten Dehnen (Beine, Oberschenkel, Hüfte, Fersen, Fersensitz, Schultern, Nacken).

TitelAutorDatumBesucher
Sa. 28. Nov. 2020PetraM29/11/2020 - 16:5011
Fr. 27. Nov. 2020PetraM28/11/2020 - 18:2950
Do. 26.11.2020PetraM27/11/2020 - 08:0444
Mi. 25. Nov. 2020PetraM26/11/2020 - 05:36127
Di. 24. Nov. 2020PetraM25/11/2020 - 08:25132
Mo. 23.11.2020PetraM24/11/2020 - 08:33157
So. 22.11.2020PetraM23/11/2020 - 08:19135
Sa. 21.11.2020PetraM22/11/2020 - 18:29157
Fr. 20.11.2020PetraM21/11/2020 - 22:04147
Do. 19. Nov. 2020PetraM20/11/2020 - 08:31119
Mi. 18.11.2020PetraM19/11/2020 - 09:02162
Di. 17.11.2020PetraM18/11/2020 - 08:42155
Mo. 16.11.2020PetraM17/11/2020 - 08:45175
So. 15. Nov. 2020PetraM16/11/2020 - 08:56127
Sa. 14. Nov. 2020PetraM15/11/2020 - 19:44134
Fr/Sa 13./14. Nov. 2020PetraM14/11/2020 - 17:22144
Do. 12. Nov. 2020PetraM13/11/2020 - 08:16110
Mi. 11. Nov. 2020PetraM12/11/2020 - 08:01132
Di. 10. Nov. 2020PetraM11/11/2020 - 08:0785
Mo. 09. Nov. 2020PetraM10/11/2020 - 07:59150
So. 08. Nov. 2020PetraM09/11/2020 - 03:55135
Sa. 07. Nov. 2020PetraM08/11/2020 - 19:13130
Fr. 06. Nov. 2020PetraM07/11/2020 - 19:29186
Do. 05. Nov. 2020PetraM06/11/2020 - 08:42208
Mi. 04. Nov. 2020PetraM05/11/2020 - 08:2699
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...