Di. 22. Mai 2018

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön,

- dass ich morgens gut in die Gänge gekommen bin, sehr zeitig (für meine Verhältnisse) auf der Arbeit war (dadurch auch wieder gut Plus gemacht habe). 

Mit meiner Arbeit bin ich im Laufe des Tages gut voran gekommen. Es war relativ ruhig (also auch, was das Telefon betrifft), ich nehme an, dass viele Pfingsturlaub genommen haben. 

- dass es bei manchen Wörtern auf die richtige Betonung ankommt. Wenn man bei einem Wort die silben anders bzw. falsch betont, dann bekommt dieses Wort eine völlig neue und andere Bedeutung. Diesen Fall hatte ich heute am Telefon. Was das Wort bedeuten solle... Ich musste erst selber "um die Ecke denken", bis ich dann drauf gekommen bin. Wir mussten dann beide darüber lachen (also auch die Anruferin). 

Das war in dem Moment total gut. Gute Situationskomik.

Auch wenn es klar ist, dass man gereizte Anrufer im Grunde (gerade im Rahmen der Telefonzentrale) niemals persönlich nehmen darf, trotzdem finde ich es manchmal hart und muss "schlucken", wenn manche (wenn man für sie nicht sofort "springt") etwas härter und bestimmter in der Wortwahl werden. Im Rahmen der Telefonzentrale ist man halt immer der erste "Blitzableiter", wenn es um Beschwerden geht (wenn etwas "nicht schnell genug" bearbeitet worden ist usw.).

Aber immer wieder interessant, wie "lammfromm" die meisten sofort werden, wenn man sie dann weiter vermittelt. Sobald sie jemand "höheres" am Telefon haben, eine Sachbearbeiterin usw., dann ändern sie sofort ihre Wortwahl und werden total nett und freundlich.

Diese Fälle habe ich immer mal wieder am Telefon (auch heute hatte ich mal wieder so einen Fall). 

- dass ich Kirschen gegessen habe. Aus der Türkei. Wie ist immer so schön der Witz, ich möchte ja nicht mit ihnen sprechen (Grins), also weil ich halt kein Türkisch kann.

Zwar lecker, aber die Kirschen letzte Woche hier vom Bauern waren dennoch dicker, süßer und saftiger. Aber ich hatte halt Hunger auf Kirschen, habe sie mir deswegen geholt. 

- dass ich ein Glas puren O-Saft getrunken habe. Einfach lecker. Meistens trinke ich ihn aktuell (wegen dem Zucker) ja als Schorle, insbesondere auch mit meinem Eisenmittel (das man ja mit Saft trinken soll). Aber heute Abend hatte ich mal so richtig Durst auf puren O-Saft. Ja, das war wirklich mal so richtig lecker. Hin und wieder muss das mal sein.

- dass ich heute immerhin auf 1.900 ml gekommen bin. Für mich persönlich ist das schon viel. 

- dass ich inzwischen (seit einiger Zeit) auf mehreren Tagebuchseiten parallel schreibe. Heute wurde Bekannt gegeben, dass die Seite Onlinetagebuch aus datenschutzrechtlichen Gründen schon am Freitag dicht gemacht (gelöscht) wird. 

Wenn ich nur dort schreiben würde, dann müsste ich mir schon wieder eine neue Seite suchen (Tagebuchland und blog.de haben vor einiger Zeit ja ebenfalls schon dicht gemacht). 

Dieses tägliche Schreiben gehört für mich aber seit Jahren zum Tagesablauf dazu, genau wie das tägliche Zähneputzen usw. (Grins). Ohne würde mir wirklich was fehlen. Deswegen finde ich es gut, dass ich die anderen Seiten noch habe (dass ich mich rechtzeitig nach verschiedenen Alternativen umgesehen habe, mich schon länger nicht mehr auf eine Seite konzentriert habe, so wie früher, wo die damaligen Einträge auch alle weg sind, mit gelöscht worden sind, was ich schade finde). 

Sport habe ich heute Abend keinen mehr gemacht. Ich habe es mir schon relativ früh auf der Couch bequem gemacht. Aber nach 3 Tagen Sport (Samstag bis Montag) fand ich einen sportlichen Ruhetag ganz angenehm. Jetzt kommt es darauf an, ob bzw. dass ich mich nächste Tage wieder dazu aufraffe. Zumal ich ja auch weiterhin an den Sit-ups arbeiten will. Natürlich auch an anderen Übungen, ich will bei allen Übungen im Laufe der Zeit besser werden (habe ich Zeiten bei den Unterarmstützen usw. ja auch schon verlängert), aber mein aktueller Erfolg liegt halt insbesondere bei den Sit-ups. 

TitelAutorDatumBesucher
Mittwoch, 05.09.2012 KGPetraM06/09/2012 - 01:221052
Dienstag, 04.09.2012PetraM05/09/2012 - 01:091414
Montag, 03.09.2012 KGPetraM04/09/2012 - 01:44964
Sonntag, 02.09.2012 (Erinnerungen Reha und schwere Übung)PetraM03/09/2012 - 01:53887
Samstag, 01.09.2012 PT (Training und Essen)PetraM02/09/2012 - 04:40706
Freitag, 31.08.2012PetraM01/09/2012 - 04:30757
Donnerstag, 30.08.2012 (Geld und Sport)PetraM31/08/2012 - 02:011084
Mittwoch, 29.08.2012 KG und PTPetraM30/08/2012 - 02:30932
Dienstag, 28.08.2012 (Meine Familie)PetraM29/08/2012 - 01:19824
Montag, 27.08.2012 KGPetraM28/08/2012 - 02:03597
Sonntag, 26.08.2012 (Gedanken an frühere Geburtstage)PetraM27/08/2012 - 02:03977
Samstag, 25.08.2012 TrainingPetraM26/08/2012 - 04:371001
Freitag, 24.08.2012 (Veranstaltungen)PetraM25/08/2012 - 04:50944
Donnerstag, 23.08.2012PetraM24/08/2012 - 01:20730
Mittwoch, 22.08.2012 KG und PTPetraM23/08/2012 - 02:041028
Dienstag, 21.08.2012 (Projektwoche)PetraM22/08/2012 - 01:35957
Montag, 20.08.2012 KGPetraM21/08/2012 - 01:15865
Sonntag, 19.08.2012 (Sommer)PetraM20/08/2012 - 01:081299
Samstag, 18.08. PT-Training PetraM19/08/2012 - 04:28986
Freitag, 17.08.2012 (Treffen und Seminar)PetraM18/08/2012 - 04:35877
Donnerstag, 16.08.2012PetraM17/08/2012 - 01:58657
Mittwoch, 15.08.2012 PTPetraM16/08/2012 - 02:02905
Dienstag, 14.08.2012 (Start des Trainings beim PT)PetraM15/08/2012 - 02:21857
Montag, 13.08.2012 (Freundin und Schwimmen)PetraM14/08/2012 - 02:091199
Sonntag, 12.08.2012 (Meine Mutter und Training)PetraM13/08/2012 - 01:571157
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...