Dienstag, 26.03.2013

DruckversionPDF-Version

Heute ging es mir zum Glück wieder viel besser als gestern. Das kam ganz bestimmt nicht nur vom seelischen. Ich nehme an, dass ich mal wieder irgendwas nicht so richtig vertragen habe. Allergien sind halt was "feines", zum Teil völlig unberechenbar. Rein theoretisch müsste ich beim Einkaufen ständig meine Lesebrille auf haben und auf sämtliche Zutaten achten, sofern überhaupt immer alles bis ins Detail aufgezählt. ist. 

Bis heute Mittag war es mir noch mächtig "flau" im Magen, aber dann wurde es zum Glück wieder besser. Dafür bekam ich heute Abend dann zeitweise mächtige Bauchschmerzen und habe einen Teil des Abends auf dem Klo verbracht.... Aber immerhin geht es mir jetzt wieder gut. Ich habe leider keine Ahnung, was genau der Auslöser gewesen ist. Das weiß ich eh nur in den seltensten Fällen. Wenn irgendwo Nüsse drin sind, Senf oder Knoblauch, dann schrillen bei mir eh immer schon die "Alarmglocken". Aber es kommt dabei meistens auf die Dosierung an. Zum Teil ist der Anteil dann nur so gering, dass ich es trotzdem vertrage. Deswegen mache ich eh sehr viele "Experimente", ansonsten könnte ich bald ja gar nichts mehr essen. Meistens allerdings am Wochenende zu Hause, falls es doch mal wieder schief läuft.... 

Vielleicht kam gestern auch beides ein bisschen zusammen, also auch mit das Seelische. Heute habe ich mir die Arbeit bewusst eingeteilt, immer mal im Wechsel. Mal eine Stunde nur Post, also Pakete fertigen und eine Stunde nur bewusst die Buchhaltung, bin dadurch ein gutes Stück voran gekommen. Allerdings fest planen kann man bei uns solche Tagesabläufe auch nicht unbedingt, irgendwas kommt dann immer mal wieder dazwischen. So wie heute Nachmittag eine kleine Besprechung, die im Grunde aber positiv verlaufen ist. 

Heute Abend habe ich dann endlich die Osterkarten geschrieben, damit ich sie morgen endlich einwerfen kann. Außerdem noch ein bisschen im Haushalt, was ich gestern eigentlich schon eingeplant hatte. Die Schwimmtasche für Donnerstag habe ich auch bereits gepackt. Heute war ich erst um 19.00 Uhr zu Hause, das war mir für die Wassergymnastik schon zu spät, dann erst dorthin zu starten. Außerdem mit den Bauchschmerzen hätte es eh keinen Spaß gemacht.

Aber mit der Dienstagsgruppe will ich trotzdem demnächst starten. Einerseits freue ich mich schon irgendwie darauf, aber andererseits dauert es bei mir halt immer "etwas", bevor ich mit neuen Sachen starte, auch wenn das jetzt nicht völlig neu ist, da ich die Gruppe ja schließlich (zumindest zum großen Teil, ich weiß nicht, ob Dienstags noch weitere Personen da drin sind) von Donnerstags her kenne. Trotzdem, wenn ich erstmal an einem Dienstag teilgenommen habe, dann fällt es mir zukünftig um ein vielfaches leichter. Ja, "wenn", noch "schiebe" ich es etwas vor mir her, aber in Kürze will ich trotzdem auch mit dieser Gruppe starten. Im früheren Institut war ich im letzten Jahr, als ich dort in Behandlung war, schließlich 3 Mal wöchentlich für mindestens eine Stunde (meistens auch deutlich länger) im Wasser (was mir immer wieder sehr gut getan hat), etwa halbe Stunde Schwimmen und halbe Stunde die verschiedensten Übungen von der Wassergymnastik, irgendwas fiel mir immer wieder ein. Dort lagen die Sachen (Wassernudeln, "Hanteln", Schwimmbrett usw.) immer frei am Beckenrand rum, die konnte man sich jederzeit nehmen. Außerdem kenne ich inzwischen ja auch einige Übungen, die man am Beckenrand durchführen kann. Eine Stunde ging immer ruck zuck um. 

Heute Abend wollte ich ja eigentlich noch Fahrrad fahren, aber dazu bin ich dann natürlich mal wieder gar nicht gekommen. Der Abend ging viel zu schnell um. Morgen Abend, nach KG und Training, werde ich ganz bestimmt nicht mehr fahren. Nach dem Training bin ich immer kaputt, danach habe ich es noch nie geschafft (mich danach noch zum Fahren aufzuraffen). Am Donnerstag dann 1,5 Stunden die Wassergymnastik, am Freitag eine Stunde Training (anstelle von Samstag) und für die übrigen Tage des langen Osterwochenendes, also Samstag, Sonntag und Montag plane ich dann auf jeden Fall das Fahren ein  und wahrscheinlich auch am Dienstag (ich nehme an, dass ich (wahrscheinlich) dann nach den Osterferien mit der Dienstags-Gruppe starten werde, zumindest habe ich das vor). 

Im Moment versuche ich, meine Ernährung etwas umzustellen, was mir jedoch mächtig schwer fällt. Als ich damals angefangen habe, von der Schokolade loszukommen, da habe ich mich auf Joghurts und Quark umgestellt. Also Mittags und Abends nach dem Essen, anstelle von Schokolade, Eis (meistens Magnum oder Waffeln mit Schoko, Erdbeer und Vanille) oder Kuchen lieber einen Quark essen. Wenn abends während des Fernsehen guckens der kleine Hunger kommt, ebenfalls anstelle von Eis oder Kuchen den dritten Quark. Hin und wieder im Laufe des Tages, zwischendurch auch noch einen vierten. 

Letztens hat mein Trainer mir jetzt mal vorgerechnet, wie viele Kalorien eigentlich da drin stecken. Alles in allem ersetzen sie bei mir im Prinzip schon eine volle Mahlzeit. Das war mir nie so bewusst, darüber habe ich nie weiter nachgedacht. Ich fand es halt besser, als täglich Eis oder Kuchen als Nachtisch zu essen. Ja, und jetzt versuche ich halt, mich diesbezüglich etwas umzustellen, was mir jedoch mächtig schwer fällt. Alte Gewohnheiten, die man so über viele Jahre durchgezogen hat, komplett zu ändern, das ist halt alles andere als einfach....!! 

 

TitelAutorDatumBesucher
So. 17.11.2019PetraM18/11/2019 - 04:193
Sa. 16.11.2019PetraM17/11/2019 - 16:396
Fr. 15.11.2019PetraM16/11/2019 - 19:4729
Do. 14.11.2019PetraM15/11/2019 - 09:0341
Mi. 13.11.2019PetraM14/11/2019 - 04:0533
Di. 12.11.2019PetraM13/11/2019 - 09:0932
Mo. 11.11.2019PetraM12/11/2019 - 04:4432
So. 10.11.2019PetraM11/11/2019 - 03:5582
Sa. 09.11.2019PetraM10/11/2019 - 16:1934
Fr. 08.11.2019PetraM09/11/2019 - 20:2148
Do. 07.11.2019PetraM08/11/2019 - 08:4548
Mi. 06.11.2019PetraM07/11/2019 - 08:3952
Di. 05.11.2019PetraM06/11/2019 - 08:4463
Mo. 04.11.2019PetraM05/11/2019 - 08:4661
So. 03.11.2019PetraM04/11/2019 - 03:0164
Sa. 02.11.2019PetraM03/11/2019 - 16:2650
Fr. 01.11.2019PetraM02/11/2019 - 16:3854
Do. 31.10.2019PetraM01/11/2019 - 15:1484
Mi. 30.10.2019PetraM31/10/2019 - 04:0883
Di. 29.10.2019PetraM30/10/2019 - 14:1970
Mo. 28.10.2019PetraM29/10/2019 - 08:4582
So. 27. Okt. 2019PetraM28/10/2019 - 03:4382
Sa. 26.10.2019PetraM27/10/2019 - 15:1488
Fr. 25.10.2019PetraM26/10/2019 - 18:3185
Do. 24.10.2019PetraM25/10/2019 - 07:30111
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...