Do. 03. September 2020

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön, dass die Lieferung der neuen Stehlampe gut geklappt hat.

Es war wirklich ein "Hausarrest". Sie hätte ja schon ab morgens kommen können. Wir waren den ganzen Tag auf Sprung. Sie kam dann um ziemlich genau 17 Uhr.

Wir haben sie zusammen aufgebaut. Es war keine Beschreibung dabei, aber vom logischen her haben wir es gut hinbekommen.

Mein Freund ist in solchen Sachen eigentlich geschickter. Ich war dann echt stolz, dass ich dabei ein paar gute Ideen hatte, zum Teil etwas schneller durchgeblickt habe und ihm sogar Tipps geben konnte. Dafür hat er mich gelobt - Grins.

Normalerweise habe ich technisch "zwei linke Hände", das ist immer sein Job, aber dabei kamen wir im Teamwork sehr gut voran.

Die Lampe steht, die Ecke sieht jetzt richtig klasse aus. Am Freitag fahren wir unter anderem zum Baumarkt, die passenden Birnen dafür holen.

Wir hatten hier zwar noch Birnen, also die Lampe funktioniert, aber die sind zu schwach. Nur gelbliches Licht. Da müssen noch die richtigen Birnen rein.

Am Freitag haben wir viel vor. Wir wollten schon am Donnerstag was erledigen, was sich wegen dem "Hausarrest" ebenfalls auf den Freitag verschoben hat.

Und ich fand es schön, dass ich mit meiner Schwägerin geschrieben habe. Nach den Einkäufen fahren wir zu ihr. Die Philadelphia Torte (frisch am Donnerstag gebacken) wartet auf aus. Ja, darauf freue ich mich, davon werde ich auch ein Stück essen.

Abends haben wir im Fernsehen noch einen schönen Film gesehen. Dabei habe ich mir das Bügelbrett geschnappt, schon mal mit den Hemden angefangen. Die Sachen vom Urlaub sind schon fertig (also gewaschen und getrocknet), damit ich damit Stück für Stück, Tag für Tag schon mal weiter komme.

Mein Freund hat sein neues Handy mit dem Auto-Display gekoppelt. Das hat ganz gut geklappt. Jetzt kann er also über das Auto, über das Display sozusagen telefonieren, muss dafür das Handy nicht in die Hand nehmen.

Ich war stolz, dass abends wieder alles mit meinem Sport geklappt hat. Ich habe meinen Sport durchgezogen (was gut getan hat), habe dabei die neuen Kopfhörer (ohne Kabel) genommen, die Musik, so wie auf dem Arbeitsweg, über das Handy (Amazon-Playlist) spielen lassen. Und gleichzeitig das Training über die Sportuhr aufgezeichnet.

So, jetzt muss ich hier loslegen, damit wir die Einkäufe/Erledigungen (wir haben mehrere Sachen geplant) gut schaffen, damit wir uns, wie geplant, dann einen schönen Nachmittag bei meiner Schwägerin machen können.

Fahrradfahren 12 Kilometer in 22:10 Minuten. Das war meine 2. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 24 gefahrene Kilometer für den Monat September. Im Jahr 2020 insgesamt 1.950 Kilometer.

20 Minuten Training

- Auf dem Wackelkissen stehend -

10 Kniebeugen.

Mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls.

10 Hammer-Curls.

10 mal Kreuzheben, aufrechtes Rudern.

10 mal Trizeps, Arme gestreckt über dem Kopf, runter in den Nacken.

Tiefe Kniebeuge, diagonal vorbeugen. Mit 6 kg Kugelhantel 10 Bizeps-Curls (aktuelle Basis-Übung).

10 seitliche Kniebeugen, auf jeder Seite 5. Ein Fuß auf Wackelkissen, ein Fuß auf Boden. Beim Hochkommen auf einem Bein, auf dem Wackelkissen stehen.

10 mal Seitheben mit 2 kg Hanteln.

10 mal Schulterdrücken (Arme nach oben strecken) mit 2 kg Hanteln.

Gerade vorbeugen, 10 mal Trizeps.

- Weiter ohne das Kissen -

40 Sek. Plank. Danach 3 mal Körper vor und zurück schieben.

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback.

10 Liegestütze auf Knien.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 10 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben).

Beine im rechten Winkel anziehen. 10 mal im Wechsel flach über dem Boden strecken.

Beine flach über dem Boden strecken und 20 mal Flutter Kicks (jedes Bein 10 mal oben).

10 mal Bicycle Crunches (im Wechsel).

Anschließend noch ein paar Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Oberschenkel, Hüfte, Fersensitz).

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 30. September 2020PetraM01/10/2020 - 07:138
Di. 29. September 2020PetraM30/09/2020 - 07:0117
Mo. 28. September 2020PetraM29/09/2020 - 03:36125
So. 27. September 2020PetraM28/09/2020 - 03:05128
Sa. 26. September 2020PetraM27/09/2020 - 15:16136
Fr. 25. September 2020PetraM26/09/2020 - 13:4697
Do. 24. September 2020PetraM25/09/2020 - 07:0258
Mi. 23. September 2020PetraM24/09/2020 - 02:3555
Di. 22. September 2020PetraM23/09/2020 - 03:0668
Mo. 21. September 2020PetraM22/09/2020 - 02:14128
So. 20. September 2020PetraM21/09/2020 - 21:18104
Sa. 19. September 2020PetraM20/09/2020 - 21:29104
Fr. 18. September 2020PetraM19/09/2020 - 14:1078
Do. 17. September 2020PetraM18/09/2020 - 19:01131
Mi. 16. September 2020PetraM17/09/2020 - 20:04185
Di. 15. September 2020PetraM16/09/2020 - 18:46211
Mo. 14. September 2020PetraM15/09/2020 - 19:05165
So. 13. September 2020PetraM14/09/2020 - 16:49119
Sa. 12. September 2020PetraM13/09/2020 - 14:16116
Fr. 11. September 2020PetraM12/09/2020 - 14:10130
Do. 10. September 2020PetraM11/09/2020 - 09:25118
Mi. 09. September 2020PetraM10/09/2020 - 08:27122
Di. 08. September 2020PetraM09/09/2020 - 04:36114
Mo. 07. September 2020PetraM08/09/2020 - 15:35177
So. 06. September 2020PetraM07/09/2020 - 09:0296
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...