Do. 10.10.2019

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön, dass ich mit der Arbeit, mit dem Aufarbeiten, soweit ganz gut klar komme. Also noch lange nicht fertig, aber ich komme gut voran, bekomme "langsam aber sicher" einen Überblick. 

Dass mir sozusagen die Polizei beim Postdienst geholfen hat. Ich werfe ja jeden Abend unsere Post ein. Am Bahnhof (vor dem Eingang) ist ein Briefkasten, der abends nochmals geleert wird. Da werfe ich immer alles ein. Auf diesem Platz war abends eine große Demo (Türkei, Erdogan). Also keine ganz große, aber schon eine größere, so dass ich nicht an den Briefkasten gekommen bin. Ich wollte nicht einfach so in die Demo-Menge rein laufen. 

Am Rand standen zur Sicherheit so einige Polizisten und Rettungssanitäter rum. Ganz am Rand, wo ich direkt vorbei kam, unterhielten sich gerade eine Polizistin und eine Rettungssanitäterin. Ich zeigte ihnen meine Post (hielt die Umschläge in der Hand) und fragte, ob sie mir bitte mal eben helfen könnten. 

Ja sicher, selbstverständlich. Da sind die Beiden mit mir zum Briefkasten gegangen (direkt am Rand der Demo entlang) und blieben neben mir stehen, so dass ich alles einwerfen konnte, danach auch gut in den Bahnhof zu meinem Zug gekommen bin.

Ja, da wurde unsere Geschäftspost unter Polizeischutz eingeworfen. Das fand ich schön und witzig. Aber in der Nähe der Polizistin fühlte ich mich in dem Moment, bei dieser sehr lautstarken Demo, dann doch sicherer. 

Abends hatte ich Post von der Krankenkasse im Briefkasten. Die "offizielle Einladung" zum Mammographie, die man ja mit 50 Jahren automatisch bekommt. Ende diesen Monats. 

Ich will versuchen, dafür einen Tag frei zu bekommen. Der Termin ist am frühen Nachmittag. Wenn ich dafür zeitig Feierabend mache, dann mache ich etwa 5 Stunden Minus. Ich will auch nicht (bei Zugverspätung) dorthin rennen müssen. 

Deswege will ich lieber einen Tag Urlaub dafür nehmen. Ich bin dann eh nervös.

Nicht vor der Untersuchung an sich. Die hatte ich bereits zwei Mal (mit 45 und mit 47 Jahren), aber vor dem Ergebnis.

Meine Mutter hatte im Laufe der Jahre auch Brustkrebs, in beiden Seiten. Das wurde erfolgreich operiert. Deswegen, wir waren beim gleichen Frauenarzt, hat er mich bereits mit 45 Jahren, als die Wechseljahre bei mir deutlich losgingen (die ersten deutlichen Anzeichen) bereits zum ersten Mal zur Mammographie geschickt. 

Ja, solche Untersuchungen gehören halt auch zum "Älterwerden" dazu, solche Vorsorge-Untersuchungen. Und dabei geht die Gesundheit (der Termin) halt vor der Arbeit vor. 

Mehr Angst habe ich vor dem Tag, an dem ich den Termin für die Darmspiegelung bekomme. Ja, ich weiß, sie ist unter Narkose. Aber trotzdem, das Trinken vorher macht mir (seelisch) schon zu schaffen und dann auch die Aufregung, schließlich ist mein Vater damals (vor 30 Jahren) daran gestorben.

Aber jetzt erst mal die Mammographie (hoffentlich positiv, also ohne Befund) hinter mich bringen. Und ich dachte, der Oktober würde "ruhig" werden, also ohne aufregende Termine (weil ich doch im November den Termin wegen der Zyste habe, ob OP oder nicht).

TitelAutorDatumBesucher
So. 12. Juli 2020PetraM13/07/2020 - 09:318
Sa. 11. Juli 2020PetraM12/07/2020 - 15:2811
Fr. 10. Juli 2020PetraM11/07/2020 - 04:1063
Do. 09. Juli 2020PetraM10/07/2020 - 08:4430
Mi. 08. Juli 2020PetraM09/07/2020 - 08:3127
Di. 07. Juli 2020PetraM08/07/2020 - 08:3784
Mo. 06. Juli 2020PetraM07/07/2020 - 04:0119
So. 05. Juli 2020PetraM06/07/2020 - 09:1622
Sa. 04. Juli 2020PetraM05/07/2020 - 20:2829
Fr/Sa 03./04. Juli 2020PetraM04/07/2020 - 18:5759
Do. 02. Juli 2020PetraM03/07/2020 - 09:1594
Mi. 01. Juli 2020PetraM02/07/2020 - 09:08129
Di. 30. Juni 2020PetraM01/07/2020 - 08:5333
Mo. 29. Juni 2020PetraM30/06/2020 - 09:1730
So. 28. Juni 2020PetraM29/06/2020 - 09:2234
Sa. 27. Juni 2020PetraM28/06/2020 - 17:0438
Fr. 26. Juni 2020PetraM27/06/2020 - 17:4258
Do. 25. Juni 2020PetraM26/06/2020 - 08:2566
Do. 25.06. Zwischeneintrag PetraM25/06/2020 - 21:4053
Mi. 24. Juni 2020PetraM25/06/2020 - 08:25128
Di. 23. Juni 2020PetraM24/06/2020 - 07:42205
Mo. 22. Juni 2020PetraM23/06/2020 - 08:01193
So. 21. Juni 2020PetraM22/06/2020 - 07:20117
Sa. 20. Juni 2020PetraM21/06/2020 - 17:11114
Fr. 19. Juni 2020PetraM20/06/2020 - 21:20148
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...