Do. 13. August 2020

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön, 

dass sich das Autohaus endlich gemeldet hat. Am Donnerstag sollte die Zulassung sein, sie hätten darauf gewartet, dass das Auto zurück kommt (das macht eine fremde Firma, die vom Autohaus dafür beauftragt wird). 

Am Freitag wird eine große Inspektion gemacht. Samstags ist dort kein Verkauf bzw. keine Übergabe (nur Beratungen). Am Montag Mittag kann es abgeholt werden.

Das macht mein Freund dann alleine. Also altes Auto abgeben, neues dort abholen. Wenn es an einem Samstag gewesen wäre, hätten wir es zusammen gemacht. Aber Montags Mittags, 5 Tage vor meinem Jahresurlaub, nehme ich dafür keinen Urlaubstag. Ich habe noch gut zu tun, ein paar Sachen, die ich nächste Woche unbedingt noch fertig bekommen will. Dieser Tag würde mir dann fehlen. 

Dann kann sich mein Freund schon mal alleine und in Ruhe mit dem neuen Auto (Automatik, Einstellung Radio, Navi usw.) beschäftigen. 

dass ich trocken nach Hause bzw. zum Bahnhof gekommen bin. 

Etwa eine halbe Stunde vor Feierabend war ein sehr heftiges Unwetter. Es goss in Strömen, zum Teil mit Hagel und Sturmböen. 

Aber rund 10 Minuten, bevor ich Feierabend gemacht habe, hat sich das Wetter wieder beruhigt. Als ich zum Bahnhof lief hat es nur noch leicht "gefisselt" (ganz leicht geregnet). Da hatte ich wirklich Glück. 

Abends habe ich mich noch um den Haushalt gekümmert, die Wäsche im Keller.

Trockene Sachen von den Leinen nehmen und nach oben bringen. Neue Maschine und alles zum Trocknen aufhängen.

Zwischendurch habe ich noch mit 2 Nachbarn gesprochen, die ich im Keller getroffen habe (die sich ebenfalls um ihre Wäsche gekümmert haben). Die Gespräche drehten sich um den Urlaub und das Auto.

Mit dem einen Nachbarn habe ich noch so gelacht.

Ich stand in unserem Keller, habe dort die Wäscheklammern geholt. Hinten in der Ecke sah ich eine Spinne. Schon etwas größer. Aber dort zwischen die Regale komme ich so nicht dran. Ich habe sie beobachtet, in welche Richtung sie läuft. Schließlich stehen im Keller auch die Koffer, die wir Ende nächster Woche für den Urlaub ja hoch holen werden. Die Spinne soll dann aber schön im Keller bleiben!!

Während ich also mit dem Rücken zur Tür stand, die Laufrichtung der Spinne beobachtet habe (Grins), öffnete sich hinter mir die Tür (Tür vom Treppenhaus kommend). Ich habe damit absolut nicht gerechnet, habe mich so erschrocken, dass ich im ersten Moment etwas aufgeschrien habe (Grins). Mein Nachbar hat auch nicht mit mir gerechnet, dass ich dort "schreiend" stehen würde und hat sich ebenfalls mächtig erschrocken, schrie auch kurz auf. Ja, und dann haben wir beide laut losgelacht. Total gute, witzige Situation.

Als ich dann nach einiger Zeit wieder in der Wohnung war, war es fürs Fahrradfahren zu spät. Da man ja den Motor vom Fahrrad hört (in den anderen Wohnungen), haben wir ja ausgemacht, dass ich etwa gegen 23.30 Uhr (Plus/Minus) mit dem Fahren fertig werden soll (23.35 Uhr oder so ist auch kein Problem). 

Nun gut, ich will ja keinen Stress mit den Nachbarn haben, habe stattdessen dann halt noch 15 Minuten etwas Sport, etwas Krafttraining gemacht. Besser als nichts sozusagen und ist ja auch wichtig. 

15 Min. Trainings-Programm

Auf dem Wackelkissen stehend mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben 5 mal in Schulterhöhe nach vorne strecken und 5 mal oben strecken).

(Weiter ohne Kissen).

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 mal Kettlebell Swing.

Mit der 6 kg Kugelhantel 10 mal Sumo Squats.

40 Sek. Plank.

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 10 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben).

Beine flach über dem Boden strecken und 20 mal Flutter Kicks (jedes Bein 10 mal oben).

Anschließend noch ein paar Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Oberschenkel, Hüfte, Fersensitz).

TitelAutorDatumBesucher
Fr. 18. September 2020PetraM19/09/2020 - 14:1012
Do. 17. September 2020PetraM18/09/2020 - 19:0165
Mi. 16. September 2020PetraM17/09/2020 - 20:04124
Di. 15. September 2020PetraM16/09/2020 - 18:46150
Mo. 14. September 2020PetraM15/09/2020 - 19:05110
So. 13. September 2020PetraM14/09/2020 - 16:4964
Sa. 12. September 2020PetraM13/09/2020 - 14:1661
Fr. 11. September 2020PetraM12/09/2020 - 14:1072
Do. 10. September 2020PetraM11/09/2020 - 09:2571
Mi. 09. September 2020PetraM10/09/2020 - 08:2785
Di. 08. September 2020PetraM09/09/2020 - 04:3698
Mo. 07. September 2020PetraM08/09/2020 - 15:35161
So. 06. September 2020PetraM07/09/2020 - 09:0281
Sa. 05. September 2020 PetraM06/09/2020 - 13:5988
Fr. 04. September 2020PetraM05/09/2020 - 12:4082
Do. 03. September 2020 PetraM04/09/2020 - 10:0480
Mi. 02. September 2020PetraM03/09/2020 - 15:5279
Di. 01. September 2020PetraM02/09/2020 - 02:47111
Mo. 31. August 2020PetraM01/09/2020 - 14:4379
So. 30.08.2020PetraM31/08/2020 - 04:2184
Sa. 29.08.2020PetraM30/08/2020 - 07:02141
Fr. 28.08.2020PetraM29/08/2020 - 07:52143
Do. 27.08.2020PetraM28/08/2020 - 07:46145
Mi. 26. August 2020PetraM27/08/2020 - 04:45182
Di. 25. August 2020PetraM26/08/2020 - 03:05188
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...