Do. 22. Febr. 2018

DruckversionPDF-Version

Der Donnerstag war soweit ganz gut.

Eine Kollegin ist krank, das tut mir leid. Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist und dass es ihr bald wieder besser geht.

Ich fand es schön,

dass ich tagsüber Arbeiten bin. Die Bauarbeiten wegen den alten Rohren unter dem Friseurgeschäft sind im vollen Gange. Mit Presslufthammer, Hammer und Meißel wird der ganze Boden aufgekloppt. Mein Freund (er hat bis morgen, also bis Freitag einen Krankenschein) läuft den ganzen Tag mit Ohropax rum. Anders geht es nicht, dann wäre es zu laut. Ja, davon bekomme ich im Büro zum Glück nichts mit.

dass ich heute zur Post musste, Briefe per Einschreiben dort abgeben. Bei der Gelegenheit habe ich direkt neue Briefmarken mitgebracht. Zum einen für die Osterpost, aber auch für den Krankenschein von meinem Freund (der muss ja zur Krankenkasse geschickt werden). Bei der Post durfte ich mir noch eine Osterkarte als Geschenk aussuchen. Ich habe eine mit einem niedlichen Hasen genommen (sie hatten auch mit Blumenmotiven usw.).

dass es mir "noch" gut geht. Bisher ist die Erkältungswelle - Gott sei Dank - an mir bzw. an uns vorbei gegangen. Ich hoffe, dass das so bleibt. Insbesondere auch, weil wir ja für Samstag und nächsten Mittwoch Eintrittskarten für Veranstaltungen haben. Auf diese beiden Veranstaltungen freue ich mich schon so lange. Da will ich unbedingt fit sein.

Bezüglich der 3 Tage Urlaub in der nächsten Woche warten wir jetzt ab, wie sich das Wetter entwickelt. Wir haben zwar ein paar Sachen geplant, aber es könnte sein, dass wir umdisponieren. Es soll ja super kalt werden, tagsüber unter Null Grad bleiben. Mein Freund hat Bedenken, dass es dann Glatteis geben könnte. Einen Unfall will er natürlich nicht riskieren. Also erst mal abwarten und dann spontan entscheiden.

dass wir heute Abend den Film "Nicht auflegen" geguckt haben. Den kannten wir zwar schon, ist aber schon Jahre her, dass wir ihn geguckt haben. Ein Mann ist in einer Telefonzelle und im Haus daneben ist ein Scharfschütze, der ihn beobachtet. Eine falsche Bewegung und der Scharfschütze schießt. Ich finde diesen Thriller total spannend und fesselnd.

Danach kam bei mir der tote Punkt und ich habe etwas über eine Stunde Pause gemacht (entspannt auf der Couch gelegen, etwas geschlafen). Dann hat mich der Ehrgeiz gepackt.

dass ich ab 23.30 Uhr noch mein Sportprogramm durchgezogen habe. Zuerst wollte ich nur ein "kleines" Grundprogramm durchziehen, aber als ich erst mal dabei war, da habe ich doch noch so einige Übungen gemacht.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, die 15 Kilometer in 30:00 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, mit Powereinheiten von 100 bis 130 Sekunden mit etwa 35 km/h.

Das war meine 12. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 180 gefahrene Kilometer für den Monat Februar. Im Jahr 2018 bisher insgesamt 480 Kilometer.

20 Einheiten werde ich diesen Monat ja nicht mehr schaffen, dafür ist der Februar zu kurz, aber auf 15 Einheiten will ich unbedingt noch kommen.

Nach dem Fahrradfahren noch 1 Stunde Sport (einschließlich ca. 10 Minuten Dehnen).

Zuerst 20 x Kettlebell Swing mit der 4 kg Kugelhantel.

Steppbrett-Training, 7 Übungen für je 2 Min., dazwischen jeweils 35 Sek. Pause.

Bei 3 Übungen (gerade hoch und runter) mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen, bei 2 Übungen (Knie seitlich und vorne hoch Richtung Bauch ziehen) mit den 2 kg Hanteln Biceps-Curls und bei den seitlichen Übungen (Steps) mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im schnellen Wechsel zur Brust ziehen.

10 x Dips (auf dem Steppbrett Liegestütz rücklings).

Auf Steppbrett liegend die beiden 5 kg Hanteln 20 x hochdrücken (Hantelbank), unten einmal nachwippen.

Mit einer 5 kg Hantel 10 x über/oberhalb vom Kopf arbeiten.

Mit den 4 kg Hanteln mit seitlich fast gestreckten Armen arbeiten, 10 x hoch (zur Senkrechten) und wieder runter zur Waagerechten.

20 x Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

10 x mit dem "Body-Trimmer" die Arme/Ellenbogen seitlich bis in Brusthöhe hochziehen.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 10 x hoch bis in Schulterhöhe, halb runter und nochmals hoch bis in Schulterhöhe, erst dann ganz runter.

10 Kniebeugen "Sumo Spuats", dabei die 10 kg Kugelhantel (Richtung Boden) zwischen den Händen halten. Unten einmal nachwippen.

Mit den 5 kg Hanteln Biceps, erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps-Curls.

Mit der Hantelstange 10 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 10 x Rudern.

Runter auf die Matte. 30 Sek. "Plank", Unterarmstütze. 10 Liegestütze auf den Knien.

Auf die Seite legen, das obere Bein 10 x gestreckt hoch. Das obere Bein angewinkelt nach vorne, das untere Bein 10 x gestreckt hoch.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke und 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal nach unten wippen.

Flach auf dem Boden liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 5 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine anziehen (Knie Richtung Brust) und 5 x strecken (flach über dem Boden).

Beine strecken, flach über dem Boden und 10 x die Schere waagerecht (danach kurze Pause), dann 10 x die Schere senkrecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie.

20 x Kettlebell Swing mit der 8 kg Kugelhantel.

10 x auf die Zehenspitzen hoch wippen. Beim letzten Mal oben 30 Sek. stehen bleiben.

Zum Abschluss dann für etwa 10 Minuten die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für rund 30 Sekunden halten.

Das hat gut getan. Ich bin stolz, dass ich es heute Abend noch so durchgezogen habe.

TitelAutorDatumBesucher
Di. 20. Nov. 2018PetraM21/11/2018 - 03:068
Mo. 19. Nov. 2018PetraM20/11/2018 - 02:5121
So. 18. Nov. 2018PetraM19/11/2018 - 02:2539
Sa. 17. Nov. 2018PetraM18/11/2018 - 13:2550
Fr. 16. Nov. 2018PetraM17/11/2018 - 13:1661
Do. 15. Nov. 2018PetraM16/11/2018 - 08:34104
Mi. 14. Nov. 2018PetraM15/11/2018 - 08:47206
Di. 13. Nov. 2018PetraM14/11/2018 - 04:14272
Mo. 12. Nov. 2018PetraM13/11/2018 - 02:33309
So. 11. Nov. 2018PetraM12/11/2018 - 02:47314
Sa. 10. Nov. 2018PetraM11/11/2018 - 14:22248
Fr. 09. Nov. 2018PetraM10/11/2018 - 07:06255
Do. 08. Nov. 2018PetraM09/11/2018 - 09:14164
Mi. 07. Nov. 2018PetraM08/11/2018 - 09:08143
Di. 06. Nov. 2018PetraM07/11/2018 - 09:23181
Mo. 05. Nov. 2018PetraM06/11/2018 - 02:47214
So. 04. Nov. 2018PetraM05/11/2018 - 02:42305
Sa. 03. Nov. 2018PetraM04/11/2018 - 14:32239
Fr. 02. Nov. 2018PetraM03/11/2018 - 12:41287
Do. 01. Nov. 2018PetraM02/11/2018 - 09:06228
Mi. 31. Okt. 2018PetraM01/11/2018 - 13:54220
Di. 30. Okt. 2018PetraM31/10/2018 - 09:08224
Mo. 29. Okt. 2018PetraM30/10/2018 - 02:41163
So. 28. Okt. 2018PetraM29/10/2018 - 03:01164
Sa. 27. Okt. 2018PetraM28/10/2018 - 05:09161
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...