Do. 30.04.2020

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön,

zu wissen, dass ein langes Wochenende vor einem liegt. Freitag, Feiertag, 1. Mai. So ein langes Wochenende zwischendurch ist halt mal was schönes. 

dass ich mir abends, als ich auf einen Sprung noch Einkaufen war, eine Schale Erdbeeren mitgebracht habe. 

Ich wollte mir schon was Süßes gönnen (ein kleines Teilchen oder ähnliches), aber die Vernunft hat gesiegt. 

Erstens hätte ich von dem vielen Zucker ja wieder Bauchschmerzen bekommen. Ich möchte diese 3 freien Tage genießen, kann keine Bauchschmerzen gebrauchen. 

Zweitens bin ich gewichtsmäßig aktuell auf dem richtigen Weg (pendel zwischen 64,5 und 65 kg, möchte ja auf etwa "Anfang 60 kg" kommen).

Und drittens möchte ich im Sommer ja endlich wieder die Jeans (Größe 40) anziehen können. Mit 62 kg Gewicht (2018 und Anfang 2019) hat sie mir ja sehr gut gepasst (aktuell mehr Größe 42 bis 44, je nachdem, wie die Sachen ausfallen). 

Nein, die Süßigkeiten hätte ich bereut. Also habe ich mir lieber die Erdbeeren geholt. Das fand mein Freund auch gut. Auch er hat sich "darauf gestürzt", hat davon abends welche im Quark gegessen. 

Bei ihm gibt es immer noch nichts Neues. Am Donnerstag Nachmittag war in seinem Betrieb die Verabschiedung eines guten Vorgesetzten. Dabei hieß es dann, dass die angekündigten Kündigungen am Montag ausgesprochen werden....

Also das 3. Wochenende mit "Zittern" (weil es jedes Mal heißt, dass die Kündigungen in der nächsten Woche erfolgen werden). Auch seine Kollegin, die Betriebsrätin, ist darüber schon sauer, dass die Kollegen so Woche für Woche hingehalten werden. Dass in Kürze 15 Kündigungen (mindestens) betriebsbedingt ausgesprochen werden, das steht auf jeden Fall schon fest. 

dass ich nach einem Gespräch mit einer netten Kollegin meinem Freund etwas Mut machen konnte. Mein Freund hat ja totale Angst vor der Zukunft, also vor einer Kündigung. Wie es dann mit Arbeitslosengeld oder Hartz IV weiter läuft. Er meint, dass er dann im Berufsleben gar keine Chancen mehr hätte.

Aber meine Kollegin hat mir einen guten Tipp gegeben (bezüglich einer Firma, die wir nicht kannten). Das ist natürlich nichts offizielles, aber trotzdem ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass bei einer Kündigung nicht alles verloren wäre, dass er trotzdem eventuell wo anders Chancen hätte. 

Spätestens in zwei Jahren wird das Werk auf jeden Fall geschlossen. Entweder gibt es dann hohe Abfindungen bei der Kündigung (deutlich mehr als jetzt) oder aber die Firma (und einige Mitarbeiter) werden übernommen. Das will mein Freund auf sich zukommen lassen.

Jetzt also erst mal vor dem Montag zittern, wenn die Kündigungen ausgesprochen werden. Und natürlich hoffe, dass er dann nicht dabei sein wird, dass er bis zur Werksschließung dort bleiben kann. 

dass ich mir zur Motivation einen neuen sportlichen Plan überlegt habe. Damit ich den inneren Schweinehund leichter und besser besiegen kann. Alles "mindest" Sachen, mehr oder längere Einheiten sind natürlich immer möglich.

Mindestens 4 mal in der Woche Fahrradfahren, davon mindestens einmal halbe Stunde (Samstags auf jeden Fall eine lange Einheit), sonst mindestens 20 Minuten fahren. 

Täglich mindestens 15 Minuten Sport (Kniebeugen, Hanteln, also Arme und Beine). Täglich im Wechsel eine bestimmte Pflichtübung (die Liste mache ich mir noch). Eine "Monats-Challenge", also eine Übung, die ich einen Monat lang täglich auf jeden Fall durchführe. Aktuell Kreuzheben mit aufrechtem Rudern (das hat mein Trainer mir vorgegeben, bis Ende Mai, dann eine andere tägliche Pflichtübung). 

Ja, ich kann täglich auch mehr, eine längere Einheit durchziehen. Wenn man einmal dran ist, dann macht man meistens etwas mehr. Zumindest bei mir ist das so. Aber diesen Grundplan will ich jetzt trotzdem mal beibehalten. 

dass ich unseren Vermieter bezüglich des warm/kalten Wassers zwar angeschrieben habe, er hat aber noch nicht geantwortet. Am Wochenende gehe ich ja eh wieder duschen (ganz klar). Ich plane dabei Probleme ein (also wieder kaltes Wasser). 

Wenn sich der Vermieter dann noch nicht gemeldet hat (wer weiß, wie es ihm geht, was bei ihm aktuell los ist), dann werde ich trotzdem unseren Bekannten, den Elektriker anschreiben, ihm einen Auftrag erteilen.

Damit es dann hoffentlich Anfang der nächsten Woche repariert wird. Notfalls soll er mir die Rechnung geben, dann strecken wir das Geld halt vor. Ich nehme an, dass wir es später dann vom Vermieter zurück bekommen.

dass ich abends zumindest noch ein kleines Training über 20 Minuten durchgezogen habe.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 mal Kettlebell Swing.

10 Sumo Squats mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls. 10 mal Kreuzheben, mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

10 mal die Standwaage, 5 mal mit jeder Seite. Dabei mit den 4 kg Hanteln einmal Rudern.

Mit einer 4 kg Hantel Trizeps, hinter dem Kopf arbeiten (10 mal runter in den Nacken, Arme wieder nach oben strecken).

Eine 4 kg Hantel waagerecht zwischen die Hände. Arme 10 mal gestreckt vorne hoch bis zur Waagerechten (Schulterhöhe). Oberkörper zur Seite drehen (Hüfte gerade lassen). Zu jeder Seite 5 mal. Dann die Arme wieder runter.

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback. Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 10 mal Schulterdrücken.

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback. 5 mal mit dem gestreckten Bein nach oben wippen.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben).

Beine (gestreckt) flach über dem Boden, 10 mal "Paddeln", "flutter Kicks" (rechtes Bein 10 mal oben).

10 Bicycle Crunches.

Ein paar Minuten Dehnen (Beine, Fuß zum Po, Fersen im Ausfallschritt, Hüfte).

TitelAutorDatumBesucher
Fr/Sa 29/30 Mai 2020PetraM30/05/2020 - 21:3710
Do. 28.05.2020PetraM29/05/2020 - 09:11111
Mi. 27.05.2020PetraM28/05/2020 - 09:1679
Di. 26.05.2020PetraM27/05/2020 - 08:2132
Mo. 25. Mai 2020PetraM26/05/2020 - 09:1975
So. 24. Mai 2020PetraM25/05/2020 - 08:2381
Sa. 23. Mai 2020PetraM24/05/2020 - 17:1175
Fr/Sa 22/23 Mai 2020PetraM23/05/2020 - 21:5186
Do. 21.05.2020PetraM22/05/2020 - 03:3891
Mi. 20.05.2020PetraM21/05/2020 - 14:01122
Di. 19.05.2020PetraM20/05/2020 - 09:13106
Mo. 18.05.2020PetraM19/05/2020 - 09:1298
So. 17.05.2020PetraM18/05/2020 - 04:14125
Sa. 16.05.2020PetraM17/05/2020 - 15:30141
Fr/Sa 15./16.05.2020PetraM16/05/2020 - 20:37239
Do. 14.05.2020PetraM15/05/2020 - 09:12147
Mi. 13.05.2020PetraM14/05/2020 - 08:57116
Di. 12.05.2020PetraM13/05/2020 - 08:56154
Mo. 11.05.2020PetraM12/05/2020 - 09:10106
Sa/So 10./11. Mai 2020PetraM11/05/2020 - 03:40141
Fr/Sa 08./09.05.2020PetraM09/05/2020 - 21:24209
Do. 07.05.2020PetraM08/05/2020 - 09:05145
Mi. 06.05.2020PetraM07/05/2020 - 09:25190
Di/Mi 5./6. Mai 2020PetraM06/05/2020 - 13:38139
Mo. 04.05.2020PetraM05/05/2020 - 09:30143
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...