Donnerstag, 07.03.2019

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön, dass mein Freund mich morgens zum Bahnhof gefahren hat. 

Hier ist zur Zeit ein mächtiger Sturm. Auch heute Abend ist es wieder sehr heftig. Mein Freund ist heute morgen davon wach geworden, weil die Rolläden so geklappert haben.

Wenn er schon mal wach war, hat er mich direkt zum Bahnhof gefahren. Mit dem Auto geht es ja ruck-zuck. In rund 10 Minuten waren wir dort.

Normal laufe ich bis zur Haltestelle etwa 6 bis 8 Minuten (je nachdem, wie schnell ich Laufe). Von der Haltestelle in der Stadt bis zum Bahnhof sind es nochmals etwa 5 bis 7 Minuten (5 Minuten, wenn man sehr zügig läuft). Wenn die Straßenbahn gut durchkommt (grüne Welle und freie Straße) fährt sie 5 Minuten bis in die Stadt. Aber aktuell mit der Baustelle (und sehr langen Rot-Phasen an der Baustellen-Ampel) fährt sie etwa 15 bis 20 Minuten. 

Heute Morgen habe ich dadurch einen frühen Zug bekommen (früher, als ich geplant hatte) und war dadurch zeitig im Büro.

Das Wetter soll leider erst mal so mies bleiben. Bis mindestens Sonntag ist jeden Tag Regen und Sturm angesagt. Mein Freund ist total enttäuscht, weil er dadurch mit dem Balkon nicht weiter kommt. 

Dass ich heute meine aktuelle Stellenbeschreibung bekommen habe. Ich sage mal so, es kommt halt immer auf die Formulierung an. Dadurch, mit den richtigen Worten, hört sie sich jetzt echt gut an. Ja, darüber habe ich mich wirklich gefreut. 

Dass ich es heute geschafft habe, meine Tante bei Facebook zu blockieren. Ich kann sie halt nicht leiden. Das ist eine längere Geschichte, die schon in meiner Kindheit (mit vielen Lügen von ihr) anfing. Darüber hatte ich schon mal geschrieben (vor einiger Zeit). 

Meine Tante versucht immer wieder Kontakt mit mir aufzunehmen (auch heute wieder), aber ich blocke immer wieder ab. Sie ist die Schwester von meinem Vater. 

Das Problem war auch meine Mutter. Sie hat halt auch sehr viel gelogen. Sie hat meine Entscheidungen nie akzeptiert. Deswegen hat sie es vor meiner Tante immer so dargestellt, dass ich ja mit ihr Kontakt haben möchte, aber mein Freund so dagegen wäre, meine Tante nicht leiden könnte. 

Als sie mich heute mal wieder angeschrieben hat, da habe ich mich damit beschäftigt, wie ich sie blockieren kann. Ja, es hat dann tatsächlich geklappt. Sie kann mir jetzt keine Nachrichten mehr schicken. Mich nicht mehr nerven. 

Dass ich heute Abend noch mein Sportprogramm durchgezogen habe.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 16 Kilometer in 30:40 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 5. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 80,00 gefahrene Kilometer für den Monat März. Im Jahr 2019 insgesamt 513,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch 1 Stunde und 15 Minuten Sport (einschließlich ca. 5 Minuten Dehnen).

Im Grunde habe ich das Mittwochs-Programm (mit Ball) sowie der "Hausaufgabe" (das Laufen in der Kniebeuge mit Rubber-Band) durchgeführt.

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 x Kettlebell-Swing.

Steppbrett-Training, 5 Übungen für jeweils 2 Minuten.

Bei 2 Übungen, gerade hoch und runter, mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter. Dann mit links beginnen hoch und runter.

Dann im Wechsel, unten nur steppen. Dabei mit den 1,5 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Dann 2 Übungen, zum einen Knie seitlich hoch ziehen (3 x hoch ziehen, dann Seite wechseln), dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls.

Danach vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Bizeps-Curls.

Mit den 3 kg Hanteln 10 x Reverse Bizeps-Curls (Handflächen nach unten).

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 x Kettlebell-Swing.

35 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen.

3 richtige Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett.

5 enge Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett, mit den Knien auf dem Boden (auf der Matte), mit den Oberarmen/Ellenbogen nah am Körper arbeiten.

Nochmals 35 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen.

10 x Dips - Liegestütz rücklings auf dem Steppbrett.

10 Sit-Ups (mit den Füßen unter dem Steppbrett).

Dann die "Hausaufgabe". Das enge Rubber-Band um die Fußgelenke. Beine weit auseinander. Runter in die Kniebeuge. So dann seitlich laufen. 8 Schritte nach rechts, 8 zurück nach links. Nochmals 8 Schritte nach rechts und wieder 8 zurück nach links.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen nach oben strecken).

Kleine Kombi-Übung mit den 4 kg Hanteln. 10 x Kreuzheben und beim Hochkommen das aufrechte Rudern, also die Ellenbogenbis in Schulterhöhe hochziehen, die Hanteln bis in Brusthöhe hochziehen.

Mit dem Body-Trainer die Arme in Schulterhöhe 10 x vor der Brust fest zusammen drücken, die Ellenbogen in Schulterhöhe halten.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 10 x hoch bis in Schulterhöhe, halb runter und nochmals hoch bis in Schulterhöhe, erst dann ganz runter. Die Arme vorne in Schulterhöhe hoch, 10 x nach oben strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 10 normale (gerade) Hammer-Curls und 10 Bizeps-Curls.

Mit einer 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, 10 x runter in den Nacken und Arme wieder nach oben strecken.

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

35 Sek. Unterarmstütze. Danach die hohe Liegestütz-Position 35 Sek. halten.

Auf alle Viere (Arme auf die Unterarme). Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 10 x nach oben wippen.

Auf den Rücken legen, die Fersen auf den großen Gymnastikball. Hüfte hoch, Körper gerade Linie, 35 Sek. halten. Danach 10 x halb nach unten wippen und wieder nach oben durchstrecken.

Ball bis zu den Knien ran rollen. Den Ball 6 x mit den Fersen Richtung Po rollen (Hüfte dabei oben halten) und die Beine wieder strecken.

Auf die Seite legen. Beide Beine strecken. Um die Fußgelenke das "kleine Gummiband" (Rubberband). Oberes Bein 10 x gestreckt so hoch wie möglich. (Weiter ohne Gummiband) Oberes Bein angewinkelt vor dem Körper ablegen. Mit dem unteren Bein 10 x gestreckt nach oben.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal halb nach unten wippen.

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 10 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine anziehen (Knie Richtung Bauch) und beide 10 x strecken (flach über dem Boden).

Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Waagerecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie. 10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf). 6 x Reverse Crunches, also die Hüfte etwas hochziehen, etwas vom Boden anheben.

Zum Abschluss dann für etwa 5 Minuten die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für 30 Sekunden halten.

TitelAutorDatumBesucher
Fr. 06.12.2019 (Nikolaus)PetraM07/12/2019 - 13:483
Do. 05.12.2019PetraM06/12/2019 - 08:3029
Mi. 04.12.2019PetraM05/12/2019 - 09:01126
Di. 03.12.2019PetraM04/12/2019 - 09:09115
Mo. 02.12.2019PetraM03/12/2019 - 09:09128
So. 01.12.2019PetraM02/12/2019 - 04:51120
Sa. 30.11.2019PetraM01/12/2019 - 07:51130
Fr. 29.11.2019PetraM30/11/2019 - 14:32161
Do. 28.11.2019PetraM29/11/2019 - 08:58113
Mi. 27.11.2019PetraM28/11/2019 - 08:59183
Di. 26.11.2019PetraM27/11/2019 - 09:00178
Mo. 25.11.2019PetraM26/11/2019 - 08:46179
So. 24.11.2019PetraM25/11/2019 - 04:25176
Sa. 23.11.2019PetraM24/11/2019 - 17:47179
Fr. 22.11.2019PetraM23/11/2019 - 19:53177
Do. 21.11.2019PetraM22/11/2019 - 08:59196
Mi. 20.11.2019PetraM21/11/2019 - 04:30186
Di. 19.11.2019PetraM20/11/2019 - 09:01181
Mo. 18.11.2019PetraM19/11/2019 - 09:00179
So. 17.11.2019PetraM18/11/2019 - 04:19169
Sa. 16.11.2019PetraM17/11/2019 - 16:39160
Fr. 15.11.2019PetraM16/11/2019 - 19:47211
Do. 14.11.2019PetraM15/11/2019 - 09:03186
Mi. 13.11.2019PetraM14/11/2019 - 04:05181
Di. 12.11.2019PetraM13/11/2019 - 09:09161
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...