Donnerstag, 24.10.2013

DruckversionPDF-Version

Heute kommt mein Eintrag schon früher. Ich möchte mich gleich noch entspannt hinlegen und etwas lesen. Zum einen im Buch von Steve Kroeger, aber dann habe ich mir heute auch das gestern erwähnte Buch von Sven Hannawald gekauft. Ich konnte nicht widerstehen.

Heute war ich nicht zur Wassergymnastik. Ansonsten wäre ich jetzt auch noch nicht zu Hause, sondern wahrscheinlich in der Umkleidekabine. Ich bin seelisch nicht ganz so gut drauf, wollte heute Abend lieber für mich alleine sein. Zuerst wollte ich gehen, war im Prinzip schon "startklar", aber dann schossen mir "tausend Gedanken" durch den Kopf und ich wollte dann lieber zu Hause bleiben, mich mit ein bisschen Hausarbeit ablenken.

Meine Gedanken drehen sich um die Arbeit. Ich sage mal so, ich habe mich noch längst nicht an das neue 2er-Büro gewöhnt. Das wird bei mir sicherlich noch eine ganze Weile dauern.

Ich wünschte, ich wäre mal ein bisschen selbstbewusster. Ich möchte jetzt nicht zu viel über meine Kollegin schreiben, möchte sie hier nicht im "schlechten Licht" darstehen lassen, aber noch fällt mir dieses Büro sehr schwer. Ich sage mal so, wir hatten jetzt schon mehrere Gespräche, also rund um dieses Büro und "des lieben Friedens willen" stecke ich immer zurück. Ich weiß, es wäre vielleicht besser, wenn ich direkt mal den Mund aufmachen würde und ihr zu den einzelnen Punkten meine Meinung sagen würde. Aber das kann ich nicht. Ich habe Angst, dass sie es falsch auffasst, dass sie es dann falsch versteht und ich möchte mit ihr nicht schon in der ersten Woche ärger bzw. Probleme haben. Stattdessen stecke ich halt zurück und denke mir immer nur meinen Teil (morgen und am Montag hat sie jetzt erstmal 2 Tage Urlaub, so dass ich alleine in dem Büro bin). 

Ansonsten haben wir ein paar der gestern erwähnten "Kinderkrankheiten" im neuen Büro in den Griff bekommen, dafür sind dann andere Sachen und Probleme aufgetaucht. Aber wie schon mal gesagt, es war damit zu rechnen, dass dort nicht von heute auf morgen alles glatt und völlig reibungslos ablaufen würde. 

Nächste Woche werde ich mit dem Sport wieder richtig durchstarten, also auch mit Wassergymnastik und natürlich auch mit dem Training. Jetzt bekomme ich auch noch Kopfschmerzen. Erstmal etwas Trinken und dann lege ich mich etwas hin (nicht schlafen, sondern zum Lesen). 

 

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 08.04.2020PetraM09/04/2020 - 08:4320
Di. 07.04.2020PetraM08/04/2020 - 09:1223
Mo. 06.04.2020PetraM07/04/2020 - 03:5593
So. 05.04.2020PetraM06/04/2020 - 09:0797
Sa. 04.04.2020PetraM05/04/2020 - 16:3096
Fr. 03.04.2020PetraM04/04/2020 - 14:0297
Do. 02.04.2020PetraM03/04/2020 - 05:28173
Mi. 01.04.2020PetraM02/04/2020 - 04:11197
Di. 31.03.2020PetraM01/04/2020 - 09:06179
Mo. 30.03.2020PetraM31/03/2020 - 04:49200
So. 29.03.2020PetraM30/03/2020 - 18:55206
Sa. 28.03.2020PetraM29/03/2020 - 18:47202
Fr. 27.03.2020PetraM28/03/2020 - 14:36215
Do. 26.03.2020PetraM27/03/2020 - 09:46222
Mi. 25.03.2020PetraM26/03/2020 - 09:47231
Di. 24.03.2020PetraM25/03/2020 - 09:47226
Mo. 23.03.2020PetraM24/03/2020 - 09:46195
So. 22.03.2020PetraM23/03/2020 - 05:17198
Thema Hobby, Sport & TherapiePetraM22/03/2020 - 23:27219
Sa. 21.03.2020PetraM22/03/2020 - 20:27224
Fr. 20.03.2020PetraM21/03/2020 - 19:51233
Do. 19.03.2020PetraM20/03/2020 - 09:58260
Mi. 18.03.2020PetraM19/03/2020 - 09:51250
Di. 17.03.2020PetraM18/03/2020 - 10:01267
Mo. 16.03.2020PetraM17/03/2020 - 06:16250
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...