Donnerstag, 26.07.2012 (Gutschein)

DruckversionPDF-Version

 Heute Abend bin ich wieder Fahrrad gefahren, habe für die 9 Kilometer wieder 37 Minuten gebraucht. Gestern bin ich nicht zum Fahren gekommen, aber immerhin hatte ich ja KG und die Übungen waren zum Teil sehr intensiv. Nachdem ich am Dienstag Kreislaufmäßig "Schach-Matt" gewesen bin, musste ich mich gestern um den Haushalt kümmern, fürs Fahren wurde es dann viel zu spät. Aber dafür bin ich heute dann wieder gefahren.

Auch heute Abend habe ich nur Kirschen gegessen (und einen Vanille-Quark), habe dabei allerdings diesen Diät-Drink getrunken. Das ist der Vorteil von diesem Drink. Ich habe die 0,5 Liter Flasche fast ganz mit Wasser gefüllt, so dass ich zusätzlich Flüssigkeit hatte. Dadurch habe ich heute etwas über 1,5 Liter getrunken.

Ich habe jetzt ja sozusagen ein "langes Wochenende". Freitags arbeite ich häufig länger, schon alleine weil es ab mittags Telefonmäßig ruhiger wird, dann kann ich viel konzentrierter arbeiten. Aber hin und wieder freue auch ich mich darüber, wenn ich Freitags schon früher gehen kann, in der Mittagspause sozusagen. Am Samstag und Sonntag habe ich dann ja komplett "frei", das Training am Samstag fällt ja aus, weil mein Trainer im Urlaub ist. Natürlich gönne ich ihm diesen Urlaub, jeder Mensch braucht mal Erholung (meine Physiotherapeutin ist dann ja ebenfalls ab 06. August 2 Wochen im Urlaub). Aber trotzdem vermisse ich diesen Termin jetzt schon, ich bin es seit Mai 2009 gewöhnt, dass ich Samstags Mittags zur Therapie gehe, das ist für mich längst ein fester Bestandteil des Wochenendes geworden. Bis Ende letzten Jahres ging ich jeden Samstag Mittag zur Massage (in dem bisherigen KG-Institut) und jetzt gehe ich halt immer zum Training.

Morgen Nachmittag will ich mit meinem Freund zusammen einen Gutschein einlösen gehen, den ich zu Weihnachten bekommen habe (ich gehe mal davon aus, dass er noch gültig ist, zumindest steht kein Datum darauf). Meinen Trainer habe ich ja letztes Jahr im November kennengelernt. Zu Weihnachten bekam ich einen Gutschein von ihm geschenkt. Damit hat er mich völlig "überrumpelt", natürlich habe ich mich darüber gefreut, aber damit hatte ich echt nicht gerechnet. In den letzten Jahren habe ich meinen Therapeuten zu Weihnachten immer was geschenkt, als "Danke schön" für ihre Hilfe sozusagen. Da ich meinen Trainer jedoch erst einen Monat kannte, habe ich nichts für ihn gehabt, was mir in diesem Moment sehr peinlich war (das werde ich dieses Jahr auf jeden Fall nachholen). 

Er arbeitet mit verschiedenen Firmen sozusagen zusammen und diesen Gutschein kann man "überall", also bei diesen Firmen eintauschen. Einen bestimmten Betrag (von diesem Gutschein) hat man dann "frei", den übernimmt er dann, was darüber geht, das muss man natürlich selber zahlen.

Zum einen gibt es in diesem Zusammenhang 2 Friseure. Da ich ja eh den Friseur wechseln wollte, habe ich mich zunächst mit denen beschäftigt. Allerdings entsprechen diese beiden nicht so ganz meiner "Gehaltsklasse", ich könnte mir dort natürlich einen bis zwei Termine leisten (so arm bin ich nun auch nicht), aber für regelmäßige Termine kommen sie dennoch nicht in Frage. Da jeder Friseur etwas anders arbeitet, sowohl was den Schnitt betrifft als auch die Haarfarbe (beim Färben), möchte ich aber lieber einen haben, zu dem ich dann weiterhin gehen kann (und nicht nur einmal auf Gutschein). Ganz abgesehen davon, dass mein Trainer in einem anderen Stadtteil wohnt, wo diese Friseure halt auch sind. Dort komme ich nicht "mal eben" einfach so hin, entweder brauche ich ein Auto, also halt jemand der mich fährt, oder aber mit dem Bus, der jedoch nur in größeren Abständen fährt (und nicht im 10 Minuten-Takt, so wie meine Bahn). 

Nachdem ich dann auch den neuen Friseur (in unserer Nähe) ausprobiert habe und zufrieden damit war, war dieses Thema, den Gutschein für einen Friseurtermin zu nehmen, für mich erledigt. Dann könnte ich den Gutschein auch für einen Versandhandel einsetzen, wo man diesen Diät-Drink bestellen kann. Da man bei solchen Versandhandeln meistens Mengenrabatt bekommt, habe ich mich dann ja mit meinem Trainer zwecks "Nachschub" in Verbindung gesetzt. Er hatte noch eine Dose vorrätig, die er beim nächsten Training direkt mitgebracht hat. Damit hatte sich auch dieses Thema erledigt, den Gutschein für einen neuen Diät-Drink zu nehmen (damit komme ich ja relativ lange aus). 

Ja, und dann kann man ihn noch bei einem Weinhandel eintauschen. Grundsätzlich trinke ich so gut wie kein Alkohol, ich bin halt ein "gebranntes Kind", habe diesbezüglich immer wieder meinen Vater (und auch seinen Freund) vor Augen, was der Alkohol aus einem machen kann. Trotzdem habe ich nichts dagegen, gelegentlich z. B. ein Glas Sekt (im Sommer mit frischen Erdbeeren) oder auch eine Weinschorle zu trinken. Die Weinschorlen, die mein Freund abends für mich gelegentlich mixt, bestehen zu mindestens 50 % aus Wasser, die vertrage ich dann gut. Es ist einfach mal schön, einen anderen Geschmack zu haben, als nur pures Wasser zu trinken (im kalten Winter trinke ich gelegentlich auch mal einen Cola-Whisky, aber zu mindestens 3/4 mit Cola!!). 

Nachdem ich im Urlaub noch ein paar Gläser Weinschorle (mit weißem Riesling) getrunken habe, hätte ich jetzt auch mal wieder Lust dazu. Auch dieses Geschäft, dieser Weinhandel befindet sich in dem anderen Stadtteil. Ich habe meinen Freund vorhin dann mehr oder weniger dazu "überredet", dass wir morgen Nachmittag mal dorthin fahren werden. Erst hatte er keine Lust dazu, aber jetzt freut er sich selber schon darauf, hin und wieder trinkt auch er gerne ein Gläschen Wein. Allerdings kennen wir uns dort kaum aus, ich kenne dort nur die Geschäftsstraße und die Schule (dort war ich damals in der Höheren Handelsschule und auch in der Berufsschule). Zuerst, als mein Freund noch keine Lust hatte, dorthin zu fahren, kam er mit dem Argument, dass er nicht wüsste, wo das sein soll. Aber wozu gibt es schließlich Navis? Also ich möchte morgen Nachmittag auf jeden Fall dorthin fahren und mir was leckeres aussuchen (auch bevor der Gutschein noch ungültig wird, das fände ich dann wirklich zu schade). 

TitelAutorDatumBesucher
Mo. 19. Okt. 2020PetraM20/10/2020 - 08:5713
So. 18. Okt. 2020PetraM19/10/2020 - 08:4519
Sa. 17. Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 18:3031
Fr/Sa 16/17 Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 00:5962
Do. 15. Okt. 2020PetraM16/10/2020 - 09:1081
Mi. 14. Okt. 2020PetraM15/10/2020 - 09:03165
Di. 13. Okt. 2020PetraM14/10/2020 - 07:58168
Mo. 12. Okt. 2020PetraM13/10/2020 - 07:53173
So. 11. Okt. 2020PetraM12/10/2020 - 07:43172
Sa. 10. Okt. 2020PetraM11/10/2020 - 18:32147
Fr. 09. Okt. 2020PetraM10/10/2020 - 21:21190
Do. 08. Okt. 2020PetraM09/10/2020 - 07:37313
Mi/Do 07./08. Okt. 2020PetraM08/10/2020 - 17:15276
Di. 06. Oktober 2020PetraM07/10/2020 - 08:17263
Mo. 05. Oktober 2020PetraM06/10/2020 - 07:46251
So. 04. Oktober 2020PetraM05/10/2020 - 07:46248
Sa. 03. Oktober 2020PetraM04/10/2020 - 19:08257
Fr. 02. Oktober 2020PetraM03/10/2020 - 17:43338
Do. 01. Oktober 2020PetraM02/10/2020 - 06:54318
Mi. 30. September 2020PetraM01/10/2020 - 07:13321
Di. 29. September 2020PetraM30/09/2020 - 07:01217
Mo. 28. September 2020PetraM29/09/2020 - 03:36311
So. 27. September 2020PetraM28/09/2020 - 03:05309
Sa. 26. September 2020PetraM27/09/2020 - 15:16340
Fr. 25. September 2020PetraM26/09/2020 - 13:46284
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...