Fr. 01. Dez. 2017

DruckversionPDF-Version

Der Freitag war soweit in Ordnung.

Jetzt wird es richtig Winter, es wird hier von Tag zu Tag kälter.

Ich finde es schön, dass sich die Blüte von der Amaryllis langsam aber sicher raus kämpft. Zuerst wuchs sie nur in die Höhe, aber jetzt öffnet sie sich langsam. Jeden Morgen beim Frühstücken gucke ich sie mir in Ruhe an.

Am Freitag Abend wollte ich eigentlich noch Sport machen, schon mal die erste Einheit für den Dezember durchziehen, aber ich konnte mich nicht aufraffen.

Die eine Hälfte des Abends lag ich auf der Couch, habe Fernsehen geguckt. Zuerst auf RBB die Musiksendung (Deutsche Schlager), danach im WDR die Talksendung mit Bettina Böttinger, unter anderem mit Sven Plöger, Mary Roos usw. Es waren einige interessante Interviews bzw. Gespräche dabei.

Dann war ich auch am Computer. Meine Klasse plant ja ein Klassentreffen. Das wird jetzt für Anfang des Jahres geplant. Klar, mitten im Winter. Dafür haben wir eine extra "geheime" Facebook-Gruppe gegründet. Auch wenn ich nicht daran teilnehmen werde (was ich den Anderen schon gesagt habe), an den Gesprächen beteilige ich mich trotzdem.

Also, die Anderen haben mich halt angesprochen, ob ich bei den Planungen etwas helfen könnte. Ob mir noch ein paar Namen einfallen würden. Ihnen fehlten noch ein paar Namen.

Na klar, gar kein Problem. Ich hatte sofort alle Namen parat, habe sie ihnen geschrieben und sofort gingen die Gespräche mit den Erinnerungen weiter.

Mich haben auch ein paar persönlich angeschrieben, nach dem Motto, schön mal wieder von mir zu hören, schön, dass ich mich auch etwas daran beteiligen würde (bei den Vorbereitungen). Bei diesem Schreiben, bei dem Hin und Her, ging die Zeit, der Abend dann natürlich schnell um.

Der Dezember wird seelisch für mich jetzt eh ein Auf und Ab werden. Sachen, auf die ich mich freue, einschließlich dem Urlaub, an Weihnachten die Familie meines Freundes zu sehen, kleine Ausflüge mit meinem Freund, damit meine ich auch Bummel über kleine schöne Adventsmärkte. Für große Weihnachtsmärkte, über die man in Menschenmengen geschoben wird, mag ich so gar nicht. Zu groß, zu voll, zu unübersichtlich. Aber so kleine Adventsmärkte, mal hier etwas gucken, mal da etwas "schnuppern" (auch an den Buden mit Bonbons, Glühwein usw.), das finde ich schön.

Ja, aber zu Dezember gehört jetzt (am Dienstag) zuerst die Betriebsversammlung. Dann der Betriebsausflug (dann bin ich fast alleine im Büro, das wird stressig am Telefon), eine Computerschulung (eine neues Programm), ja und an Weihnachten natürlich auch die Erinnerungen an meine Mutter. Mal sehen, wie ich damit, mit diesem Auf und Ab seelisch dann so klar komme.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 24. Mai 2018PetraM25/05/2018 - 04:08696
Mi. 23. Mai 2018PetraM24/05/2018 - 08:45690
Di. 22. Mai 2018PetraM23/05/2018 - 04:18701
Weitere Tagebuchseite PetraM22/05/2018 - 20:10496
Seite wird geschlossenPetraM22/05/2018 - 14:00492
Mo. 21. Mai 2018 (Pfingsten)PetraM22/05/2018 - 02:48532
So. 20. Mai 2018PetraM21/05/2018 - 13:13173
Sa. 19. Mai 2018PetraM20/05/2018 - 14:54194
Fr. 18. Mai 2018PetraM19/05/2018 - 07:53160
Do. 17. Mai 2018PetraM18/05/2018 - 05:13420
Mi. 16. Mai 2018PetraM17/05/2018 - 08:15308
Di. 15. Mai 2018PetraM16/05/2018 - 04:05226
Mo. 14. Mai 2018PetraM15/05/2018 - 04:00268
So. 13. Mai 2018PetraM14/05/2018 - 03:01226
Sa. 12. Mai 2018PetraM13/05/2018 - 14:50223
Fr. 11. Mai 2018PetraM12/05/2018 - 04:15262
Do. 10. Mai 2018PetraM11/05/2018 - 02:27266
Mi. 09. Mai 2018PetraM10/05/2018 - 14:13311
Di. 08. Mai 2018 PetraM09/05/2018 - 03:56481
Mo. 07. Mai 2018PetraM08/05/2018 - 03:50265
So. 06. Mai 2018PetraM07/05/2018 - 03:32324
Sa. 05. Mai 2018PetraM06/05/2018 - 10:59350
Fr. 04. Mai 2018PetraM05/05/2018 - 13:32284
Do. 03. Mai 2018PetraM04/05/2018 - 04:31319
Mi. 02. Mai 2018PetraM03/05/2018 - 04:07328
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...