Fr. 18. August 2017

DruckversionPDF-Version

Mal eben den Freitag zusammen fassen. Gleich habe ich noch Sport und muss noch meine Sportsachen ins Wohnzimmer bringen. Abends war ich dafür zu müde. Ja, abends habe ich leider keinen Sport mehr gemacht. Dazu war ich viel zu kaputt.

Auf der Arbeit fand ich es gut, dass ich mit meinem Chef schon mal abgesprochen habe, mit welcher Kollegin ich zu diesem Gespräch mit der Personalabteilung gehen werde. Ich werde meine Kollegin nächste Woche schon mal darauf ansprechen. Mit ihr verstehe ich mich gut. Es muss ja auch jemand sein, mit der ich mich gut verstehe. Mit ein paar Kollegen verstehe ich mich zwar arbeitsmäßig soweit gut, bin ihnen gegenüber aber immer sehr still, sehr distanziert. Mit diesen Kollegen würde das Gespräch mit der Personalabteilung dann auch nichts bringen.

Ich finde es gut, dass mein Chef auch so eine "menschliche" Seite hat. Jeder kann seinen Chef hin und wieder wohl mal "auf den Mond schießen" (Grins). Aber er hat halt auch eine menschliche, lockere Seite, man kann mit ihm auch über so einige Themen gut und locker ins Gespräch kommen. Alleine schon bei den eingehenden Telefonaten zu den verschiedensten Themen ergeben sich immer mal wieder gute und interessante Gespräche.

Ansonsten versuche ich zur Zeit mir bezüglich des Bestandes (Formulare) einen besseren Überblick zu verschaffen. Aber nicht mehr mit dieser Excel-Tabelle. Sondern mehr "schriftlich", also eine Tabelle im Word-Programm, die ich mir bei Änderungen ausdrucken werde und sichtbar (in einer Mappe auf dem Tisch hinlegen werde).

Mein Problem war, dass ich die Excel-Tabelle nur einmal im Monat geführt habe, dann halt alle Einträge in einem Rutsch gemacht habe. Das war ein Fehler. Ein Monat ist lang. Dabei kam es halt immer mal wieder vor, dass ich "kleine" Ein- und Ausgänge, die sich zwischendurch ergeben haben, übersehen, also nicht bei der Gesamtzahl eingetragen habe. Kleinvieh macht auch Mist. Hier ein Betrag, dort ein Betrag, und Schwupps stimmte die Gesamtzahl immer weniger.

Das will ich jetzt ändern. Regelmäßige Eingaben in die Word-Tabelle, diese ausdrucken (den aktuellen Stand) und wieder neben mich auf den Tisch legen. Das finde ich persönlich übersichtlicher als diese Excel-Tabelle mit zig Unterordnern (mit Excel stehe ich halt eh auf Kriegsfuß, muss mich dort immer wieder aufs Neue reindenken, das ist mir immer zu kompliziert, das schiebe ich halt gerne vor mir her, aber das bringt in diesem Fall halt nichts).

Während ich gleich Sport habe wird mein Freund unsere Fahrräder startklar für den Verkauf machen. Sein Kollege kauft sie ihm ab. Beide für 100 Euro. Mehr kriegen wir dafür eh nicht mehr. Mein Freund ist mit seinem Fahrrad nur 2 mal gefahren. Beide Räder sind ca. 10 Jahre alt. Wir wollten daraus damals ein gemeinsames neues Hobby machen, was aber nicht geklappt hat (insbesondere wegen meiner Unsicherheit, Ängstlichkeit darauf). Mein Freund hat dazu seit Jahren auch keine Lust mehr. Seit etwa 5 Jahren stehen beide in der Garage, immer nur im Weg. Jetzt macht er sie sauber, dann verkauft er sie. Dann haben wir in der Garage wieder mehr Platz.

Stattdessen möchte er sich jetzt auch mal mit meinem Hometrainer (Fahrrad) beschäftigen. Sein Arzt hat ihm etwas Bewegung verordnet. Bin mal gespannt, ob und wie oft er darauf fährt.

Abends waren wir dann noch bei seiner Schwester, haben den "Fresskorb" für meinen Schwager dort auf den Tisch gestellt. So, das hätten wir schon mal.

Bezüglich meines Geburtstages hatten wir abends eine kleine Enttäuschung. In der Woche danach wollen bzw. wollten wir zu einem Comedy-Abend mit Wolfgang Trepper gehen. Darauf freuen wir uns schon sehr.

Er hatte einen Unfall, das haben wir abends bei Facebook gelesen. Er spielt Handball und ist umgeknickt. Bänderriss. Er ist jetzt operiert worden. Die nächsten 2 Wochen ist alles abgesagt (alle Auftritte). Ein paar Tage Krankenhaus. Gips bis etwa November. Wie es ab Mitte September aussieht, ob er dann mit Gips auftreten wird, das weiß er jetzt noch nicht.

Mal sehen, wie das dann läuft. Notfalls kriegen wir das Geld zurück (aber dafür muss ich mich mit denen natürlich in Verbindung setzen). Oder einen neuen Termin. Dafür eventuell Urlaub nehmen (je nachdem, wann der Termin ist).

Aber im ersten Moment waren wir trotzdem enttäuscht, als wir das gelesen haben. Natürlich tut es uns für ihn leid. Aber auch trotzdem doof, wenn man sich auf so einen Abend freut.

Ansonsten habe ich mich abends noch um meinen Internet-Stift von Tchibo gekümmert. Damit geht es ja nicht Tageweise (2 Euro) wie bei Aldi, Lidl usw., sondern immer für einen Monat (für je 10 Euro).

Die Anmeldung an sich im Internet ging schnell. Aber so leicht ist es dort dann doch nicht. Aufladung nur mittels Abbuchung vom Konto. Sie buchen jetzt zunächst einen Cent von meinem Konto ab. Dabei geben sie einen Code an. Den muss ich ihnen dann per Mail zuschicken, den Cent überweisen sie dann an mich zurück.

Dann muss ich in eine Tchibo-Filiale, dort meinen Ausweis vorzeigen. Sie bestätigen dann per Unterschrift (das habe ich gestern ausgedruckt), dass "Ich - Ich" bin, reichen das bei der Filiale ein. Sobald die Filiale dann diese Bestätigung hat (dass ich "real" bin), erst dann wird mein Internetstift für die Benutzung frei geschaltet.

Gut, dass ich mich darum rechtzeitig gekümmert habe. Einen Tag vor dem Urlaub geht das ja sonst gar nicht. Und da unser Urlaub ja innerhalb der nächsten 4 Wochen liegt (innerhalb des nächsten Monats) habe ich mich abends dann schon mal darum gekümmert.

So, Schluss für heute. Eben noch eine Kleinigkeit essen (ich kann völlig nüchtern keinen Sport machen, dann knurrt mein Magen wie wild, das nervt mich total), die Sportsachen rüber bringen und dann kommt mein Trainer, dann starten wir wieder mit dem Sport.

Und dann will bzw. muss ich demnächst unbedingt wieder öfters bzw. regelmäßiger selber was wachen. Anders geht es nicht. Mir geht es jetzt zum Glück auch wieder etwas besser (abgesehen von der allgemeinen "Lustlosigkeit", weil wir halt beide total urlaubsreif sind).

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 22. Nov. 2017PetraM23/11/2017 - 04:483
Di. 21. Nov. 2017PetraM22/11/2017 - 04:5038
Mo. 20. Nov. 2017PetraM21/11/2017 - 04:5443
So. 19. Nov. 2017PetraM20/11/2017 - 04:1498
Sa. 18. Nov. 2017PetraM19/11/2017 - 10:5762
Fr. 17. Nov. 2017PetraM18/11/2017 - 13:0968
Do. 16. Nov. 2017PetraM17/11/2017 - 04:32126
Mi. 15. Nov. 2017PetraM16/11/2017 - 04:47116
Di. 14. Nov. 2017PetraM15/11/2017 - 03:39194
Mo. 13. Nov. 2017PetraM14/11/2017 - 02:54133
So. 12. Nov. 2017PetraM13/11/2017 - 03:13167
Sa. 11. Nov. 2017PetraM12/11/2017 - 13:44170
Fr. 10. Nov. 2017PetraM11/11/2017 - 14:17111
Do. 09. Nov. 2017PetraM10/11/2017 - 02:57125
Mi. 08. Nov. 2017PetraM09/11/2017 - 08:1382
Di. 07. Nov. 2017PetraM08/11/2017 - 02:44109
Mo/Di 06./07. Nov. 2017PetraM07/11/2017 - 13:03113
So. 05. Nov. 2017PetraM06/11/2017 - 02:10119
Sa. 04. Nov. 2017PetraM05/11/2017 - 15:4397
Fr. 03. Nov. 2017PetraM04/11/2017 - 11:3190
Do. 02. Nov. 2017PetraM03/11/2017 - 03:52109
Mi. 01. Nov. 2017 (Feiertag/Allerheiligen)PetraM02/11/2017 - 03:29121
Di. 31. Okt. 2017 (Feiertag)PetraM01/11/2017 - 14:17141
Mo. 30. Okt. 2017PetraM31/10/2017 - 14:15133
So. 29. Okt. 2017PetraM30/10/2017 - 02:10151
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...