Fr. 26. Jan. 2018

DruckversionPDF-Version

Der Freitag war soweit in Ordnung.

Ich habe mir schon mal einen "Urlaubsantrag" geholt. Den will ich nächste Woche dann erreichen. Also für den einen Tag im Februar, wenn mein Freund den Arzttermin hat.

Ich sage mal so, meistens gibt es "zwei Seiten" wenn es Probleme gibt und man sollte immer besser beide Seiten hören. Diesbezüglich habe ich am Freitag noch ein interessantes Gespräch geführt.

Am Mittwoch hatte sich noch eine gute Situation ergeben, über die wir am Freitag noch gelacht haben (als wir darüber gesprochen haben).

Wir hatten eine Sitzung/Besprechung, zu der Essen angeliefert worden ist. Unter anderem eine Gulaschsuppe.

Die Reste dürfen wir bei solchen Veranstaltungen immer essen. Es ist ja schließlich eh alles bezahlt und zu schade, wenn alles weg geschmissen wird.

Danach meinte mein Kollege dann zu mir, dass die Tomatensuppe sehr fettig war. Ich fragte ihn, welche Tomatensuppe denn? Und er meinte, der Rest von der Sitzung. Ich habe direkt losgelacht und meinte, dass er dann wohl die Gulaschsuppe meinen würde. Daraufhin fing auch er an zu lachen und meinte, dass er sich beim Essen nicht sicher war, was er da eigentlich gerade essen würde. Das war wirklich Situationskomik vom Feinsten (Grins).

Im Zug war die 1. Klasse mal wieder so gut wie leer, ich saß dagegen super eng eingequetscht zwischen zwei dicken Personen. Stehen wäre auch nicht besser gewesen, der Zug war mal wieder mächtig voll. Ja, dabei habe ich wieder von der 1. Klasse geträumt.

Gleich fahren wir in die Stadt, die Erweiterung für die 1. Klasse beantragen. Endlich Nägel mit Köpfen machen. Den Antrag dafür (den ich ja schon ausgedruckt habe) muss ich jetzt gleich eben noch ausfüllen.

Abends habe ich mir bei der Nordsee so ein Fischbrötchen geholt, so ein Backfisch-Baguette. Endlich habe ich mal wieder eines bekommen. Das war super lecker.

O.k., am Sonntag (also morgen) ist Kontrolle, aber ansonsten passe ich ja auf und ziehe meinen Sport auch noch durch. Noch ein paar Kalorien verbrennen.

Ich weiß nicht, ob andere Sportler (bzw. Kunden beim Personal-Training) vor solchen Kontrollen auch so nervös sind, oder ob es bei mir nur daran liegt, dass mein Trainer auch ein Lehrer ist. Dass ich bei ihm immer das Gefühl habe, vor einer "Klassenarbeit" zu stehen (Grins).

Wobei man das ja nicht direkt vergleichen kann. Vor einer Klassenarbeit würde ich (so wie früher) alles in- und auswendig lernen. Aber auf den Körper hat man weniger Einfluss. Natürlich kann man daran arbeiten, aber trotzdem geht das Gewicht manchmal hoch und man fragt sich, was man jetzt falsch gemacht hat, was man eventuell falsch gegessen hat usw.

Heute Nachmittag (also am Samstag Nachmittag) werden wir noch für nächste Woche Samstag einen Tisch im Restaurant für uns Beide reservieren. Am Donnerstag ist ja unser Jahrestag und am Samstag gehen wir dann halt Essen. Ein neues Restaurant bzw. dort ist ein neuer Inhaber (dort waren wir schon öfters Essen, aber bei dem früheren Inhaber, also mit anderer Speisekarte). Darauf freue ich mich schon. Mal sehen, wie es dort jetzt schmeckt. Es soll dort positiv sein, habe bisher nur gutes darüber gehört.

Am Freitag Abend bzw. Nacht (Grins) bin ich noch Fahrrad gefahren. Zuerst war ich müde, habe etwas geschlafen. Aber als ich aufgewacht bin, da kam direkt das schlechte Gewissen. Die Kontrolle steht kurz bevor und ich habe das Fischbrötchen gegessen. Nein, also Fahrradfahren war ein absolutes Muss.

Und anstatt mir mein Buch zu nehmen oder an den Computer zu gehen, habe ich mir dann meine Sportsachen geschnappt und bin noch "eine Runde" Fahrrad gefahren, die 15 Kilometer in 30:50 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, mit Powereinheiten von 100 bis 120 Sekunden mit etwa 35 km/h.

Das war meine 17. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 255 gefahrene Kilometer für den Monat Januar. Im Jahr 2018 bisher insgesamt 255 Kilometer.

Danach kam dann aber der nächste tote Punkt. Anstelle vom Steppbrett-Training bin ich dann wieder ins Bett gewandert (Grins).

Bezüglich Lesen, ich habe jetzt ein neues Buch angefangen. Wenn einem ein Buch absolut nicht gefällt, dann sollte man es weg legen und sich lieber ein anderes, spannenderes nehmen. Und da ich hoffe, dass ich in der 1. Klasse demnächst wieder mehr Lesen werde (wenn ich öfters bzw. hoffentlich immer einen Sitzplatz habe), dann möchte ich auch was Lesen, was mir gefällt.

Auf der Arbeit habe ich einiges geschafft. Es war mal wieder so ein typischer Tag, erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt.

Bezüglich der Postrechnung, die falsch war, kommen jetzt Änderungen auf uns zu. Es wird alles digitalisiert. Davor habe ich etwas Angst, dass es kompliziert werden könnte. Unsere bisherige Arbeitsweise können sie nicht mehr richtig abrechnen, dadurch sind diese Fehler, diese falsche Rechnung entstanden. Es liegt jetzt an uns, dass wir das ändern müssen (um zukünftig solche Fehler zu vermeiden).

So, Schluss mit diesem Eintrag. Jetzt muss ich mich beeilen. Noch eben schnell was Essen (mein LowCarb-Frühstück) und dann die 1. Klasse beantragen. Anschließend unsere normalen Einkäufe und Nachmittags/Abends dann halt meinen Sport durchziehen.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 24. Mai 2018PetraM25/05/2018 - 04:08803
Mi. 23. Mai 2018PetraM24/05/2018 - 08:45839
Di. 22. Mai 2018PetraM23/05/2018 - 04:18943
Weitere Tagebuchseite PetraM22/05/2018 - 20:10703
Seite wird geschlossenPetraM22/05/2018 - 14:00881
Mo. 21. Mai 2018 (Pfingsten)PetraM22/05/2018 - 02:48750
So. 20. Mai 2018PetraM21/05/2018 - 13:13303
Sa. 19. Mai 2018PetraM20/05/2018 - 14:54387
Fr. 18. Mai 2018PetraM19/05/2018 - 07:53295
Do. 17. Mai 2018PetraM18/05/2018 - 05:13603
Mi. 16. Mai 2018PetraM17/05/2018 - 08:15387
Di. 15. Mai 2018PetraM16/05/2018 - 04:05367
Mo. 14. Mai 2018PetraM15/05/2018 - 04:00514
So. 13. Mai 2018PetraM14/05/2018 - 03:01386
Sa. 12. Mai 2018PetraM13/05/2018 - 14:50427
Fr. 11. Mai 2018PetraM12/05/2018 - 04:15418
Do. 10. Mai 2018PetraM11/05/2018 - 02:27451
Mi. 09. Mai 2018PetraM10/05/2018 - 14:13445
Di. 08. Mai 2018 PetraM09/05/2018 - 03:56674
Mo. 07. Mai 2018PetraM08/05/2018 - 03:50364
So. 06. Mai 2018PetraM07/05/2018 - 03:32441
Sa. 05. Mai 2018PetraM06/05/2018 - 10:59460
Fr. 04. Mai 2018PetraM05/05/2018 - 13:32413
Do. 03. Mai 2018PetraM04/05/2018 - 04:31436
Mi. 02. Mai 2018PetraM03/05/2018 - 04:07425
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...