Fr. 26. Okt. 2018

DruckversionPDF-Version

Heute Morgen haben wir zunächst unsere Putzfrau kennengelernt. Sie kommt jeden Dienstag und Freitag, kümmert sich unter anderem um das Treppenhaus und die Waschküche. Das ist hier in den Nebenkosten mit enthalten.

Zum größten Teil habe ich auch heute wieder Kartons ausgepackt. Ist das schön, wenn man alles wieder findet.

Heute habe ich nun endlich den Karton mit den ganzen Handtüchern gefunden. Sie sind schon alle im Badezimmer. 

Bei 3 Reihen (Stapeln) kam ich zunächst nicht weiter, weil die Arbeiter (der Umzugsfirma) die schweren Bücherkartons ganz nach oben gestellt hatten. Die konnte ich keinen Zentimeter bewegen. Mein Freund hat sie heute auf den Boden gestellt, so dass ich dann zügig weiter kam, in den Kartons darunter einige Sachen gefunden habe, die wir schon gesucht hatten (sie konnten im Grunde nur in diesen Stapeln sein).

Mit der Heizung habe ich inzwischen aufgegeben. Ich habe es heute noch mehrmals versucht. Irgendwie schaffe ich es immer, sie auf 20 Grad einzustellen (die im Wohnzimmer und Esszimmer), aber wenn ich etwas später drauf gucke, stehen sie doch wieder auf Off oder 5 Grad. Ich komme damit absolut nicht klar.

Ich habe deswegen meinen Trainer angeschrieben. Mit solchen "Computern" (es ist ja ein halber Computer) kennt er sich ja immer gut aus. Ich hoffe, dass er uns beim Einstellen helfen kann. Ansonsten muss ich unseren Vermieter nochmals anschreiben, dass wir "zu blöd" sind, mit der Bedienungsanleitung nichts anfangen können, dass er dafür extra aus Koblenz (wo er wohnt) zu uns kommen muss. Das wäre uns zwar peinlich, aber für diese Miete besser als zu frieren. 

Heute Nachmittag waren wir auf einen Sprung Einkaufen. Zuerst zur Apotheke, mein Eisen-Mittel holen. Danach in zwei Geschäften. 

Unter anderem haben wir fürs Badezimmer 2 Fußmatten als "Teppich" geholt. Die Kacheln sind sehr kalt. Eine liegt jetzt vor dem Klo, die andere vor dem Waschbecken. Eigentlich wollten wir einen kleinen Teppich haben, aber die Türe ist so nah über dem Boden, dass selbst diese Fußmatten nicht darunter passen würden (dann würde die Türe nicht aufgehen). Deswegen haben wir anstelle von einem großen Teppich 2 Fußmatten geholt.

In den bisherigen Wohnungen ging die Badezimmertür immer nach außen auf, aber diese geht halt nach innen auf. 

Heute hat mein Freund schon mal den Schrank fürs Spülbecken soweit aufgebaut. Dann haben wir schon mal einen kleinen Eindruck davon, wie die Küche später aussehen wird. Der Ofen-Schrank wird dann ähnlich aussehen. 

Heute Abend habe ich schon mal die Briefe (Versicherungen) wegen der neuen Adresse geschrieben. Ich werde sie am Wochenende ausdrucken und Postfertig machen. Dann kann ich sie Anfang der Woche direkt einwerfen.

Wir haben uns dazu entschlossen, dass mein Freund der Verwalterin, wenn er am Montag die Schlüssel abgibt, bezüglich des Wasserhahns im Badezimmer die Wahrheit sagen wird. Also nicht die ganze Wahrheit. Dieser Wasserhahn ist ja seit über einem Jahr kaputt. Die Dichtung ist kaputt. Wenn man den Hebel hoch macht, dann kommt oben mehr Wasser raus, als unten aus dem Hahn. Anfangs (vor einem Jahr) nur etwas, aber das wurde von Monat zu Monat mehr. Im Grunde hätten wir uns darum kümmern müssen.

Eigentlich wollte mein Freund es "verschweigen", es bei der Übergabe gar nicht erwähnen. Aber spätestens bei neuen Mietern wird es eh sofort auffallen. Nach dem Motto "Ehrlich währt am längsten" wird er es ihr am Montag  dann sagen. Also dass wir "vor kurzem" gemerkt haben, dass die Dichtung anscheinend kaputt ist. Und wenn sie es von der Kaution abzieht, so teuer kann diese Reparatur ja auch nicht werden.

Morgen wollen wir zu so einem Schreibwarengeschäft, dieses Beschriftungsgerät holen. Damit wir unsere Namen richtig bzw. vernünftig (angepasst) an die Schelle und den Briefkasten machen können (zur Zeit kleben dort ja mit Tesafilm selbst geschriebene Zettel).

Während heute Morgen die Putzfrau die Treppe geputzt hat, habe ich schon mal ein paar Kartons klein gemacht (damit ich ihr beim Putzen auf der nassen Treppe nicht in die Quere komme). Hier "um die Ecke" (an der nächsten Straßenecke) sind mehrere Papiercontainer. Aber die großen Kartons passen so da natürlich nicht rein. Mein Freund hat vom Baumarkt Teppichmesser mitgebracht, damit schneide ich jetzt nach und nach alle Kartons in ca. DIN-A-4 Größe zurecht. Dann kommen sie in Tüten. So können wir sie dort dann gut entsorgen.

Unser Nachbar wird mir immer sympathischer. Zum einen ja sein Hobby mit den Modell-Zügen (der Modell-Eisenbahn). 

Mit der Post läuft es hier so, dass die Briefkästen klein sind. Nur kleine Briefe werden dort eingeworfen. 

Ab Din-A-5 wird alles unten durch einen Schlitz geworfen. Einer nimmt sich diese Post dann und legt sie auf die Treppe. Dort kann dann jeder seine Post mitnehmen. 

Ja, und für den Nachbarn mit der Modell-Bahn lag dort heute das Fan-Heft, das Mitgliedermagazin vom BVB. In dem Moment musste ich echt grinsen. Ja, auch wenn man älter wird, man kann "trotzdem" noch schöne Hobbys haben, sich für viele Sachen interessieren. Das fand ich gut. 

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 14. Nov. 2018PetraM15/11/2018 - 08:477
Di. 13. Nov. 2018PetraM14/11/2018 - 04:14136
Mo. 12. Nov. 2018PetraM13/11/2018 - 02:33197
So. 11. Nov. 2018PetraM12/11/2018 - 02:47204
Sa. 10. Nov. 2018PetraM11/11/2018 - 14:22214
Fr. 09. Nov. 2018PetraM10/11/2018 - 07:06178
Do. 08. Nov. 2018PetraM09/11/2018 - 09:14126
Mi. 07. Nov. 2018PetraM08/11/2018 - 09:08103
Di. 06. Nov. 2018PetraM07/11/2018 - 09:23147
Mo. 05. Nov. 2018PetraM06/11/2018 - 02:47186
So. 04. Nov. 2018PetraM05/11/2018 - 02:42281
Sa. 03. Nov. 2018PetraM04/11/2018 - 14:32220
Fr. 02. Nov. 2018PetraM03/11/2018 - 12:41267
Do. 01. Nov. 2018PetraM02/11/2018 - 09:06207
Mi. 31. Okt. 2018PetraM01/11/2018 - 13:54209
Di. 30. Okt. 2018PetraM31/10/2018 - 09:08211
Mo. 29. Okt. 2018PetraM30/10/2018 - 02:41153
So. 28. Okt. 2018PetraM29/10/2018 - 03:01150
Sa. 27. Okt. 2018PetraM28/10/2018 - 05:09146
Do. 25. Okt. 2018PetraM26/10/2018 - 05:03178
Mi. 24. Okt. 2018PetraM25/10/2018 - 03:07180
Di. 23. Okt. 2018PetraM24/10/2018 - 03:22195
Mo. 22. Okt. 2018PetraM23/10/2018 - 01:20160
Sa. 20. Okt. 2018PetraM21/10/2018 - 01:57166
Oktober 2018 - ZwischeneintragPetraM21/10/2018 - 01:02308
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...