Freitag, 24.08.2012 (Veranstaltungen)

DruckversionPDF-Version

Im großen und ganzen war heute ein sehr schöner Tag. Mir ging es auch ziemlich gut. Im Grunde genommen habe ich weiterhin nur den rechten Fuß gemerkt. Beim Laufen habe ich ein kräftiges Ziehen vom Fußrücken in das Gelenk. Also meiner Meinung nach ist das ein kleiner Muskelkater, der dabei entstanden ist, als ich mit den Füßen diese "Papier-Kügelchen" aufheben sollte. Ich habe diese Bewegung vorhin nur mal "andeutungsweise" probiert und bin fast unter die Decke gegangen. Im Fußrücken zieht das unwahrscheinlich. Aber das ist im Prinzip ja auch kein Wunder, nachdem ich die Füße im Prinzip fast mein Leben lang "geschont" habe war damit zu rechnen, dass ich damit Probleme bekommen würde, sobald sie im Rahmen der Therapie dann doch mal mit einbezogen werden. Naja, irgendwann musste das ja mal passieren, dass solche oder ähnliche Übungen im Rahmen der Therapie auf mich zukommen. Aber ansonsten, abgesehen vom rechten Fuß, war ich heute völlig schmerzfrei.

Eigentlich wollte ich heute Abend endlich mal wieder Fahrrad fahren, habe aber anscheinend die Prioritäten mal wieder völlig falsch gelegt. Ich habe mich, nachdem ich am Mittwoch nach dem Training "Schach-Matt" war und gestern wegen der Bauchschmerzen nach dem Knoblauch ebenfalls nichts mehr geschafft habe, intensiv um den Haushalt gekümmert, dabei ist der Abend letztendlich viel zu schnell umgegangen.

Der heutige Tag fing schon super schön an. Als ich am Bahnhof auf den Zug gewartet habe, hielt hinter mir die S-Bahn, aus der Nachbarstadt kommend. Dort war mein Freundin drin. Sie sah mich, stieg direkt aus und kam auf mich zu. Ja, in dem Moment habe ich mich wirklich total gefreut. Es war zwischen uns ein Wiedersehen, als wenn wir uns 10 Jahre nicht gesehen hätten, dabei waren es ja "nur" ein paar Monate (die Zeit vergeht halt mächtig schnell). Die gemeinsame Zugfahrt verging dann viel zu schnell, wir hatten uns so viel zu erzählen. Zum einen über berufliches (bei ihr stehen in Kürze gravierende Änderungen an, was sie mir natürlich sofort bis ins Detail erzählt hat), über privates und auch über unsere Therapie (sie ist mit einem Bandscheibenvorfall ja ebenfalls in längerer Behandlung). Ihr geht es im Moment leider wesentlich schlechter als mir, nach einem Zeckenbiss (oder änliches) wurde ihr Bein super dick, sie bekam deswegen Antibiotika und muss längere Zeit eine sportliche Pause einlegen, wodurch ihre Rückenschmerzen wieder deutlich schlimmer geworden sind. Ja, das kenne ich, davor habe ich ja auch immer Angst, so gut es mir jetzt geht, dass irgendwas passiert, so dass ich mit dem jetzigen Pensum eine Zeitlang aufhören muss. Auch ich habe Angst davor, dass dadurch dann die Schmerzen wieder intensiver werden könnten. 

Heute Nachmittag waren wir bei Real Einkaufen, dort habe ich mir die neue CD von Andreas Martin geholt, die heute gerade erst auf den Markt gekommen ist, "Kein Problem". Bis auf ein langsameres Lied eignen sich meiner Meinung nach alle anderen Lieder zum flotten Fahrrad fahren. Ich habe die Lieder vorhin direkt auf den Computer überspielt, damit ich am Wochenende meinen MP3-Player damit startklar machen kann. 

Diese Woche ist im großen und ganzen sehr positiv verlaufen. Wie ich letzte Tage geschrieben habe, habe ich vor kurzem Eintrittskarten geholt. Die eine Karte ist für Bernhard Brink (Anfang November) und die andere erst für nächsten März bei Horst Lichter.

Bernhard Brink finde ich auch immer schon toll. Er gehörte im Prinzip ja genauso zur "Hitparade" wie Andreas Martin. Letztes Jahr im Sommer ist er bei uns Open-Air aufgetreten. An diesem Tag hat es etwas geregnet. Das war die Zeit, als ich zum Teil noch sehr intensiv mit den Depressionen zu kämpfen hatte. Dazu dann der Regen, ich hatte keine Lust, mich draußen in den Regen zu stellen. Ein guter Kollege meines Freundes war dann dort und war total begeistert, war von diesem Abend total am schwärmen (das Bühnenprogramm neben den Liedern muss mit Parodien ebenfalls super sein). Ja, seitdem hatte ich es bereut, dass ich so abgeblockt habe, dieser Abend hätte mir ganz bestimmt gefallen. Durch Zufall erfuhren wir dann Anfang dieser Woche, dass Bernhard Brink im November den nächsten Auftritt in unserer Nähe hat. Bevor ich mir diese zweite Chance auch noch entgehen lasse, ihn mal live zu sehen, bin ich dann direkt losgezogen und habe die Eintrittskarten geholt. An diesem Abend ist dann zusätzlich Claudia Jung (als "Gast") mit dabei.

http://www.youtube.com/watch?v=SaRg4SU4JSA&feature=my_liked_videos&list=LLr5alsrfZFO7cnP5aYDy__w

http://www.youtube.com/watch?v=3m0GpQlhNOg&feature=my_liked_videos&list=LLr5alsrfZFO7cnP5aYDy__w

Bei Ireen Sheer waren wir ebenfalls bereits auf 2 Konzerten.

http://www.youtube.com/watch?v=_JSxx9cSft4&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=Th51kbrjTdc

Ja, auf diesen Abend freue ich mich wirklich schon sehr.

Mein Freund ist bei uns ja der große Hobby-Koch, egal wie sehr ich mich gelegentlich bemühe, ich werde niemals so gut werden wie er (er hat ja schon in der Schulzeit an unzähligen Koch-AGs teilgenommen). Beim Backen bin ich wesentlich besser (das kann er halt nicht), aber dank der vielen Kalorien kann ich das ja nur selten machen. Mein Freund liebt Kochsendungen, auf allen Kanälen, holt sich dabei immer wieder neue Anregungen für neue Rezepte. Ein paar von diesen Kochsendungen gefallen mir inzwischen auch ganz gut (unter anderem sehe ich gerne die "Topfgeldjäger" mit dem Koch Steffen Henssler, was ich zeitlich meistens jedoch nur sehr selten schaffe, das ist täglich um 15 Uhr). Meine Lieblingssendung ist "Lichter, Lafer, Lecker" mit Horst Lichter und Johan Lafer. Immer interessante Promis dabei und die Sprüche sind vom Feinsten, was habe ich über diese Kommentare schon gelacht. 

Dann hat Horst Lichter ein Bühnenprogramm entworfen, halb Comedy, halb Kochen ("Sushi ist auch keine Lösung"). Sein erster Auftritt in unserer Stadthalle fiel direkt in meine Reha (Ende 2010), Schicksal... Sein zweiter Auftritt war am gleichen Abend im März, als wir bei Peter Kraus waren. Da wir die Karten für Peter Kraus schon früher hatten und es auch seine letzte große Tournee war (wir waren vorher bereits auf 2 Peter Kraus-Konzerten, von jetzt an will er nur noch einzelne Fernsehauftritte machen, nicht mehr auf Tournee gehen), haben wir diesen Abend bevorzugt. Ja, und im März kommt Horst Lichter jetzt wieder in unsere Nähe (nach dem Motto "Jetzt kocht er auch noch"). Dieses Mal habe ich dann direkt zugeschlagen und habe uns die Karten geholt. 

Ja, in der Zukunft gibt es jetzt mehrere Veranstaltungen, auf die ich mich schon sehr freue. Im September Ralf Schmitz und Mirja Boes, im November Bernhard Brink (und Claudia Jung) und im März Horst Lichter. Der Abend bei Ralf Schmitz (mit Essen gehen) ist ja das Geschenk, das ich von meinem Freund kriege, in der Woche davor habe ich Geburtstag. 

Wenn sich einer darüber wundert, dass wir an so vielen Veranstaltungen teilnehmen (und auch noch nach anderen Veranstaltungen Ausschau halten), das hat mit unserer "Vergangenheit" zu tun. Wir haben den Fehler gemacht, der im Prinzip für jede Beziehung "tödlich" ist. Über einen längeren Zeitraum sind wir sehr häufig getrennte Wege gegangen, Gesprächsmäßig verband uns eine ganze Zeitlang nur noch die Arbeit. Das ist wirklich gefährlich, Paare müssen was zusammen unternehmen, wenn man zu viele getrennte Wege geht, das ist mit einer der "Beziehungskiller" Nummer eins. Bei uns war es, als wir etwa 20 Jahre zusammen waren. Erst als es zum ganz großen Knall kam und wir fast schon vor der Trennung standen (zum Glück ist es nicht so weit gekommen!!!), da wurden wir beide so richtig wach, haben über alles gesprochen, uns total ausgesprochen und seitdem achten wir darauf, dass wir immer wieder gemeinsam was unternehmen, immer wieder gemeinsame Gesprächsthemen haben (und nicht nur über die Arbeit). Seitdem ist in unserer Beziehung wieder alles in bester Ordnung. 

TitelAutorDatumBesucher
So. 10.11.2019PetraM11/11/2019 - 03:5533
Sa. 09.11.2019PetraM10/11/2019 - 16:1921
Fr. 08.11.2019PetraM09/11/2019 - 20:2132
Do. 07.11.2019PetraM08/11/2019 - 08:4535
Mi. 06.11.2019PetraM07/11/2019 - 08:3940
Di. 05.11.2019PetraM06/11/2019 - 08:4449
Mo. 04.11.2019PetraM05/11/2019 - 08:4655
So. 03.11.2019PetraM04/11/2019 - 03:0147
Sa. 02.11.2019PetraM03/11/2019 - 16:2645
Fr. 01.11.2019PetraM02/11/2019 - 16:3848
Do. 31.10.2019PetraM01/11/2019 - 15:1476
Mi. 30.10.2019PetraM31/10/2019 - 04:0877
Di. 29.10.2019PetraM30/10/2019 - 14:1961
Mo. 28.10.2019PetraM29/10/2019 - 08:4572
So. 27. Okt. 2019PetraM28/10/2019 - 03:4371
Sa. 26.10.2019PetraM27/10/2019 - 15:1470
Fr. 25.10.2019PetraM26/10/2019 - 18:3175
Do. 24.10.2019PetraM25/10/2019 - 07:3099
Mi. 23.10.2019PetraM24/10/2019 - 03:14122
Di. 22.10.2019PetraM23/10/2019 - 07:16114
Mo. 21.10.2019PetraM22/10/2019 - 07:13117
So. 20.10.2019PetraM21/10/2019 - 02:24121
Sa. 19.10.2019PetraM20/10/2019 - 13:22147
Fr. 18.10.2019PetraM19/10/2019 - 12:21158
Do. 17.10.2019PetraM18/10/2019 - 07:45155
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...