Fr/Sa 01./02. Mai 2020

DruckversionPDF-Version

Mal einen "übergreifenden" Eintrag schreiben. 

Am Freitag habe ich noch Sport gemacht (Eintrag am Ende dieses Eintrages).

Am Samstag Mittag kam mein Trainer. Zum einen für das Training (Eintrag dazu erst im nächsten Eintrag), er hat sich aber auch um die Heizung gekümmert. 

Er hatte ein anderes Ventil dabei, ähnlich, aber ganz hat es nicht gepasst. Aber wir bzw. er hat es geschafft, dass sie langsam aber sicher wieder kälter wurde, aus ging (seit Freitag Mittag war sie ja so richtig heiß). 

Nach dem Training (sehr intensiv für die Beine, mit vielen Ausfallschritten und Kniebeugen) sind wir Einkaufen gefahren.

Zuerst zum Baumarkt. Neue Ventile für die Heizungen geholt. 6 Stück, für jede Heizung. Normal mit Stufen 1-2-3 einzustellen. Ohne Batterie oder irgendwelchem Schnick-Schnack.

Beim Baumarkt war eine lange Schlange, quer über den Parkplatz. Wenn einer aus dem Geschäft raus kam, durfte der nächste Kunde rein. Aber es ging noch relativ zügig. Am Eingang bekam man den Einkaufswagen vom letzten Kunden (der gerade raus ging), der wurde direkt vom Mitarbeiter gereinigt, dann durften wir ihn übernehmen.

Ziemlich schnell einen netten Mitarbeiter gefunden, der uns mit dem richtigen Ventil beraten konnte. Nach wenigen Minuten waren wir dort wieder raus. 

Hier hat mein Freund sich dann um den Austausch gekümmert. Was für ein Akt. Er war mächtig nervös und gereizt. Ich ließ ihn in Ruhe. 

Es hat geklappt, aber er brauchte sehr viel Kraft (auch mithilfe einer Zange), um den Verschluss richtig zu befestigen. Wenn er nicht einrastet, dann funktioniert es auch nicht.

Wenn man die alten, digitalen Ventile abschraubt, dann (ohne Verschluss) geht sofort die Heizung an. Als wenn man sie andrehen würde. Er musste also schnell arbeiten, bevor sie richtig heiß werden. Unter Zeitdruck die neuen Dinger festdrehen. Er war sehr nervös. 

Bei einer Heizung war er relativ langsam, sie wurde richtig heiß. Es dauerte über eine Stunde, bis sie wieder ganz kalt war. 

Das Problem ist auch die Einrichtung. Bei 2 Heizungen sind Sachen davor (z. B. im Wohnzimmer die Couch). Man kommt zwar dran, um das Ventil zu drehen, An und Aus zu machen, aber das Teil komplett austauschen, mit Kraft (Zange) arbeiten, dafür ist ziemlich wenig Platz. Aber trotzdem musste er es irgendwie hinbekommen.

Ein Fluchen ohne Ende....

Aber er hat es schließlich geschafft. Das ganze Drama zog sich über eine halbe Stunde hin. Ich zog mich zurück, habe mich mit anderen Sachen beschäftigt. 

Zuerst fragte er, ob ich ihm helfen könnte. Aber er war selber so gereizt, das hatte keinen Zweck. Ein kleiner Streit (nur ganz klein), dann meinte auch er, dass er es lieber alleine machen würde (dann konnte er besser fluchen), ich zog mich dann zurück.

Als hier wieder Ruhe eingekehrt ist (alle Ventile fest waren, die Heizungen aus waren), da ging mein Handy.

Unser Bekannter, der Elektriker. Nein, er kann uns leider nicht helfen (kaltes Wasser). Er kann solche Geräte nicht reparieren, nur austauschen. Da unser Vermieter auf eine Reparatur besteht, kann er uns leider nicht helfen. Aber 8 Jahre für so ein Teil, dass ja ständig, täglich im Betrieb ist, sei schon lange. 20 Jahre, was dem Vermieter gesagt worden ist, das gibt es nicht. 

Er gab mir den Namen von einer Elektronik-Firma in seiner Nähe, die sich unter anderem auf solche Geräte spezialisiert hat. Ich soll mich auf ihn berufen, dass er sie dafür empfohlen hat. 

Am Montag Morgen direkt dort anrufen. Wenn, dann hätten sie die Möglichkeit, das Teil zu reparieren. 

Aktuell waschen wir uns am Waschbecken (Haare mache ich mit kaltem Wasser unter der Dusche, also über der Wanne). 

In meiner Kindheit (70er Jahre), wenn wir im Urlaub waren (Österreich), da gab es noch keine Duschen. Also kleine Pensionen. Wenn überhaupt auf der Etage eine Dusche für alle. Damals haben meine Mutter und ich uns auch jeden Tag nur mit Waschlappen am Waschbecken im Zimmer gewaschen. So mache ich es an den nächsten Tagen. Haare halt mit dem kalten Wasser (bzw. lauwarmen Wasser), anders geht es nicht. 

Ich hoffe, dass die Firma dann kurzfristig Zeit für uns hat. 

Jetzt noch zu meinem Sport am Freitag.

Zuerst das Fahrradfahren, 17 Kilometer in 30:45 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 34/35 km/h. Das war meine 1. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 17 gefahrene Kilometer für den Monat Mai. Im Jahr 2020 insgesamt 1.068 Kilometer bei 67 Fahrrad-Einheiten.

Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- und Krafttraining über 50 Minuten.

Steppbrett-Programm.

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 2 Minuten.

Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 2 mal 2 Minuten.

Gerade davor stehen. Diagonal hoch, mit Fuß oben stehen bleiben. Mit dem anderen Fuß 3 mal hoch ziehen, unten nur auftippen. Dann Wechsel anderen Fuß hoch. Dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls (für 2 Minuten).

Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (2 Minuten).

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 mal Kettlebell Swing.

10 Sumo Squats mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls. 10 mal Kreuzheben, mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

Mit einer 4 kg Hantel Trizeps, hinter dem Kopf arbeiten (10 mal runter in den Nacken, Arme wieder nach oben strecken).

Im leichten Ausfallschritt stehen. Gerade vorbeugen, vorne auf dem Knie abstützen. 10 mal einarmiges Rudern mit der 4 kg Hantel.

Gerade vorbeugen. Mit den 1 kg Hanteln 10 mal Reverse Butterfly, Arme seitlich gestreckt nach hinten hochziehen.

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback. Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 10 mal Schulterdrücken.

10 Ausfallschritte, mit jeder Seite 5 mal (nach vorne gehen, runter, wieder zurück, gerade Stehen).

(Weiter auf der Matte)

Auf die Knie. Mit dem kleinen Rad 10 mal nach vorne rollen.

30 Sek. Unterarmstütze/Plank. 30 Sek. hohe Liegestütze (gestreckte Arme).

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback. 5 mal mit dem gestreckten Bein nach oben wippen.

10 Sit-Ups.

3 Seitstütze.

Auf die Seite legen. Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt nach oben. Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt nach oben. Oberes Bein anwinkeln. Fuß nehmen, Bein weit nach hinten ziehen, Oberschenkel dehnen.

Auf den Rücken legen. Reverse Crunch. Hüfte anheben. 15 mal. Erst Bein/Fuß über das Knie legen. So dann hoch, mit jeder Seite 5 mal. Dann die Beine normal parallel anwinkeln, Richtung Bauch ziehen. Nochmal 5 mal hochziehen (in dieser Variante klappt es auf jeden Fall besser als bei der Basis-Übung mit dem übergeschlagenen Bein).

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben). Beine flach über dem Boden strecken. 10 mal "Paddeln", "Flutter Kicks", mit rechts 10 mal hoch (also eigentlich 20 mal im Wechsel).

10 Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Hüfte, Oberschenkel).

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 21. Okt. 2020PetraM22/10/2020 - 09:005
Di. 20. Okt. 2020PetraM21/10/2020 - 08:1125
Mo. 19. Okt. 2020PetraM20/10/2020 - 08:5733
So. 18. Okt. 2020PetraM19/10/2020 - 08:4538
Sa. 17. Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 18:3054
Fr/Sa 16/17 Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 00:5964
Do. 15. Okt. 2020PetraM16/10/2020 - 09:1091
Mi. 14. Okt. 2020PetraM15/10/2020 - 09:03172
Di. 13. Okt. 2020PetraM14/10/2020 - 07:58175
Mo. 12. Okt. 2020PetraM13/10/2020 - 07:53176
So. 11. Okt. 2020PetraM12/10/2020 - 07:43176
Sa. 10. Okt. 2020PetraM11/10/2020 - 18:32153
Fr. 09. Okt. 2020PetraM10/10/2020 - 21:21196
Do. 08. Okt. 2020PetraM09/10/2020 - 07:37315
Mi/Do 07./08. Okt. 2020PetraM08/10/2020 - 17:15279
Di. 06. Oktober 2020PetraM07/10/2020 - 08:17266
Mo. 05. Oktober 2020PetraM06/10/2020 - 07:46254
So. 04. Oktober 2020PetraM05/10/2020 - 07:46249
Sa. 03. Oktober 2020PetraM04/10/2020 - 19:08258
Fr. 02. Oktober 2020PetraM03/10/2020 - 17:43342
Do. 01. Oktober 2020PetraM02/10/2020 - 06:54322
Mi. 30. September 2020PetraM01/10/2020 - 07:13326
Di. 29. September 2020PetraM30/09/2020 - 07:01221
Mo. 28. September 2020PetraM29/09/2020 - 03:36312
So. 27. September 2020PetraM28/09/2020 - 03:05311
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...