Mi. 01.05.2019

DruckversionPDF-Version

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass es ein Feiertag, also ein freier Tag war. 

Den haben wir so richtig genossen. Ausschlafen, in Ruhe Frühstücken. Dann etwas im Haushalt. Aber alles ganz in Ruhe, bloß keinen Stress. 

Auch bezüglich meiner Erkältung hat dieser zusätzliche Ruhetag echt gut getan. Ich konnte mich weiterhin auskurieren. Husten und Schnupfen werden von Tag zu Tag wieder besser. 

dass ich sportlich in den neuen Monat, in den Mai gestartet bin.

dass ich nach dem Personal-Training auch noch meine erste Fahrrad-Einheit für diesen Monat durchgezogen habe. 

15 Kilometer in 30:05 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 1. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 15 gefahrene Kilometer für den Monat Mai. Im Jahr 2019 insgesamt 855,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch etwa 25 Minuten Sport (einschl. Dehnen).

Steppbrett-Training, 4 Übungen für jeweils 2 Minuten. 2 Übungen (gerade hoch und runter) mit den Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter (dabei mit den 1 kg Hanteln boxen). Dann mit links beginnen hoch und runter (dabei mit den 1,5 kg Hanteln boxen). Danach 2 Übungen, zum einen Knie seitlich hoch ziehen (3 x hoch ziehen, dann Seite wechseln), dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Biceps-Curls. Dann vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Bizeps-Curls.

10 x Dips - Liegestütz rücklings auf dem Steppbrett. 30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen.

Mit den 4 kg Hanteln 10 x Kreuzheben, beim Hochkommen das aufrechte Rudern, also die Ellenbogen bis in Schulterhöhe hochziehen, die Hanteln bis in Brusthöhe hochziehen.

30 Sek. Unterarmstütze.

Auf alle Viere. Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 10 x nach oben wippen.

10 Sit-Ups, die Beine dabei 3/4 gestreckt.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, Füße auf Fersen, hoch zur Brücke, 10 x langsam Laufen.

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 6 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. 6 x die Schere Waagerecht.

Ich will halt auch die Schmerzen in der Ferse schnellstmöglich wieder in den Griff bekommen. Da hilft halt nur so viel Sport wie möglich (also für die Beine, Übungen wie Kniebeugen usw.) und Dehnen wie möglich. Jede einzelne Sporteinheit ist diesbezüglich positiv. 

Das Training war wieder super gut. 

Das ist halt das Schöne am Personal-Training im Vergleich bzw. im Gegensatz zur Krankengymnstik in einem Physio-Studio. Dort ist man auf die festen (oft sehr begrenzten) Öffnungszeiten angewiesen. Wenn man jedoch, so wie ich, einen Trainer hat, mit dem man zeitlich immer wieder so flexible Termine vereinbaren kann, dann kann man so ein Training auch gut an Feiertagen und den Wochenenden durchziehen. 

Das Aufwärmprogramm bestand zum einen aus Kettlebell-Swing mit der 8 kg Kugelhantel (eine Übung, die immer wieder voller Power ist), Kniebeugen (und die Arme mit den 2 kg Hanteln nach oben strecken) sowie, neben weiteren Bewegungsabläufen, einigen Liegestützen (runter, mit den Händen auf das Steppbrett, eine Liegestütze und wieder hinstellen).

Nach 2 Durchgängen war ich ordentlich warm.

Ich finde es immer wieder gut, dass bzw. wie er beim Training auf Fragen bezüglich verschiedener Übungen eingeht. Bei meinem eigenen Training tauchen immer mal wieder Fragen auf. Bei seinem Training, bei ähnlichen Übungen, fallen mir diese Fragen dann wieder ein. Ich stelle sie dann immer spontan und er erklärt mir alles, auch mit Beispielen usw. So lerne ich bei fast jedem Training auch immer wieder was dazu.

Es ging dann zunächst mit Ausfallschritten weiter, dabei mit der 8 kg Kugelhantel Bizeps-Curls ausführen (vorne die Kugelhantel nach unten strecken, beim Zurückgehen die Kugelhantel zu den Schultern hochziehen).

Danach pendelnde Ausfallschritte, die heute auch ganz gut geklappt haben (bezüglich des Gleichgewichts, das hatte ich gut im Griff, bin nicht ins Trudeln gekommen). Also auf einem Bein Stehen, mit dem anderen Bein arbeiten. Immer wieder weit vor (und runter in den Ausfallschritt), weit zurück und wieder runter (Ausfallschritt).

Dann tiefe Kniebeugen, also Sumo Squats, dabei mit der 8 kg Kugelhantel tief nach unten nachwippen.

Anschließend ging es mit Bizeps-Curls weiter. Gerade Stehen, mit den 5 kg Hanteln arbeiten. Beide parallel hoch und runter.

Weiter mit den 4 kg Hanteln. Ausfallschritt, rechts vorne und wechselnde Bizeps-Curls (im zügigen, direkten Wechsel). Mit links vorne und wieder parallele Bizeps-Curls.

Mit dem Theraband weiter, wieder im Ausfallschritt Stehen. Mit dem Fuß mittig auf dem Band, die Enden in den Händen. Mit rechts vorne, gleizeitige/parallele Bizeps-Curls. Mit links vorne, wieder wechselnde Bizeps-Curls.

Dann ging es noch auf dem Rücken liegend (auf der Matte) weiter.

Ein Fuß auf das andere Knie, das Standbein (also die Hüfte) etwas vom Boden anheben. Das fand ich super schwer, bekam die Hüfte bei dieser Variante kaum vom Boden angehoben.

Beide Beine aufstellen, ein Bein anziehen, mit dem Oberkörper hoch kommen (also Crunches). Dann auch gerade hochkommen.

Auch dabei gab er mir wieder gute und wertvolle Tipps für mein Training, worauf ich achten soll. Ebenfalls bei den anschließenden Dehnübungen. Immer, wenn er mir was erklärt, fallen mir wieder neue bzw. weitere Fragen ein, auf die er dann ebenfalls eingeht, mir alles erklärt.

Alles in allem war es wieder ein super gutes Training.

TitelAutorDatumBesucher
Mo. 15.07.2019PetraM16/07/2019 - 08:449
So. 14.07.2019PetraM15/07/2019 - 02:5825
Sa. 13.07.2019PetraM14/07/2019 - 14:2422
Fr. 12.07.2019PetraM13/07/2019 - 12:5259
Do. 11.07.2019 PetraM12/07/2019 - 05:1879
Do. 11.07.2019 (Arzt)PetraM11/07/2019 - 21:0778
Mi. 10.07.2019PetraM11/07/2019 - 02:2642
Di. 09.07.2019PetraM10/07/2019 - 08:5765
Mo. 08.07.2019PetraM09/07/2019 - 09:0745
So. 07.07.2019PetraM08/07/2019 - 02:0375
Sa. 06.07.2019PetraM07/07/2019 - 04:3177
Fr. 05.07.2019PetraM06/07/2019 - 15:3837
Fr. 05.07.2019 (Zwischeneintrag)PetraM05/07/2019 - 18:41947
Do. 04.07.2019PetraM05/07/2019 - 12:1062
Mi. 03.07.2019PetraM04/07/2019 - 16:1649
Di. 02.07.2019PetraM03/07/2019 - 03:1068
Mo. 01.07.2019PetraM02/07/2019 - 13:3256
So. 30.06.2019PetraM01/07/2019 - 12:4486
Sa. 29.06.2019PetraM30/06/2019 - 14:4991
Fr. 28.06.2019PetraM29/06/2019 - 13:0160
Do. 27.06.2019PetraM28/06/2019 - 08:4174
Mi. 26.06.2019PetraM27/06/2019 - 08:4869
Di. 25.06.2019PetraM26/06/2019 - 03:1694
Mo. 24.06.2019PetraM25/06/2019 - 08:3670
So. 23.06.2019PetraM24/06/2019 - 03:25129
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...