Mi. 12. Dez. 2018

DruckversionPDF-Version

Am Mittwoch fand ich es schön, dass ich alleine im Büro war. Die Kollegen waren doch bei der Großveranstaltung, von der ich schon geschrieben habe.

Ja, das war so richtig schön. Ich konnte gut und konzentriert Arbeiten, bin mit mehreren Aufgaben, die ich eingeplant hatte, sehr gut voran gekommen.

Dass die Anrufer am Mittwoch alle sehr freundlich und verständnisvoll waren, also dass sie keinen richtigen Ansprechpartner bei uns erreichen konnten. Sozusagen keine besonderen, negativen Vorkommnisse. Ein durchweg schöner und positiver Arbeitstag.

Dass ich, weil mein Zug ausgefallen ist, einen Zug später eingeplant hatte. Im Haus gegenüber hatte es gebrannt (ein Bericht darüber stand später auch im Internet). Essen war in der Küche angebrannt, hat Feuer gefangen und auf die Möbel übergegriffen. Die Frau kam ins Krankenhaus, die Wohnung ist aktuell nicht bewohnbar. 

Die Straße war dafür rund eine Stunde gesperrt. Alles voll Feuerwehr, Blaulicht, Polizei und Martinshorn. Auch die Fußgänger mussten Umwege nehmen, immer wieder Durchsagen der Polizei.

Als ich dann Feierabend gemacht habe, da war die Straße zwar gerade wieder frei (erst seit ein paar Minuten), aber es roch noch mächtig nach verbranntem Plastik. Die Straße und der Bürgersteig waren vom Löschwasser total nass (wie nach einem heftigen Regen). 

Ich fand es schön, dass mein Freund den Ofen eingeweiht hat. Leckeres Essen. Total klasse. Also auch, dass er so gut damit klar kommt. 

Abends habe ich noch viel im Haushalt gemacht.

Nachdem ich am Dienstag Abend nach dem Sport so müde war, habe ich mich am Mittwoch dann um die Wäsche gekümmert, also die trockenen Sachen vom Wochenende nach oben geholt (und auch sortiert).

Außerdem haben wir den Ofenschrank, die Fächer rund um den Ofen eingeräumt. Mal etwas "Normalität" und bessere Übersicht in die Küche bekommen.

Ja, aber "irgendwann" war ich dann total kaputt. Der tote Punkt, ich konnte nicht mehr.

Sport habe ich deswegen nicht mehr gemacht.

Das hat sich hier jetzt im Moment etwas "verschoben". Ich plane das Mittwochs-Programm deswegen heute, also am Donnerstag ein. Egal, wann ich die "Ruhetage" mache, das ist im Grunde ja egal. Hauptsache, ich ziehe die Sporttage regelmäßig durch. Nur das ist wichtig (dass ich auf meine Trainingseinheiten komme).

Am Mittwoch habe ich auf der Arbeit etwas gesündigt. Von Montag, von der Weihnachtsfeier, waren noch Schoko-Nikoläuse über. Ich konnte zwischendurch absolut nicht widerstehen. Etwas Nervennahrung sozusagen. weil es für mich halt auch aufregend war, so ganz alleine im Büro zu sein (ist ja nur sehr selten). 

Aber dafür werde ich heute, am Donnerstag, dann halt den LowCarb-Tag durchziehen.

Am Mittwoch Abend habe ich bei Amazon noch eines von den Bildern mit den Sonnenuntergängen bestellt. Das kommt im Wohnzimmer über das Sofa. Darauf freuen wir uns schon. Das sieht bestimmt schön aus. 

So, und jetzt muss ich hier loslegen. 

Zum einen mich fertig machen und gleich kommt der Elektriker wegen dem Badezimmer. Er hat mich gerade schon angeschrieben, dass er vorher noch kurz ins Geschäft fährt, ein paar Ersatzteile für so eine Belüftungsanlage besorgen muss. Um kurz nach 8 Uhr will er hier sein. 

Dann (nach einer kurzen Begrüßung, da ich ihn ja schließlich kenne) will ich mich auf den Weg zur Arbeit machen.

Negativ ist übrigens, dass ich meinen Freund mit Schnupfen angesteckt habe. Ich habe seit ein paar Tagen einen leichten Schnupfen. Er hat natürlich direkt einen "Männerschnupfen" (Grins). Ich hoffe, dass es bei ihm nicht ganz so heftig wird....

TitelAutorDatumBesucher
Di. 02. Juni 2020PetraM03/06/2020 - 09:008
Mo. 01. Juni 2020PetraM02/06/2020 - 09:1137
So. 31. Mai 2020PetraM01/06/2020 - 16:1365
Sa. 30. Mai 2020PetraM31/05/2020 - 19:1033
Fr/Sa 29/30 Mai 2020PetraM30/05/2020 - 21:37114
Do. 28.05.2020PetraM29/05/2020 - 09:11141
Mi. 27.05.2020PetraM28/05/2020 - 09:16109
Di. 26.05.2020PetraM27/05/2020 - 08:2167
Mo. 25. Mai 2020PetraM26/05/2020 - 09:19121
So. 24. Mai 2020PetraM25/05/2020 - 08:23125
Sa. 23. Mai 2020PetraM24/05/2020 - 17:11117
Fr/Sa 22/23 Mai 2020PetraM23/05/2020 - 21:51120
Do. 21.05.2020PetraM22/05/2020 - 03:38129
Mi. 20.05.2020PetraM21/05/2020 - 14:01154
Di. 19.05.2020PetraM20/05/2020 - 09:13141
Mo. 18.05.2020PetraM19/05/2020 - 09:12132
So. 17.05.2020PetraM18/05/2020 - 04:14161
Sa. 16.05.2020PetraM17/05/2020 - 15:30174
Fr/Sa 15./16.05.2020PetraM16/05/2020 - 20:37272
Do. 14.05.2020PetraM15/05/2020 - 09:12171
Mi. 13.05.2020PetraM14/05/2020 - 08:57141
Di. 12.05.2020PetraM13/05/2020 - 08:56177
Mo. 11.05.2020PetraM12/05/2020 - 09:10130
Sa/So 10./11. Mai 2020PetraM11/05/2020 - 03:40165
Fr/Sa 08./09.05.2020PetraM09/05/2020 - 21:24219
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...