Mi. 15.01.2020

DruckversionPDF-Version

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass sich die Blüte von der Blume, von der Amaryllis geöffnet hat. Bisher zwar nur leicht, aber man sieht schon etwas von der Blüte, von der Farbe. Nächste Tage wird sie sich wohl ganz öffnen. 

dass wir im Büro eine Besprechung hatten, die ich inhaltlich sehr interessant fand. Es ging dabei um verschiedene Aufgaben und was wie (in etwa) demnächst geplant ist. 

dass ich demnächst "eventuell" wieder mehr zum Schreiben bekomme (Diktate usw., mal abwarten, was auf mich zu kommt). Bisher, also in den letzten Jahren, hatten wir bei uns mehrere Kolleginnen, die ebenfalls viel und gut geschrieben haben. Eine Kollegin ist Anfang des Jahres in den Ruhestand gegangen. Eine weitere wird im Sommer in den Ruhestand gehen. Und noch eine weitere ist inzwischen Sachbearbeiterin geworden, so dass sie weniger Zeit (für Schreibaufträge) hat. 

Ja, das finde bzw. "fände" ich durchweg positiv (wenn es so eintreten würde). Gut zu tun haben, keine "Langeweile" (nicht "arbeitslos" werden) aber auch sicher sein können, dass man die Aufgaben (also das Schreiben) kann. 

Wenn es jetzt z. B. um verschiedene Computer-Programm gehen würde, mit denen ich auf "Kriegsfuß" stehe, das Eingeben und Pflegen von Daten (worum sich Kolleginnen kümmern), dann hätte ich jetzt schon etwas "Panik", ob und wie ich das in den Griff bekommen soll. Aber beim Schreiben wieder mehr eingespannt zu werden, das sehe ich durchweg positiv. 

dass sich die Verwaltung bzw. die Vermietung von der Ferienwohnung gemeldet hat. Wir werden die erste Wohnung sehr wahrscheinlich nehmen.

Die Wohnungen dort sind relativ teuer. Diese Wohnung kostet rund 620 Euro für eine Woche (Plus 5 Euro Parken je Tag). Die meisten anderen Wohnungen, die wir uns angesehen haben, kosten für eine Woche um die 1.000 Euro und mehr. 

Bei einer Wohnung, die wir als "Ersatz" geplant hatten, muss man sogar 500 Euro "Kaution" mit überweisen (zusätzlich zu den 900 Euro Miete für die Woche). Am Tag der Abreise wird die Wohnung überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, bekommt man sie dann zurück. Wenn aber was festgestellt wird, dann wird die Reparatur von diesen 500 Euro bezahlt. Aber zunächst müsste man halt die 500 Euro zusätzlich mit bezahlen. Das ist uns definitiv zu teuer. 

Der Parkplatz ist nur rund 50 Meter entfernt. Wir haben die Vermieterin nochmals angeschrieben. 

Wir hatten es bereits zwei Mal (in Greetsiel und in Neuharlingersiel), dass zum Hotel ein Parkplatz gehörte. Aber ein "freier", auf dem im Grunde jeder Parken kann. Offiziell nur für Hotelgäste, aber häufig war der Parkplatz voll (mit fremden Autos) und wir mussten warten, bis für uns was frei geworden ist. 

So haben wir es sinngemäß der Vermieterin geschrieben. Der Parkplatz kostet ja schließlich 5 Euro je Tag. Wenn es ein fester Parkplatz ist, den wir jederzeit nutzen können, dann haben wir ein sehr großes Interesse an der Wohnung.

Als ich etwa eine halbe Stunde später im Internet war, mir die Fotos von der Wohnung (und die Beschreibung) nochmals angesehen habe, da stand in unserem Zeitraum (letzte Augustwoche) plötzlich, dass die Wohnung in diesem Zeitraum belegt ist. 

Ich gehe mal davon aus, dass wir damit gemeint sind. Ich nehme an, dass sie uns morgen Unterlagen für die verbindliche Buchung schicken wird. 

Später haben wir uns dann noch ein paar Restaurants dort angesehen. Ist ja alles bei Google Maps verzeichnet. Die Speisekarten, was so in Frage kommt. Ach ja, Vorfreude ist halt auch immer eine sehr schöne Freude und so eine Planung macht uns bzw. mir auch immer so richtig Spaß. Mein Freund verlässt sich voll und ganz auf mich, freut sich aber auch, wenn ich ihm was zeige, was ich geplant habe (ich habe ihm z. B. schon verschiedene Speisekarten gezeigt, er hat jetzt schon Lust auf den frischen Fisch dort).  

dass ich abends Sport gemacht habe. Zuerst das Personal-Training und anschließend bzw. später noch Fahrrad gefahren bin.

dass ich nach dem Training, nach einer Pause, noch Fahrrad gefahren bin, 17 Kilometer in 31:05 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 34/35 km/h. Das war meine 10. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 169 gefahrene Kilometer für den Monat Januar. Im Jahr 2020 insgesamt 169 Kilometer. Danach habe ich keinen weiteren Sport mehr gemacht. Zu mehr konnte ich mich nicht mehr aufraffen.

Das heutige Personal-Training war auch wieder total super gut.

Es fing mit den mit Sand gefüllten Hanteln an. Kniebeugen, seitliches Kicken usw., die Arme immer mit kräftigem Schwung mitnehmen.

Dann folgte eine neue Basis-Übung, die ich jetzt wieder bis nächsten Mittwoch "so oft wie möglich" machen werde.

Gerade Stehen und mit den 3 kg Hanteln arbeiten. 2 mal Bizeps-Curl, beim zweiten Mal direkt weiter hoch und 2 mal Schulter drücken (Arme nach oben strecken). Auf den geraden Rücken achten, nicht ins Hohlkreuz fallen.

Weiter mit den 2 kg Hanteln Kniebeugen, dabei die Hanteln unten halten (seitlich, etwas hinten, also unter Spannung halten), beim Hochkommen 3 mal Bizeps-Curl.

Dann Ausfallschritte mit 8 kg Kugelhantel (wobei es dabei mehr auf die Arme ankam, die Beine waren nur Nebensache). Vorne neben dem Bein die Arme runter, Kugelhantel Richtung Boden. Beim Zurückgehen die Kugelhantel zum Bizeps-Curl Richtung Kinn hochziehen.

Weiter mit dem Theraband. Wieder ein leichter Ausfallschritt. Mittig auf das Theraband stellen. Die Enden vom Band nehmen und Bizeps-Curls im schnellen Wechsel. Mal mit dem rechten Bein vorne, mal linkes Bein vorne.

Dann ging es auf dem Steppbrett liegend weiter.

Mit der Hantelstange das Bankdrücken.

Mit den 3 kg Hanteln (zusammen drücken) hinter dem Kopf arbeiten (Trizeps).

Mit den 4 kg Hanteln seitliches Bankdrücken, also mit gestreckten Armen arbeiten. Von der Waagerechten (Schulterhöhe) hoch zur Senkrechten.

Mit den 4 kg Hanteln dann nochmals "normales" Bankdrücken, unten immer mit nachwippen.

Zu guter Letzt, vor dem Dehnen, noch Unterarmstütze mit den Armen auf dem Steppbrett.

Alles in allem, einschließlich interessanter Gespräche (auch rund um die Motivation bezüglich der Ernährung, damit das Abnehmen endlich klappt) war es wieder ein super gutes Training.

TitelAutorDatumBesucher
Di. 07.04.2020PetraM08/04/2020 - 09:122
Mo. 06.04.2020PetraM07/04/2020 - 03:5583
So. 05.04.2020PetraM06/04/2020 - 09:0789
Sa. 04.04.2020PetraM05/04/2020 - 16:3089
Fr. 03.04.2020PetraM04/04/2020 - 14:0290
Do. 02.04.2020PetraM03/04/2020 - 05:28169
Mi. 01.04.2020PetraM02/04/2020 - 04:11194
Di. 31.03.2020PetraM01/04/2020 - 09:06178
Mo. 30.03.2020PetraM31/03/2020 - 04:49193
So. 29.03.2020PetraM30/03/2020 - 18:55196
Sa. 28.03.2020PetraM29/03/2020 - 18:47196
Fr. 27.03.2020PetraM28/03/2020 - 14:36209
Do. 26.03.2020PetraM27/03/2020 - 09:46216
Mi. 25.03.2020PetraM26/03/2020 - 09:47229
Di. 24.03.2020PetraM25/03/2020 - 09:47223
Mo. 23.03.2020PetraM24/03/2020 - 09:46191
So. 22.03.2020PetraM23/03/2020 - 05:17195
Thema Hobby, Sport & TherapiePetraM22/03/2020 - 23:27217
Sa. 21.03.2020PetraM22/03/2020 - 20:27220
Fr. 20.03.2020PetraM21/03/2020 - 19:51231
Do. 19.03.2020PetraM20/03/2020 - 09:58256
Mi. 18.03.2020PetraM19/03/2020 - 09:51247
Di. 17.03.2020PetraM18/03/2020 - 10:01266
Mo. 16.03.2020PetraM17/03/2020 - 06:16248
So. 15.03.2020PetraM16/03/2020 - 04:51256
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...