Mi. 25.12.2019 (1. Weihnachtstag)

DruckversionPDF-Version

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass es so ein richtig schöner ruhiger Tag war. Ein "Gammeltag" sozusagen. Das habe ich auch mal gebraucht. Schließlich ist der Urlaub auch für die Erholung. 

Ich habe viel gelegen (richtig schön bequem), viel gelesen, Fernsehen geguckt und auch geschlafen.

Es werden zur Zeit (seit ein paar Wochen immer Sonntags, auch jetzt über Weihnachten) alle Folgen der Schwarzwaldklinik wiederholt. Immer etwa 4 Stunden am Stück (also mehrere Folgen hintereinander). Das gucken wir meistens. Viele schöne Erinnerungen an Schauspieler, die schon verstorben sind oder die man lange nicht mehr im Fernsehen gesehen hat. 

Abends haben wir Men in Black geguckt. Immer wieder gut.

Nein, die Helene Fischer Show haben wir nicht geguckt. Abgesehen davon, dass wir ein paar Lieder von ihr immer noch bzw. immer wieder gerne hören, geht uns der Hype um sie inzwischen mächtig auf den Geist. Eine ganze Show mit ihr im Mittelpunkt, nein, das brauchten wir nicht.

Dann lieber Will Smith und Men in Black.

dass ich in der jetzigen Zeit lebe und groß geworden bin. Ich lese zur Zeit verstärkt (also mehr als im Roman) die Biographie von Mike Krüger. Von 1962 bis 1966 war er in Büsum im Internat. 

In Büsum waren wir ja 2015 im Urlaub. Das heißt, vieles, was er von dort beschreibt, haben wir selber schon live gesehen.

In seiner Zeit im Internat standen Schläge noch an der Tagesordnung. Wenn die Schüler sich geprügelt haben, dann sahen die Lehrer weg. Und wenn ein Schüler seine Hausaufgaben nicht gemacht hat, dann gab es vor der ganzen Klasse kräftige Schläge, bis der Schüler nicht mehr sitzen konnte. 

Als ich rund 10 Jahre später in die Grundschule kam (1976), da war diese Prügelstrafe zum Glück schon abgeschafft. Ja, 10 Jahre können eine lange Zeit sein (bezüglich der Entwicklungen im Allgemeinen). 

Als ich mir das Mike Krüger Buch gekauft habe, das war der letzte "Ausflug", den ich mit meiner Mutter hatte. Im Sommer 2016 (im April 2017 ist sie gestorben). Sie war vom Krebs, von der ganzen Behandlung, schon ziemlich schwach, setzte sich in der Buchhandlung auf einen Stuhl und sah mir zu, wie ich mir dort ein paar Bücher gekauft habe (auch Romane). 

dass ich noch neue Kopfhörer hier hatte. Mein Kopfhörer am MP 3 Player war kaputt gegangen. Eine Seite hörte man gar nichts mehr, auf der anderen Seite nur noch ganz leise. 

Beim Sport, insbesondere beim Fahrradfahren brauche ich Musik. Gerade dabei fahre ich immer in dem Rhythmus. Ansonsten fahre ich viel zu langsam. Beim Laufen (Arbeitsweg) und beim Fahrradfahren passe ich mich immer dem Rhythmus an. 

dass ich es "geschafft" habe, die Uhr, also das Ziffernblatt von meiner Sportuhr zu ändern. Es ist so, als wenn ich eine neue Uhr um hätte.

Beim ursprünglichen Ziffernblatt standen die Zahlen in einem durch. Z. B. 123, für 1:23 Uhr. Das fand ich zum Teil sehr irritierend. Für gelaufene Schritte nur ein Kreis, der sich langsam füllte. 

Ich habe mir in der App mal angesehen, welche Varianten noch in Frage kommen. Mit einem Tipp konnte man es ganz leicht ändern. Die Uhrzeit ist jetzt etwas versetzt (also Stunde etwas oberhalb, Minuten etwas darunter), die Schritte werden oben klein als Zahl angezeigt (nicht mehr nur im Kreis) und unten wird der Puls klein angezeigt. 

Also mit Antippen, mit Verschieben vom Ziffernblatt, konnte man die Anzahl der Schritte sehen. Aber "normal" halt nur den Kreis. Jetzt sehe ich immer die Anzahl, was ich halt besser finde. 

Ja, als wenn man eine neue Uhr um hätte. Ein ganz anderes Bild, eine ganz andere Optik.

Die Erkältung, etwas Schnupfen und ein leichter Husten, nervt mich immer noch. Es wird zwar von Tag zu Tag besser und weniger, ist aber leider immer noch nicht ganz weg. Ich hoffe, dass ich es im Laufe dieses Urlaubes, also in der nächsten Woche, noch in den Griff bekommen werde. Dafür ist diese Schonung halt auch gut. 

Immerhin war ich am Mittwoch etwas fleißig und habe meinen Sport durchgezogen. Diese Zeit muss im Urlaub einfach sein. Außerdem will ich ja schließlich schmerzfrei ins neue Jahr "rutschen". 

Also bin ich Fahrrad gefahren, 17 Kilometer in 31:30 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 35 km/h. Das war meine 14. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 230 gefahrene Kilometer für den Monat Dezember. Im Jahr 2019 insgesamt 2.728,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch ein Steppbrett- & Krafttraining über 45 Minuten.

Steppbrett-Training, 3 Übungen für jeweils 2 Minuten. Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls.

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback (mit den Armen hinter bzw. oberhalb vom Rücken arbeiten). Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 10 mal Schulterdrücken.

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 mal Kettlebell-Swing.

Mit dem Body-Trainer (Arme in Schulterhöhe) Hände 10 mal vor Brust zusammen drücken.

10 Kniebeugen, die 4 kg Kugelhantel vor der Brust halten. Beim Hochkommen in Schulterhöhe nach vorne strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls. Vorbeugen und 10 mal Rudern. Mit einer im Nacken arbeiten. 10 mal in den Nacken, Arme wieder hoch strecken.

Weiter auf dem Boden/auf der Matte mit dem großen Gymnastikball.

Auf die Knie. Mit den Armen/Ellenbogen auf den Ball. 10 mal weit nach vorne rollen, Bauch/Hüfte anspannen (Basis-Übung). Auf den Rücken legen. Fersen auf den Ball. Körper/Hüfte hoch, gerade Linie. 30 Sek. halten. 10 mal halb nach unten wippen (nicht ablegen), wieder hoch zur geraden Linie. Ball bis zu den Knien ran rollen. Hüfte bleibt oben. 5 mal Ball mit Fersen zum Po rollen (Hüfte oben halten) und Beine wieder strecken. Rücken auf den Boden legen. Beine bleiben (bis Knie) auf dem Ball (also Beine im rechten Winkel). 10 mal Crunches.

Weiter ohne Ball.

30 Sek. Unterarmstütze. 30 Sek. hohe Liegestütze (gestreckte Arme).

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Dann Knie zum Bauch ziehen und 10 mal nach hinten strecken (Hüfthöhe).

10 Sit-Ups mit dem Crunch-Kissen (Beine aufstellen). 10 Sit-Ups mit dem Pilates-Ring (Beine fast strecken).

Auf den Rücken legen. Beine aufstellen. Pilates-Ring zwischen die Beine. 10 mal fest zusammen drücken. Hoch zur Brücke. 10 mal Laufen. Bein strecken. Mit Standbein einmal halb runter wippen.

Flach auf den Rücken liegen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 10 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch. Pilates-Ring zwischen die Fußgelenke, nochmals 5 mal runter und wieder hoch zur senkrechten (dabei mit etwas Druck den Ring etwas zusammen drücken).

Beine im rechten Winkel anziehen. 20 mal im Wechsel flach über dem Boden strecken (also jedes Bein 10 mal). Beine strecken, flach über dem Boden halten. 10 mal die Schere (also die Beine kreuzen).

Beine aufstellen und 10 mal Crunches, mit den Händen Richtung Knie. Seitliche Crunches. Hand Richtung Ferse. Oberkörper anheben. Schultern anheben. 10 mal zu jeder Seite ziehen. 10 mal Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen für die Beine/Fersen.

TitelAutorDatumBesucher
So. 31. Mai 2020PetraM01/06/2020 - 16:134
Sa. 30. Mai 2020PetraM31/05/2020 - 19:108
Fr/Sa 29/30 Mai 2020PetraM30/05/2020 - 21:3755
Do. 28.05.2020PetraM29/05/2020 - 09:11114
Mi. 27.05.2020PetraM28/05/2020 - 09:1683
Di. 26.05.2020PetraM27/05/2020 - 08:2132
Mo. 25. Mai 2020PetraM26/05/2020 - 09:1976
So. 24. Mai 2020PetraM25/05/2020 - 08:2392
Sa. 23. Mai 2020PetraM24/05/2020 - 17:1185
Fr/Sa 22/23 Mai 2020PetraM23/05/2020 - 21:5196
Do. 21.05.2020PetraM22/05/2020 - 03:38106
Mi. 20.05.2020PetraM21/05/2020 - 14:01131
Di. 19.05.2020PetraM20/05/2020 - 09:13116
Mo. 18.05.2020PetraM19/05/2020 - 09:12105
So. 17.05.2020PetraM18/05/2020 - 04:14126
Sa. 16.05.2020PetraM17/05/2020 - 15:30141
Fr/Sa 15./16.05.2020PetraM16/05/2020 - 20:37239
Do. 14.05.2020PetraM15/05/2020 - 09:12147
Mi. 13.05.2020PetraM14/05/2020 - 08:57116
Di. 12.05.2020PetraM13/05/2020 - 08:56155
Mo. 11.05.2020PetraM12/05/2020 - 09:10107
Sa/So 10./11. Mai 2020PetraM11/05/2020 - 03:40142
Fr/Sa 08./09.05.2020PetraM09/05/2020 - 21:24209
Do. 07.05.2020PetraM08/05/2020 - 09:05145
Mi. 06.05.2020PetraM07/05/2020 - 09:25191
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...