Mi. 28. März 2018

DruckversionPDF-Version

Mir geht es im Moment gar nicht gut.

Das "aufs Holz klopfen" hat leider nicht so ganz geholfen.

Mich hat es jetzt doch erwischt. Husten und Schnupfen. Die Nase geht immer mehr zu, der Hustenreiz wird immer intensiver (zum Teil mit kleinen Stichen in den Bronchien). Hoffentlich wird es nicht schlimmer, also keine richtige Bronchitis daraus - so wie bei meinem Freund. Das hätte mir jetzt auch noch gefehlt.

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit war ich schon Einkaufen, habe mir Hustenbonbons geholt. Ricola schweizer Kräuterbonbons, die wirken bei mir immer ganz gut, beruhigen den Hals, wenn ein Hustenreiz kommt. Die Kinder-M-Eukal habe ich eh immer dabei.

Heute Abend habe ich keinen Sport mehr gemacht. Jetzt kommt die gefährliche Zeit. 3 Tage keinen Sport, also fangen die ersten Schmerzen im Knie und Oberschenkel langsam wieder an. Die ersten Stiche habe ich heute beim schnellen Laufen (auf dem Weg zum Bus) schon gemerkt. Ja, aber sich mit einer Erkältung zum Sport aufzuraffen, das ist auch alles andere als leicht. Eigentlich soll man seinen Körper damit ja eh schonen (das bekam ich den ganzen Abend auch von meinem Freund zu hören, dass ich ruhig liegen bleiben soll), aber mit jedem Tag ohne Sport werden die Schmerzen beim Laufen dann wieder intensiver. Dann ist nächste Tage wieder das große Humpeln angesagt.

Ja, Krankheiten an sich sind bei dieser Muskelschwäche alles andere als gut. Davor habe ich immer Angst.

Jetzt hoffe ich nur, dass es bei mir nicht ganz so heftig wird. Gut, dass jetzt das lange Oster-Wochenende vor der Türe liegt. Und auch gut, dass wir die Einladung von meiner Schwägerin abgesagt haben. Uns dort ein paar Stunden ins Wohnzimmer zu setzen.... Dann können wir beide lieber hier die Erkältungen auskurieren.

Auf der Arbeit war es heute total unruhig. Bei uns sind Maler/Anstreicher im Haus, die Diele (sowie ein paar weitere Räume, aber nicht unsere Büroräume) werden neu gestrichen.

Das hat genervt. Die waren zum großen Teil direkt vor meiner Tür beschäftigt. Das hieß aber auch, jedes Mal, wenn ich was anderes machen musste (z. B. zum Drucker gehen musste), dann mussten sie kurz ihre Arbeit unterbrechen, damit ich vorbei gehen konnte (auch mit großen Leitern im schmalen Flur, damit sie an die Decke kommen).

Letztendlich habe ich meine Arbeit so eingeteilt, dass ich überwiegend im Büro geblieben bin. Alles, was ich ausdrucken musste, das habe ich dann nachmittags gemacht, als sie Feierabend hatten.

Und wenn sie (für Türrahmen) die Schleifmaschine angeschmissen haben, dann musste ich das Telefon auch mal klingeln lassen, dann konnte ich daran gar nichts mehr verstehen.

Ja, das war ein sehr unruhiger Tag. Morgen sind sie nochmals im Haus, dann wird die zweite Hälfte gestrichen.

So, jetzt will ich hoffe, dass mein Abwehrkräfte so gut sind, so dass es nur ein kleine Erkältung wird. Ich habe jetzt wirklich keine Lust (so wie mein Freund) tagelang schach-matt flach zu liegen. Das würde mir jetzt wirklich noch fehlen.

Meinem Freund geht es jetzt Tag für Tag immer besser. Er bekommt immer besser Luft, sein Hustenreiz wird immer weniger. Nächste Woche geht er dann wieder Arbeiten.

Heute Abend habe ich einen großen Teller Hühnersuppe gegessen (das war lecker und hat gut getan), kurz danach eine große Tasse Husten-/Bronchial-Tee. Das hat gut getan. Aber das ganze Wasser war auch mächtig im Magen, danach habe ich dann halt ruhig auf der Couch gelegen.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 24. Mai 2018PetraM25/05/2018 - 04:08697
Mi. 23. Mai 2018PetraM24/05/2018 - 08:45691
Di. 22. Mai 2018PetraM23/05/2018 - 04:18702
Weitere Tagebuchseite PetraM22/05/2018 - 20:10496
Seite wird geschlossenPetraM22/05/2018 - 14:00492
Mo. 21. Mai 2018 (Pfingsten)PetraM22/05/2018 - 02:48532
So. 20. Mai 2018PetraM21/05/2018 - 13:13173
Sa. 19. Mai 2018PetraM20/05/2018 - 14:54194
Fr. 18. Mai 2018PetraM19/05/2018 - 07:53160
Do. 17. Mai 2018PetraM18/05/2018 - 05:13420
Mi. 16. Mai 2018PetraM17/05/2018 - 08:15309
Di. 15. Mai 2018PetraM16/05/2018 - 04:05226
Mo. 14. Mai 2018PetraM15/05/2018 - 04:00268
So. 13. Mai 2018PetraM14/05/2018 - 03:01230
Sa. 12. Mai 2018PetraM13/05/2018 - 14:50223
Fr. 11. Mai 2018PetraM12/05/2018 - 04:15263
Do. 10. Mai 2018PetraM11/05/2018 - 02:27267
Mi. 09. Mai 2018PetraM10/05/2018 - 14:13311
Di. 08. Mai 2018 PetraM09/05/2018 - 03:56481
Mo. 07. Mai 2018PetraM08/05/2018 - 03:50267
So. 06. Mai 2018PetraM07/05/2018 - 03:32324
Sa. 05. Mai 2018PetraM06/05/2018 - 10:59350
Fr. 04. Mai 2018PetraM05/05/2018 - 13:32284
Do. 03. Mai 2018PetraM04/05/2018 - 04:31319
Mi. 02. Mai 2018PetraM03/05/2018 - 04:07329
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...