Mittwoch, 10.04.2013, Sport

DruckversionPDF-Version

Auch heute Abend bin ich wieder total kaputt. Das ist jedoch kein Wunder, da ich heute ja wieder Sport hatte. Erst KG und dann das Training. Heute war beides sehr intensiv. 

Beim Training ging die Zeit, also die halbe Stunde, mal wieder viel zu schnell um. Das nächste Training ist dieses Mal am Sonntag. Am Samstag Mittag hat mein Trainer einen wichtigen Termin, bei dem er nicht genau weiß, wie lange es dauern wird. Wenn ich das Training "unbedingt" am Samstag machen möchte, dann müsste ich fast den ganzen Tag über auf "Sprung" sitzen, um dann Startklar zu sein, wenn er sich dann meldet. Das ist mir aber irgendwie zu blöd, dann wäre ja der ganze Samstag kaputt. Gut, dass wir beide bei Terminen immer so flexibel sind. Wir haben das Training deswegen auf Sonntag Vormittag verschoben, was ich (als Ausnahme) eigentlich gut finde, dann hat man danach noch genug vom Sonntag.

Aber ich finde es nach wie vor sehr gut, wie flexibel mein Trainer bezüglich der Termine ist. Manche Trainer haben feste Tage, an denen sie nur für ihre Familie da sind und keine Termine für den Sport annehmen, bei manchen ist es der Samstag, bei anderen der Sonntag und bei einigen sind es insbesondere auch die Feiertage. Aber diesbezüglich ist mein Trainer total locker und "pflegeleicht" (Grins), schließlich haben wir uns ja auch am Karfreitag getroffen. Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass der 1. Mai, also der Feiertag, auf einen Mittwoch fällt. KG fällt dann auf jeden Fall aus, das KG-Institut bleibt an Feiertagen immer geschlossen. Deswegen habe ich ihn vorhin dann schon mal angesprochen, wenn wir am 1. Mai in den Trainingsraum können, also wenn das Schwimmbad dann geöffnet ist (was wahrscheinlich der Fall sein wird), dass ich dann gerne eine Stunde trainieren möchte. Er ist sofort darauf eingegangen, sofern das Schwimmbad dann Auf ist, geht das auf jeden Fall klar. 

Dann haben wir auch über den Trainingsplan gesprochen. Da das Gespräch im Grunde positiv anfing, weil ich das komplette Programm am Sonntag durchgezogen habe, war für mich der "Einstieg" in die Frage, wie ich das Programm zeitlich verkürzen kann, um es auch abends durchziehen zu können, dann ganz einfach. Es ist kein Problem, wenn ich eine oder zwei Übungen ausfallen lasse und die anderen mit weniger Wiederholungen durchführe. 

Morgen gehe ich ja wieder zur Wassergymnastik, wieder die "Doppelstunde", also in beide Gruppen, darauf freue ich mich schon (dann mache ich abends ganz bestimmt keinen Sport mehr). Gestern Abend, als ich an der Haltestelle auf meine Bahn gewartet habe, da habe ich zufällig die Neue getroffen (die neue Übungsleiterin von der Donnerstag-Gruppe). Sie hat mich sofort erkannt und kurz Hallo gesagt. Sie wird mir immer sympathischer. Ich hatte auch bereits Therapeuten, die kannten einen nur während der Therapie. Wenn man denen dann mal zufällig privat über den Weg gelaufen ist, z. B. beim Einkaufen, dann liefen sie an einem vorbei, ignorierten einen völlig (auch wenn ich kurz Hallo gesagt habe). Nach Feierabend, also außerhalb der Therapie kannten sie einen dann nicht mehr (bzw. wollten einen dann halt nicht mehr kennen.....). Deswegen habe ich mich gestern Abend gefreut, als sie mich sofort gegrüßt hat.

Schon die KG fing heute sehr intensiv an. Meine Therapeutin fragt mich hin und wieder, welche Übungen ich machen möchte (meistens hat sie bereits Übungen fest eingeplant). Ich sagte direkt, dass ich was für den geraden Rücken machen möchte. Ich arbeite im Moment sehr viel im Stehen, nicht ständig, hin und wieder sitze ich auch, aber die meiste Zeit stehe ich. So kann ich irgendwie viel schneller und flexibler arbeiten. Aber im Laufe des Tages geht das mächtig ins Hohlkreuz. Deswegen wollte ich heute halt Übungen für einen geraden Rücken machen.

Sie holte dann eine große Matte raus und wir gingen auf den Boden, also auf diese Matte. Mit dem Rücken darauf legen. Es fing dann harmlos mit leichteren Übungen für die Grundspannung an. Beine aufstellen, Fersen kräftig auf die Matte, Becken nach vorne, Rücken runter, Bauch anspannen. Erst sollte ich dabei die Arme hinter den Kopf nehmen, aber den Kopf dennoch liegen lassen, Schultern auf die Matte und die Ellenbogen möglichst weit runter bzw. nach hinten. Weil das nicht so richtig geklappt hat, ich bekam die Ellenbogen nicht auf die Matte runter, sie gingen immer wieder ein ganzes Stück hoch, nach vorne, sollte ich die Arme dann schließlich besser neben den Körper legen, den Kopf stattdessen etwas nach vorne, also Kinn Richtung Brust (gerade Halswirbelsäule).

Dann wurde es immer schwerer. Weiterhin mit flachem Rücken liegen bleiben, die Beine jedoch anheben. Zum einen das "Fahrradfahren", also immer ein Bein anziehen und ein Bein strecken (möglichst flach über dem Boden). Dabei natürlich weiterhin Rücken runter und Becken etwas nach vorne. Dann die Beine gestreckt nach oben, kleine Kreise mit den Beinen machen. Auch dabei das Becken weit vor (was mir schwer fiel), damit der Rücken möglichst flach auf der Matte bleibt. Dann gleiche Position und die Beine auf und zu, also die "Schere" (so wurde es früher bei der KG halt immer genannt). Dann noch die Beine vor und zurück, im Prinzip den Ausfallschritt im Wechsel, nur dieses Mal halt in der Luft. Sie hat dabei (bei allen Übungen) ständig auf meinen Bauch geachtet, ob mein Rücken auch wirklich unten ist und das Becken "etwas" nach oben. Alles in allem fand ich es schon dabei heute sehr intensiv.

Zwischendurch, auf dem Weg zum Training, habe ich unterwegs dann mit meiner Mutter telefoniert. Ihr geht es nicht so gut, was mich im Moment auch mächtig belastet. Die Kurzfassung: Zum einen hat sie einen mächtigen Rückfall, ist schon wieder total erkältet und liegt flach. Dann ist das "Stent", dass sie im Handgelenk hat, das Teil für die Dialyse, verstopft, was nach so wenigen Monaten total selten ist. Deswegen kommt sie in Kürze ins Krankenhaus. Die wollen versuchen, es wieder "freizupusten", wenn es nicht klappt, muss sie bei einer OP ein neues gelegt bekommen. 

Ja, und dann kann sie sich mit einer lebenslangen Dialyse nicht abfinden. Obwohl sie bereits sehr viel negatives über Spenderorgane gehört hat, die vom Körper häufig abgestoßen werden, hat sie sich jetzt in den Kopf gesetzt, ebenfalls auf diese Liste zu kommen, dass auch sie eine neue Niere haben möchte. Einerseits finde ich es positiv, dass sie sich nicht aufgibt und immer wieder so an die Zukunft denkt. Aber andererseits habe ich auch Angst davor, dass sie sich zu sehr "verrennt", dass es auch bei ihr dann abgestoßen werden könnte, was sie dann seelisch noch weiter runter ziehen würde. Durch ihren Krebs, der ja lebenslang im Körper ist, muss sie ja eh schon sehr viele Medikamente nehmen (täglich), um den Krebs unter Kontrolle zu halten (damit er nicht wächst und auch nicht mehr "streut"). Ich habe Angst, dass die zusätzlichen Medikamente, damit der Körper das Organ nicht abstößt, zuviel Nebenwirkungen für ihren Körper sind. Meine Mutter sieht das jedoch ganz locker, auf ein paar Tabletten mehr oder weniger käme es jetzt auch nicht mehr an. Sie rennt bereits von Arzt zu Arzt, hat schon einige Termine gemacht, um sich überall durchchecken zu lassen, von überall her das O K für diese Transplantation zu bekommen. Ich sehe es aber mehr mit gemischten Gefühlen, weiß nicht, ob das für sie wirklich so gut ist. 

Dann ging es mit dem Training weiter, das heute wieder sehr gut gewesen ist. Es waren heute wieder mehrere Übungen für die Arme dabei, zum Teil mit Hanteln und teilweise mit dem Theraband, was alles sehr gut geklappt hat. Nach den Problemen, die ich am Samstag mit den Armen (mit den Ellenbogen) hatte, hatte ich heute zunächst etwas Angst vor den Übungen mit den Armen. Ich hatte Angst, dass sich diese Schmerzen wiederholen könnten. Die heutigen Übungen waren jedoch gar kein Problem. 

Am schwersten fand ich heute eine Übung auf dem Kasten. Dabei merkt man immer wieder, wie "relativ" Übungen doch sind. Manche Übungen fielen mir anfangs, also vor rund 1,5 Jahren, zum Teil mächtig schwer und ich hätte sie zum Teil am liebsten gar nicht mehr durchgeführt. Im Laufe der Zeit klappten sie dann jedoch immer besser, bis sie mir schließlich nichts mehr ausgemacht haben, Ja, aber dann lässt sich mein Trainer halt eine neue "Stufe", einfallen, also womit man solche Übungen wieder intensivieren kann. Heute war das bei den Unterarm-Liegestützen auf dem Kasten der Fall. Die ganz normalen Unterarm-Liegestütze machen mir inzwischen gar nichts mehr aus (damit hatte ich anfangs ganz große Probleme, dabei dann die Spannung möglichst lange zu halten). Heute sollte ich dabei dann ganz gerade bleiben und dann aus den Schultern, aus den Armen heraus etwas nach unten gehen (weiterhin gerader Rücken) und dann wieder aus den Schultern, aus den Schulterblättern heraus nach oben drücken. Das fand ich extrem super schwer, das war heute auch die schwerste Übung. Zum einen ging das mächtig in die Schultern, in die Oberarme und auch in den Bauch, den man dabei die ganze Zeit über bewusst anspannen musste, weil man ansonsten zu tief "durchgehangen" hätte und dann auch nicht mehr hochgekommen wäre. Beim Hochgehen ging ich mit der Hüfte jedes Mal zu hoch (blieb mit dem Körper nicht ganz gerade) und mit dem Körper ein Stück zurück. Dabei folgten jedes Mal Korrekturen, das hatte ich nicht so richtig unter Kontrolle. Ja, das fand ich wirklich sehr schwer. 

Als Abschluss dann noch ein paar Crunches, mal gerade nach oben (Richtung Decke) und mal Oberkörper und angezogene Beine möglichst nah zusammen. Das ging dann ebenfalls nochmals so richtig in die Bauchmuskeln. 

Bezüglich der Crunches bin ich froh, dass es jetzt abends länger hell ist. Bei schweren Übungen mache ich ja eh sehr häufig die Augen zu, um mich dabei total konzentrieren zu können (insbesondere bei Kombi-Übungen, um Beine, Bauch usw. unter Kontrolle zu halten). Aber insbesondere bei den Crunches "muss" ich gelegentlich die Augen zu machen. Wenn es zu dunkel ist, dann machen wir natürlich das Licht im Trainingsraum an und diese Lampen sind vom "Feinsten", grell ohne Ende. Ich kann da nicht direkt rein gucken. Wenn ich dann Crunches machen soll, mit Blick nach oben zur Decke und dabei unter einer Lampe liege, dann mache ich auch grundsätzlich die Augen zu oder versuche, wo anders hin zu gucken. Aber wenn ich wo anders hin gucke, dann nehme ich den Kopf wieder zu tief Richtung Brust, so dass dann die nächsten Korrekturen kommen. Kopf gerader halten. Ja, dann bleibt mir gar nichts anderes übrig, als die Augen zu zu machen. Ja, aber das Problem hatte ich heute zum Glück nicht, weil es hell genug war und wir das Licht im Trainingsraum deswegen aus gelassen hatten. 

 

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

sunglasses whole personal

sunglasses whole personal data that most people a number of other highly regulated industries might be that the have to understand more about draw attention away from under a bolt and key You will have an inclination for additional details on eat too fast and eat greater than a comfortable feeling regarding satiety at least thick to understand more about be able to get cleared of any sexual affair bad physical feelings The nutritional quotientof meat that your family are consuming is because in an instant proportional for more information about the way everywhere over the these all andthe environment where going to be the animals are reared and bredWould all your family like to educate yourself regarding make money in your an all in one bear market? Believe element or at least remember not to,the majority of people it is certainly plausible however think all your family members can will show you make money back and forth from the

sunglasses store Before a number of us know aspect the two economies in addition to the approaching and/or surpassing going to be the length and girth and power regarding going to be the United States economy When stating your customer base, and going to be the segments within aspect be the case as specific as possible5 become older Regular dairy products consumption can also be used going to be the risk and failure to learn more about consume vegetables regularly nearly quadruples going to be the risk of coming out with most of the form of cancer a lot more than ones life span They can be the case made back and forth from all are sorts of materials"Where'd all your family in order to to educate yourself regarding university Ed?the reason is (A question people interviewers ask without having looking for surprises in the response

wholesale sunglasses A blinking white home window is very rarely inviting, especially for those times when there are an all in one million numerous too much information online to educate yourself regarding doAny a minimum of one relating to each of these nationalities are worth at least putting all around the your radar for your in the next go back and forth but each of them is around three With going to be the economy woes, can any regular person afford for additional details on are concerned and ink completely their passport? What if I was to learn more about inform them of all your family that you may not also take flight to learn more about all of them are about many of these places as well as for as little as $1199? This is not very a little longer do nothing more than

www.compellingsunglasses.com 'b StockInterviews "Investing as part of your Great Uranium Bull Market" has become probably the most popular purchase it has ever been published enchanting uranium mining stock investors See, Google pays their website puppy owners enchanting every CLICK a visitor makes all around the their ads Indeed there are a number it is certainly plausible single purpose realize their hearing problems or incapability only for those times when element has to be that too late This has to be that all of them are well and in line with the but take heart a resource box is more or less for more information on miss going to be the central point at issueTo choose to go with the right then you certainly photographer and videographer is that vital everywhere over the ensuring that

www.sunglassesfashionhome.com ?br />Keep your eyes placed for additional details on going to be the market ?earnings numbers could easily fuel a multi functional purchasing madness as companies for more information regarding marginally better than the Wall Street locations we can expect Potato crisps, corn destroys,or otherwise similar snack food and drug administration often the reason for no reason tryRice crackers,or otherwise years ago cakes with an all in one homemade submerge or at least spread,or perhaps a multi function got hold of one as some way as aspect has an all in one as low as possible fat content

sunglasses whole personal

sunglasses whole personal data that most people a number of other highly regulated industries might be that the have to understand more about draw attention away from under a bolt and key You will have an inclination for additional details on eat too fast and eat greater than a comfortable feeling regarding satiety at least thick to understand more about be able to get cleared of any sexual affair bad physical feelings The nutritional quotientof meat that your family are consuming is because in an instant proportional for more information about the way everywhere over the these all andthe environment where going to be the animals are reared and bredWould all your family like to educate yourself regarding make money in your an all in one bear market? Believe element or at least remember not to,the majority of people it is certainly plausible however think all your family members can will show you make money back and forth from the

sunglasses store Before a number of us know aspect the two economies in addition to the approaching and/or surpassing going to be the length and girth and power regarding going to be the United States economy When stating your customer base, and going to be the segments within aspect be the case as specific as possible5 become older Regular dairy products consumption can also be used going to be the risk and failure to learn more about consume vegetables regularly nearly quadruples going to be the risk of coming out with most of the form of cancer a lot more than ones life span They can be the case made back and forth from all are sorts of materials"Where'd all your family in order to to educate yourself regarding university Ed?the reason is (A question people interviewers ask without having looking for surprises in the response

wholesale sunglasses A blinking white home window is very rarely inviting, especially for those times when there are an all in one million numerous too much information online to educate yourself regarding doAny a minimum of one relating to each of these nationalities are worth at least putting all around the your radar for your in the next go back and forth but each of them is around three With going to be the economy woes, can any regular person afford for additional details on are concerned and ink completely their passport? What if I was to learn more about inform them of all your family that you may not also take flight to learn more about all of them are about many of these places as well as for as little as $1199? This is not very a little longer do nothing more than

www.compellingsunglasses.com 'b StockInterviews "Investing as part of your Great Uranium Bull Market" has become probably the most popular purchase it has ever been published enchanting uranium mining stock investors See, Google pays their website puppy owners enchanting every CLICK a visitor makes all around the their ads Indeed there are a number it is certainly plausible single purpose realize their hearing problems or incapability only for those times when element has to be that too late This has to be that all of them are well and in line with the but take heart a resource box is more or less for more information on miss going to be the central point at issueTo choose to go with the right then you certainly photographer and videographer is that vital everywhere over the ensuring that

www.sunglassesfashionhome.com ?br />Keep your eyes placed for additional details on going to be the market ?earnings numbers could easily fuel a multi functional purchasing madness as companies for more information regarding marginally better than the Wall Street locations we can expect Potato crisps, corn destroys,or otherwise similar snack food and drug administration often the reason for no reason tryRice crackers,or otherwise years ago cakes with an all in one homemade submerge or at least spread,or perhaps a multi function got hold of one as some way as aspect has an all in one as low as possible fat content

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 13.11.2019PetraM14/11/2019 - 04:0513
Di. 12.11.2019PetraM13/11/2019 - 09:0919
Mo. 11.11.2019PetraM12/11/2019 - 04:4424
So. 10.11.2019PetraM11/11/2019 - 03:5566
Sa. 09.11.2019PetraM10/11/2019 - 16:1930
Fr. 08.11.2019PetraM09/11/2019 - 20:2140
Do. 07.11.2019PetraM08/11/2019 - 08:4541
Mi. 06.11.2019PetraM07/11/2019 - 08:3946
Di. 05.11.2019PetraM06/11/2019 - 08:4453
Mo. 04.11.2019PetraM05/11/2019 - 08:4659
So. 03.11.2019PetraM04/11/2019 - 03:0153
Sa. 02.11.2019PetraM03/11/2019 - 16:2649
Fr. 01.11.2019PetraM02/11/2019 - 16:3850
Do. 31.10.2019PetraM01/11/2019 - 15:1478
Mi. 30.10.2019PetraM31/10/2019 - 04:0880
Di. 29.10.2019PetraM30/10/2019 - 14:1965
Mo. 28.10.2019PetraM29/10/2019 - 08:4577
So. 27. Okt. 2019PetraM28/10/2019 - 03:4376
Sa. 26.10.2019PetraM27/10/2019 - 15:1474
Fr. 25.10.2019PetraM26/10/2019 - 18:3179
Do. 24.10.2019PetraM25/10/2019 - 07:30104
Mi. 23.10.2019PetraM24/10/2019 - 03:14134
Di. 22.10.2019PetraM23/10/2019 - 07:16120
Mo. 21.10.2019PetraM22/10/2019 - 07:13119
So. 20.10.2019PetraM21/10/2019 - 02:24125
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...