Mittwoch, 15.05.2013, KG

DruckversionPDF-Version

Für heute Abend hatte ich mir definitiv zu viel vorgenommen. Wenn das Training schon ausfällt, dann wollte ich diese Zeit sinnvoll nutzen und habe mir so einiges vorgenommen. Davon habe ich jedoch noch nichtmals die Hälfte geschafft. Ach ja, die Sache mit den richtigen Prioritäten ist halt nicht immer ganz so einfach.....

Nachdem ich an den letzten Tagen an der Schulter immer mal wieder Schmerzen hatte, mal nur leichte, mal etwas heftigere und dadurch eine leichte "Schonhaltung" eingenommen habe, war ich im ganzen Schulter- und Nackenbereich total verspannt. Deswegen sind wir bei der heutigen KG in die Schon-Variante übergegangen. Also auf die Liege legen und sie hat den Kopf in alle Richtungen gedreht und gedehnt, viel weiter als ich normal gehen würde. Das hat zum Teil mächtig gezogen. Das gleiche dann noch mit den Armen bzw. für die Schultern. Anschließend gab es noch eine intensive Rücken- und insbesondere Schulter- und Nackenmassage.

Ich bin jetzt erstmal froh, wenn ich den morgigen Nachmittag, also den Arzttermin hinter mir habe. Heute war ich mal wieder der totale "Frierpitter", habe den ganzen Tag über gefroren ohne Ende. Heute Abend war ich zeitweise so am zittern, dass mein Freund dann sogar die Heizung etwas angemacht hat. Ich habe mich dann etwas mit einer Decke davor gesetzt, das hat total gut getan. Also normal ist das glaube ich nicht mehr, aber ansonsten geht es mir halt wirklich so richtig gut. Ich bin jetzt echt mal auf die Blutwerte gespannt.

Das könnte morgen Nachmittag etwas stressig werden. Morgen Abend habe ich schließlich auch noch Wassergymnastik, die doppelte Gruppe sozusagen. Da ich keine Lust habe, die Schwimmtasche mit den Handtüchern mit zur Arbeit zu nehmen (T-Shirt und Gymnastikhose für den Sport ist kein Problem, das nimmt ja nicht so viel Platz weg, aber die Schwimmtasche ist mir definitiv zu groß), muss ich vor der Wassergymnastik unbedingt noch nach Hause. Ich hoffe, dass ich beim Arzt relativ schnell dran komme, dass ich dort nicht allzu lange im Wartezimmer sitzen muss. Ansonsten wird es morgen Nachmittag alles ziemlich stressig. Darauf habe ich so gar keine Lust. Ja, erstmal diesen blöden Termin hinter mich bringen. Nun gut, schaden kann so eine Kontrolluntersuchung natürlich nicht.

Auf die Wassergymnastik morgen Abend freue ich mich schon. Morgen ist es ja wieder bei der Neuen, also bei der Physiotherapeutin. Ich möchte wetten, dass ich bei ihr morgen mit ziemlicher Sicherheit besser mitkommen werde, als beim gestrigen Training. Das ist halt der große Unterschied zwischen den Beiden. Die Physiotherapeutin macht dort zwar keine reine Krankengymnastik im Bewegungsbad, so wie ich es von früher (aus dem früheren Institut) her kenne, aber viele Elemente sind dennoch sehr ähnlich. Sie baut ihren Unterricht auf jeden Fall darauf auf. 

Der Unterschied in den beiden Gruppen, also bei den beiden Gruppenleiterinnen ist halt die Schnelligkeit beim Training. Gestern war es ja total schnell und flott. Jede Übung nur mit ein paar Wiederholungen. Wenn man dann gut mitkommt, je nachdem, um welche Übungen es sich handelt, dann macht das wirklich so richtig Spaß. Aber gestern war es so, dass ich so ungefähr jede Übung 2 bis 3 mal (wenn überhaupt) durchgeführt habe, die Anderen in der gleichen Zeit schon locker 8 bis 10 mal und dann kam bereits die nächste Übung. Dadurch hing ich halt ständig "hinterher", bin überhaupt nicht mitgekommen. Bei manchen Übungen waren nur wenige Wiederholungen, so dass mir gar nichts anderes übrig blieb, als die eine oder andere Übung nur anzudeuten, sonst wäre ich im Rhythmus gar nicht mehr mitgekommen. 

Ja, aber morgen in der Gruppe wird halt alles etwas langsamer und mit wesentlich mehr Wiederholungen durchgeführt. Dabei werde ich dann ganz bestimmt wieder mitkommen und freue mich deswegen auch schon darauf. 

Ich hatte vorhin kurzzeitig schon darüber nachgedacht, ob ich die Dienstags-Gruppe wieder aufgeben soll und stattdessen dann wieder Fahrradfahren soll. Aber nur weil es einmal doof gelaufen ist, will ich jetzt auch nicht sofort "die Flinte ins Korn werfen". Ich mag halt die Gruppenleiterin, sie ist mir sehr sympathisch mit ihrer lockeren und "flockigen" Art, die Gruppe ist toll und die Bewegung im Wasser an sich tut mir ja auch immer gut. Gestern war halt einfach ein blöder Tag. Das kann nächste Woche ja schon wieder ganz anders aussehen.

Ja, aber da ich morgen ja voll "ausgebucht" bin (direkt nach der Arbeit zum Arzt, danach zur Wassergymnastik, gegen 21.30 Uhr werde ich dann in etwa zu Hause sein) und abends dann ganz bestimmt nichts mehr im Haushalt machen werde, deswegen wollte ich heute alles erledigen. Spülmaschine, Spülen, Wäsche sortieren und Sport (also Fahrradfahren und Gymnastik). Ne, keine Chance, das war viel zu viel für einen Abend. Sport habe ich gar nicht mehr geschafft. Immerhin ist die Spülmaschine inzwischen fertig und mit der Wäsche habe ich angefangen, den Rest kann ich morgen noch sortieren. Aber mehr war heute dann wirklich nicht mehr drin.

 

TitelAutorDatumBesucher
Mo. 19. Okt. 2020PetraM20/10/2020 - 08:5713
So. 18. Okt. 2020PetraM19/10/2020 - 08:4519
Sa. 17. Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 18:3031
Fr/Sa 16/17 Okt. 2020PetraM18/10/2020 - 00:5962
Do. 15. Okt. 2020PetraM16/10/2020 - 09:1081
Mi. 14. Okt. 2020PetraM15/10/2020 - 09:03165
Di. 13. Okt. 2020PetraM14/10/2020 - 07:58168
Mo. 12. Okt. 2020PetraM13/10/2020 - 07:53173
So. 11. Okt. 2020PetraM12/10/2020 - 07:43172
Sa. 10. Okt. 2020PetraM11/10/2020 - 18:32147
Fr. 09. Okt. 2020PetraM10/10/2020 - 21:21190
Do. 08. Okt. 2020PetraM09/10/2020 - 07:37313
Mi/Do 07./08. Okt. 2020PetraM08/10/2020 - 17:15276
Di. 06. Oktober 2020PetraM07/10/2020 - 08:17263
Mo. 05. Oktober 2020PetraM06/10/2020 - 07:46251
So. 04. Oktober 2020PetraM05/10/2020 - 07:46248
Sa. 03. Oktober 2020PetraM04/10/2020 - 19:08257
Fr. 02. Oktober 2020PetraM03/10/2020 - 17:43338
Do. 01. Oktober 2020PetraM02/10/2020 - 06:54318
Mi. 30. September 2020PetraM01/10/2020 - 07:13321
Di. 29. September 2020PetraM30/09/2020 - 07:01217
Mo. 28. September 2020PetraM29/09/2020 - 03:36311
So. 27. September 2020PetraM28/09/2020 - 03:05309
Sa. 26. September 2020PetraM27/09/2020 - 15:16340
Fr. 25. September 2020PetraM26/09/2020 - 13:46284
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...