Mo. 09. März 2020

DruckversionPDF-Version

Am Montag fand ich es schön,

dass ich auf der Arbeit wieder was Neues gelernt habe. Die Bearbeitung von PDF-Dateien. Das Beschriften der Seiten.

Immer bei "Bedarf", wenn ich aktuell eine Anwendung brauche, dann erklären meine Kolleginnen mir es. So lerne ich es nicht nur "theoretisch" (wie in Schulungen), sondern wende es auch direkt an. 

Letztens habe ich so gelernt, wie man mehrere Seiten zu einer PDF-Datei zusammen fügt. Und heute habe ich halt gelernt, wie man diese Seiten dann auch beschriftet.

Für manche scheint das jetzt normal, langweilig und einfach zu sein. Aber wenn man das noch nie gemacht hat, es etwas völlig neues ist, dann ist es ein richtig schönes Erfolgserlebnis, wenn das neu erlernte dann auch richtig klappt.

Ja, ich fand es wirklich so richtig schön, war echt happy, als es dann auch wirklich geklappt hat. Ich somit wieder eine neue Funktion kennengelernt habe. 

dass ich auf der Arbeit aktuell so viele unterschiedliche, interessante Aufgaben aus verschiedenen Bereichen habe. Dafür liebe ich halt meinen Arbeitsplatz, einschließlich der Telefonzentrale. Langeweile bzw. zu viel Eintönigkeit kommt in meinem Bereich so gut wie nie vor. Immer mal wieder was Neues, was anderes. 

Aber trotzdem immer der "rote Faden", meine normalen Aufgaben immer parallel (Telefon, Post, Formulare usw.). 

dass es meinem linken Bein (Oberschenkel) schon wieder deutlich besser geht.

Das ist halt immer wieder das Schöne bei meinem Trainer (unter anderem natürlich), dass er immer sofort auf alles, auf alle Probleme und Schmerzen eingeht, einem immer sofort die richtigen Übungen zeigen kann, die einem dann auch wirklich helfen. 

Ich bekomme das linke Bein wieder etwas höher, kann den Fuß langsam (und ohne Schmerzen) wieder auf das rechte Knie legen. Noch nicht so einfach und locker, wie es mit dem rechten Bein klappt, aber Wunder dauern bekanntlich ja immer etwas länger. Für die Muskulatur (Dehnung und Beweglichkeit) braucht man halt immer etwas Geduld und Ausdauer. Das ist völlig normal. 

Mit seiner Hilfe (mit seinen Übungen) bekam ich die Schmerzen in den Fersen wieder völlig in den Griff, ebenfalls (im Laufe der Zeit) schon so einige Verrenkungen (Rücken, Nacken usw.).

Und aktuell "arbeite" ich jetzt halt an der Beweglichkeit vom linken Oberschenkel. Diese Übungen werde ich auf jeden Fall beibehalten (genauso wie die regelmäßigen Übungen für die Fersen, die ich inzwischen ja schon seit Jahren in meinem Programm habe). 

Heute habe ich gelesen, dass es bei meinem Friseur ab sofort Pflicht ist, dass sich alle Kunden anfangs die Hände waschen. Sonst wird man nicht bedient. Das fand ich krass. Ich weiß zwar nicht, was Hände waschen mit Haare schneiden zu tun hat (wenn man die Hände dabei eh die ganze Zeit unter dem großen Umhang hat), aber O.K. Interessant, was es nicht alles gibt.

dass ich heute gelesen habe, dass schon 61.000 Menschen Corona gesund hinter sich gebracht haben. 

Das ist wieder das typische Phänomen. Ja, es infizieren sich viele Menschen damit, aber für die meisten ist es, wenn überhaupt, nur wie eine "Erkältung". 

Alle reden von den Toten. In dem Moment, wenn man sich traut das Haus zu verlassen, geht man das Risiko ein, von einem Auto überfahren zu werden. Hier war auch schon wieder ein schwerer Unfall mit einem Toten. 

Aber von den 61.000 Menschen, die längst wieder gesund sind, von denen spricht keiner. 

Vielleicht schaffen sie es ja in Italien, das Virus "auszuhungern", wenn dort Quarantäne ist. Dass es sich in der Ansteckungszeit nicht mehr großartig verbreiten kann. 

dass ich abends noch "etwas" Sport gemacht habe. 

Ich wollte nur ein ganz kleines Grundprogramm machen (5 Minuten), aber dann hat mich die Sportuhr motiviert, es auf eine halbe Stunde auszudehnen.

Mir fehlten noch ein paar Schritte bis zur 10.000. Dann bin ich halt zunächst 2 Minuten auf der Stelle gelaufen (recht zügig, Knie dabei hoch gezogen).

Dann habe ich gedacht, das kann ich doch genauso gut auch mit dem Steppbrett machen. Also habe ich es mir geschnappt und habe darauf 10 Minuten gemacht. 

Und als ich dann so richtig schön warm war, habe ich noch ein paar weitere Übungen (Grundübungen) durchgezogen. Nicht das ganze Programm, aber dennoch meine "Tages Challenge" sozusagen.

Eine "kleine" Sporteinheit über rund 30 Minuten.

2 Minuten Laufen auf der Stelle (zügig Laufen, Knie hochziehen).

10 Minuten Steppbrett-Training.

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter (jeweils 2 Minuten). Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Danach 3 mal für jeweils 2 Minuten im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Ich wollte einfach nur etwas Bewegung, etwas Power haben.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 25 mal Kettlebell-Swing.

Damit 10 tiefe Kniebeugen Sumo Squats (mit nach wippen).

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls.

10 mal Kreuzheben, beim Hochkommen mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

10 Ausfallschritte (mit jeder Seite 5 mal), beim Hochkommen Bein gestreckt nach hinten hochziehen.

Gerade Stehen, Bein/Fuß nehmen, Fuß zum Po ziehen.

Auf die Seite legen. Oberes Bein anwinkeln. Fuß nehmen, Bein weit nach hinten ziehen, Oberschenkel dehnen.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 10 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch.

Anschließend noch ein paar Minuten Dehnübungen (Beine und Fersen).

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 01.04.2020PetraM02/04/2020 - 04:1114
Di. 31.03.2020PetraM01/04/2020 - 09:0613
Mo. 30.03.2020PetraM31/03/2020 - 04:4928
So. 29.03.2020PetraM30/03/2020 - 18:5535
Sa. 28.03.2020PetraM29/03/2020 - 18:4742
Fr. 27.03.2020PetraM28/03/2020 - 14:3652
Do. 26.03.2020PetraM27/03/2020 - 09:4656
Mi. 25.03.2020PetraM26/03/2020 - 09:4763
Di. 24.03.2020PetraM25/03/2020 - 09:4752
Mo. 23.03.2020PetraM24/03/2020 - 09:4624
So. 22.03.2020PetraM23/03/2020 - 05:1724
Thema Hobby, Sport & TherapiePetraM22/03/2020 - 23:2749
Sa. 21.03.2020PetraM22/03/2020 - 20:2753
Fr. 20.03.2020PetraM21/03/2020 - 19:5169
Do. 19.03.2020PetraM20/03/2020 - 09:58101
Mi. 18.03.2020PetraM19/03/2020 - 09:5194
Di. 17.03.2020PetraM18/03/2020 - 10:01112
Mo. 16.03.2020PetraM17/03/2020 - 06:1694
So. 15.03.2020PetraM16/03/2020 - 04:51103
Sa. 14.03.2020PetraM15/03/2020 - 06:25118
Fr. 13.03.2020PetraM14/03/2020 - 09:44119
Do. 12.03.2020PetraM13/03/2020 - 10:02122
Mi. 11.03.2020PetraM12/03/2020 - 10:03130
Di. 10.03.2020PetraM11/03/2020 - 10:14121
So. 08.03.2020PetraM09/03/2020 - 05:01131
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...