Mo. 14. September 2020

DruckversionPDF-Version

Mal eben ein paar Sätze zum Montag.

Ich genieße meinen Urlaub voll und ganz.

In den letzten 3 Wochen, unserem gemeinsamen "Haupturlaub" sozusagen, waren wir ja so ziemlich täglich unterwegs.

Diese letzte Woche genieße ich jetzt die Ruhe so richtig. Auch das, diese ruhige Erholung, gehört für mich zum Jahresurlaub dazu.

Mein Freund ist ja wieder Arbeiten. Ich gehe heute in einer Woche, also ab Dienstag wieder arbeiten.

In den letzten Jahren wusste ich ja immer genau, was mich dort dann erwartet hat. Immer die gleichen Aufgaben, immer das "Schema F" sozusagen.

Aber das ist ja jetzt etwas anders. Natürlich weiß ich im Grunde, was mich ungefähr erwartet, aber es kommen ja auch Änderungen auf mich zu.

Thema Sekretariats-Aufgaben und weitere Aufgaben durch die Höhergruppierung in meinem neuen Vertrag.

Also ich werde keine so großen Aufgaben bekommen, die ich nicht bewerkstelligen kann, die ich nicht hinbekommen würde. Aber trotzdem werden nach und nach andere und weitere Aufgaben auf mich zukommen. Das fing ja schon vor meinem Urlaub an und wird in den nächsten Wochen und Monaten noch so weiterlaufen.

Nein, Angst habe ich keine davor. Im Gegenteil, ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

Lieber "3 Aufgaben mehr", die ich nach und nach abarbeiten werde, als nur (so wie früher) eine Aufgabe, die (warum auch immer) demnächst weg fallen würde, so dass dann wieder ein totaler Leerlauf eintreten würde.

Nein, davor, vor einem totalen Leerlauf, habe ich aktuell keine Angst mehr. Also keine Bedenken, dass es passieren würde. Dafür bin ich aktuell schon in "zu vielen" Bereichen mit integriert.

Selbst wenn ein Bereich weg fallen würde (so wie es ja bei der Telefonzentrale der Fall ist, worum sich inzwischen meine Kollegin kümmert), ich habe dennoch noch "genug" andere Bereiche, für die ich ebenfalls zuständig bin.

Ja, und wer weiß, was die Zukunft noch so bringt, welche Arbeitsbereiche sich demnächst noch so ergeben werden, in denen ich dann mitarbeiten werde.

Nein, nach diesem Urlaub geht es nicht, so wie in den letzten Jahren, mit "Schema F" weiter, sondern es werden sich für mich neue und interessante Aufgaben entwickeln.

Deswegen tut mir diese Ruhe im Urlaub auch so richtig gut. Noch mal so richtig Kraft tanken, bevor es wieder weiter geht, ich im Büro wieder 100 Prozent geben werde.

Wieder mit voller Power dort durch starten werde.

Am Montag habe ich zu 3/4 Haushalt gemacht, zu 1/4 Entspannung (Lesen, Fernsehen gucken, Mandalas malen).

Im Urlaub, als wir täglich viel unterwegs waren, ist hier halt einiges liegen geblieben. Darum kümmere ich mich jetzt Tag für Tag. Immer etwas weiter kommen.

Am Dienstag liegt der Focus mehr auf der Entspannung. Also nur "etwas" Haushalt (nur 1/4 des Tages) und den Rest viel Entspannung. Etwas "gammeln" sozusagen und die freie Zeit total genießen.

Am Montag Abend habe ich noch Sport gemacht.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 12 Kilometer in 21:50 Minuten. Das war meine 13. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 156 gefahrene Kilometer für den Monat September. Im Jahr 2020 insgesamt 2.082 Kilometer.

Etwas später habe ich dann auch noch das weitere Training durchgezogen.

35 Min. Steppbrett- & Krafttraining

Das tat so richtig gut, das Programm, den Rhythmus (wenn ich Arbeiten gehe wieder etwas kürzer) will ich jetzt wieder regelmäßig durchziehen.

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 mal Kettlebell Swing.

Mit der 6 kg Kugelhantel 10 Sumo Squats.

Auf dem Wackelkissen:

Mit der 4 kg Kugelhantel 10 Kniebeugen. Oben 5 mal nach vorne und 5 mal nach oben strecken.

(Ohne Hanteln) Seitliche Kniebeugen. Jede Seite 5 mal. Ein Fuß auf dem Kissen, ein Fuß auf dem Boden. Kniebeuge. Beim Hochkommen Bein/Knie (vom Boden) zum Bauch hochziehen, auf einem Bein, auf dem Kissen stehen.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls.

(Bei den Hantel-Übungen gerade Stehen, dabei etwas runter in die Knie gehen.)

10 Hammer-Curls.

10 mal Kreuzheben, beim Hochkommen mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

Mit einer 4 kg Hantel Trizeps. Arme nach oben strecken, 10 mal runter in den Nacken, wieder nach oben strecken.

Weiter mit dem Steppbrett-Programm:

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 1 Minute.

Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 1 Minute.

Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (1 Minute).

Wieder auf dem Wackelkissen:

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback.

Gerade Stehen (wieder leicht in die Knie gehen) und 10 mal Seitheben (Arme bis in Schulterhöhe anheben).

Arme vorne hoch in Schulterhöhe, 10 mal nach oben strecken, Schulterdrücken.

Weiter ohne Wackelkissen:

10 Dips (Liegestütz rücklings), mit den Händen auf dem Steppbrett.

Weiter auf dem Boden:

40 Sek. Plank. Danach Körper 3 mal nach vorne und zurück schieben.

Auf allen Vieren 10 mal Kickback (mit jeder Seite).

10 Liegestütze auf Knien.

Bein/Knie zum Bauch ziehen und wieder in hüfthöhe Strecken. Jedes Bein 10 mal.

Auf den Rücken legen. 10 Sit ups.

Auf die Seite legen. Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt nach oben.

Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt nach oben.

Auf den Rücken legen. 10 mal Reverse Crunches. Beine Richtung Decke hochziehen, Hüfte etwas anheben.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben).

Beine flach über dem Boden strecken und 20 mal Flutter Kicks (jedes Bein 10 mal oben).

10 Bicycle Crunches.

10 mal Crunches. Beine im rechten Winkel anziehen. Oberkörper und Beine/Knie zusammen ziehen.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Oberschenkel, Hüfte, Fersensitz).

TitelAutorDatumBesucher
Do. 02.04.2020PetraM03/04/2020 - 05:28554
Mi. 01.04.2020PetraM02/04/2020 - 04:11588
Di. 31.03.2020PetraM01/04/2020 - 09:06541
Mo. 30.03.2020PetraM31/03/2020 - 04:49578
So. 29.03.2020PetraM30/03/2020 - 18:55581
Sa. 28.03.2020PetraM29/03/2020 - 18:47651
Fr. 27.03.2020PetraM28/03/2020 - 14:36560
Do. 26.03.2020PetraM27/03/2020 - 09:46577
Mi. 25.03.2020PetraM26/03/2020 - 09:47579
Di. 24.03.2020PetraM25/03/2020 - 09:47589
Mo. 23.03.2020PetraM24/03/2020 - 09:46562
So. 22.03.2020PetraM23/03/2020 - 05:17558
Thema Hobby, Sport & TherapiePetraM22/03/2020 - 23:27591
Sa. 21.03.2020PetraM22/03/2020 - 20:27622
Fr. 20.03.2020PetraM21/03/2020 - 19:51647
Do. 19.03.2020PetraM20/03/2020 - 09:58652
Mi. 18.03.2020PetraM19/03/2020 - 09:51612
Di. 17.03.2020PetraM18/03/2020 - 10:01644
Mo. 16.03.2020PetraM17/03/2020 - 06:16605
So. 15.03.2020PetraM16/03/2020 - 04:51710
Sa. 14.03.2020PetraM15/03/2020 - 06:25663
Fr. 13.03.2020PetraM14/03/2020 - 09:44683
Do. 12.03.2020PetraM13/03/2020 - 10:02632
Mi. 11.03.2020PetraM12/03/2020 - 10:03650
Di. 10.03.2020PetraM11/03/2020 - 10:14590
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...