Mo. 19.06.2017

DruckversionPDF-Version

Auch wenn der Tag heute schön war, trotzdem hatte ich zwei Mal Pech.

Zuerst heute morgen. Ich bin eh schon spät aufgestanden, musste mich dann total beeilen. Ich bin dann sehr zügig zum Bahnhof gelaufen, war schon in knapp 25 Minuten dort.

Und wofür? Mal wieder etwas "Chaos" bei der Bahn (unter anderem wegen einem Kabelbrand in einem Bahnhof, aber auch aus anderen Gründen). Der erste Zug, den ich nehmen wollte, ist ausgefallen. Der zweite Zug hatte rund 25 Minuten Verspätung. Letztendlich stand ich dort über eine halbe Stunde, bis endlich ein Zug kam.

Weil ich heute Abend noch zur Fußpflege war, also früher gehen musste, habe ich heute dadurch eine Stunde und 15 Minuten Minus gemacht. Aber diese Zeit bekomme ich diese Woche noch raus (spätestens am Freitag).

Bei der Fußpflege habe ich auch Pech gehabt, also terminlich gesehen. Ich war vorher noch kurz Einkaufen (ein paar Kleinigkeiten), war pünktlich um 19 Uhr zu meinem Termin dort.

Sie hat heute aber, weil 3 ältere Kundinnen so gedrängelt haben, diese 3 Frauen in ihren vollen Terminkalender dazwischen geschoben. Ich musste dort dann noch 45 Minuten warten. In der Zeit habe ich dann etwas in der "Bild der Frau" rumgeblättert (es waren ein paar interessante Artikel darin).

Gegen 19.45 Uhr kam ich dann endlich dran, gegen 20.30 Uhr war ich endlich fertig. Um kurz nach 21 Uhr war ich zu Hause.

Ich nahm es gelassen, aber mein Freund war deswegen etwas sauer. Er hat mich in der Stadt abgeholt, war die ganze Zeit auf Sprung, hat auf meinen Anruf gewartet. Wenn ich um 19 Uhr drangekommen wäre, dann wäre ich spätestens um 20 Uhr dort rausgekommen. Eine halbe Stunde, die er auf Sprung war, weder die Nachrichten, noch anschließend eine Sendung in Ruhe gucken konnte, das fand er gar nicht gut.

Aber dennoch fand ich es am Montag schön,

- dass so schönes warmes Wetter war. Ich fand es heute herrlich, bin draußen nur in Bluse rumgelaufen. So könnte es von mir aus gerne bleiben, aber die nächsten heftigen Unwetter und sinkende Temperaturen sind ja bereits angesagt.

- dass meine Kollegin wieder im Büro war, nachdem sie eine Woche Urlaub hatte (was ihr wohl gut getan hat, wir haben kurz darüber gesprochen).

- dass ich, als eine Spinne auf meinem Schreibtisch war, nicht geschrien habe (Grins) und dass ich sie nicht auf den Kopf bekommen habe (dann hätte ich wahrscheinlich laut aufgeschrien - Grins).

Ich saß vor dem Computer und habe Eingaben gemacht. Plötzlich bemerkte ich eine "Bewegung" direkt vor meinem Gesicht, vor meinen Augen. Eine Spinne (eine größere/dickere mit langen Beinen) ließ sich direkt vor meinem Gesicht von der Decke ab und landete mitten auf der Tastatur, direkt vor meinem Händen. Iiiiih, das ist ja gar nichts für mich. Ich schreckte sofort zurück. Zu Hause hätte ich sofort laut "Spinnenalarm" gerufen, dann wäre mein Freund sofort gekommen und hätte sich darum gekümmert, sie weg gemacht.

Ja, aber im Büro? Ich schnappte mir dann blitzschnell ein Tempotuch und habe direkt zugedrückt. Und Tschüß, weg war sie. Ja, zum Glück ist sie nicht auf meinem Kopf gelandet. Schon bei dem Gedanken daran bekomme ich eine heftige Gänsehaut.

- dass ich heute Nachmittag (vor meinem Termin mit der Fußpflege) noch etwas Einkaufen war.

Unter anderem habe ich mir ein Glas mit "Smileys" drauf geholt. Ich finde die immer so niedlich.

- dass die Fußpflege dann soweit ganz gut geklappt hat. Unangenehm wie immer (mit Kitzeln und auch Schmerzen), aber jetzt ist erst mal wieder alles in Ordnung.

- dass ich heute Abend ein großes Glas 0,5 l frischen Zitronensprudel getrunken habe (also frisch gepresst aus einer dicken Zitrone, immer wieder lecker erfrischend).

- dass mein neuer Schlüsselanhänger, der kleine Kettlebell, angekommen ist. Ich habe ihn direkt an meinen Schlüssel gemacht. Ich finde ihn total süß, total originell.

- dass ich heute Abend noch ein gutes Sportprogramm durchgezogen habe.

Als ich nach Hause kam, war ich erst total kaputt. Erst habe ich was gegessen, dann habe ich mich ein halbes Stündchen hingelegt.

Danach habe ich den kleinen Kettlebell an meinen Schlüssel gemacht. Ja, und wenn ich schon den kleinen in der Hand hatte, dann wollte ich die große Kugelhantel erst recht in die Hand nehmen. Heute hat die Motivation damit auf jeden Fall schon mal geklappt.

Außerdem habe ich gestern nach dem Training ja wieder alles (alle Sportsachen) in mein Zimmer gebracht. Morgen Abend habe ich wieder Training. Damit sich dieses Hin und Her räumen letztendlich auch gelohnt hat, habe ich heute Abend dann halt noch ein gutes Programm durchgezogen. Das hat auch wirklich gut getan.

Von meinem Fahrrad, von Firma Hammer oder der Spedition habe ich heute leider noch nichts gehört.

Als Konditionstraining habe ich heute "nur" ein 20minütiges Programm durchgezogen.

15 Min. Steppbrett-Training (7 Übungen für je 2 Min.). Bei 3 Übungen mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen, bei 2 Übungen (seitlich und nach vorne Kicken) mit den 2 kg Hanteln Biceps und bei den seitlichen Übungen (Steps) mit den 3 kg Hanteln Biceps.

Danach 2 x 30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im schnellen Wechsel zur Brust ziehen.

20 x Kettlebell Swing (8 kg).

Nach dem Konditionstraining noch 30 Minuten Krafttraining und 5 Minuten Dehnen (für Beine/Fersen und Schultern/Nacken).

Mit den 3 kg Hanteln Reverse Biceps-Curls (also Handinnenflächen nach unten halten), erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps.

Mit den 5 kg Hanteln normale Biceps, also ebenfalls erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps.

Dann auf dem Steppbrett 10 x Liegestütz rücklings.

Gerade Stehen und die Arme/Ellenbogen mit dem "Body-Trimmer" 10 x seitlich hochziehen (bis in Schulterhöhe).

Mit 3 kg Hanteln 10 x Kniebeugen, Arme beim Hochgehen nach oben strecken.

Mit der Hantelstange und den 5 kg Gewichts-Scheiben 10 x Kreuzheben. Vorbeugen und mit dieser Stange 5 x Rudern (Ellenbogen nach hinten ziehen).

Nochmals vorbeugen und mit den 5 kg Hanteln 10 x Rudern.

20 x Kettlebell Swing mit der 8 kg Kugelhantel.

Runter auf die Matte. 30 Sek. Unterarmstütze. 3 richtige Liegestütze. 10 Liegestütze auf Knien. Danach die Liegestütz-Position (also mit gestreckten Armen) 30 Sek. stabil (also mit geradem Körper) halten.

Auf alle Viere, ein Bein angewinkelt hoch und 10 x mit Fuß Richtung Decke wippen. Ein Bein 10 x nach hinten (in Hüfthöhe) strecken (Bein/Knie unter Hüfte ziehen und wieder nach hinten strecken).

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke, 20 x Laufen, Bein strecken. Mit Hüfte wieder runter auf den Boden und 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie.

Auf die Seite legen und oberes Bein 10 x gestreckt hoch (dabei so ein Rubber-Band, geschlossenes Theraband, um die Fußgelenke). Das Band weiter um die Fußgelenke lassen und unteres Bein 10 x gestreckt hoch. (Weiter ohne Band) Oberes Bein 10 x Richtung Schulter ziehen und wieder strecken.

20 x Kettlebell Swing mit der 8 kg Kugelhantel.

Zum Abschluss dann die Dehnübungen und abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 23. Nov. 2017PetraM24/11/2017 - 04:3120
Mi. 22. Nov. 2017PetraM23/11/2017 - 04:4818
Di. 21. Nov. 2017PetraM22/11/2017 - 04:5054
Mo. 20. Nov. 2017PetraM21/11/2017 - 04:5460
So. 19. Nov. 2017PetraM20/11/2017 - 04:14129
Sa. 18. Nov. 2017PetraM19/11/2017 - 10:5778
Fr. 17. Nov. 2017PetraM18/11/2017 - 13:0978
Do. 16. Nov. 2017PetraM17/11/2017 - 04:32148
Mi. 15. Nov. 2017PetraM16/11/2017 - 04:47122
Di. 14. Nov. 2017PetraM15/11/2017 - 03:39203
Mo. 13. Nov. 2017PetraM14/11/2017 - 02:54136
So. 12. Nov. 2017PetraM13/11/2017 - 03:13171
Sa. 11. Nov. 2017PetraM12/11/2017 - 13:44172
Fr. 10. Nov. 2017PetraM11/11/2017 - 14:17113
Do. 09. Nov. 2017PetraM10/11/2017 - 02:57126
Mi. 08. Nov. 2017PetraM09/11/2017 - 08:1383
Di. 07. Nov. 2017PetraM08/11/2017 - 02:44111
Mo/Di 06./07. Nov. 2017PetraM07/11/2017 - 13:03114
So. 05. Nov. 2017PetraM06/11/2017 - 02:10123
Sa. 04. Nov. 2017PetraM05/11/2017 - 15:4398
Fr. 03. Nov. 2017PetraM04/11/2017 - 11:3191
Do. 02. Nov. 2017PetraM03/11/2017 - 03:52110
Mi. 01. Nov. 2017 (Feiertag/Allerheiligen)PetraM02/11/2017 - 03:29122
Di. 31. Okt. 2017 (Feiertag)PetraM01/11/2017 - 14:17143
Mo. 30. Okt. 2017PetraM31/10/2017 - 14:15134
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...