Mo. 23.09.2019

DruckversionPDF-Version

Hier ist alles in Ordnung. Ich genieße meinen Urlaub immer noch so richtig. Diese freie, ruhige, entspannte Zeit brauchte ich jetzt wirklich mal. 

Am Montag fand ich es sehr schön, dass mir per Mail mitgeteilt worden ist, dass unser Sessel bereits im LKW ist, also auf dem Weg zum Geschäft. Sobald er dort eintrifft, setzen sie sich zwecks Terminabsprache mit uns in Verbindung. Wir wissen natürlich nicht, woher der Sessel, also der LKW jetzt kommt. Es kann also durchaus noch ein paar Tage dauern, bis sich das Geschäft hier meldet. Aber schön zu wissen, dass der Sessel überhaupt schon mal unterwegs ist. 

Am Montag Nachmittag haben wir einen schönen kleinen Stadtbummel gemacht. Unter anderem haben wir die Fotos schon mal ausgedruckt. Schön groß (10 x 15 cm), damit auch die Schwiegermutter alles gut erkennen kann (nicht alle Fotos, nur "The best of" sozusagen, eine Auswahl, quer durch unseren Urlaub). 

Fürs nächste Jahr haben wir schon einen schönen Kalender mit Meeres-Motiven geholt. Immer wieder schön, schon vom nächsten Urlaub zu träumen. 

Abends haben wir einen spannenden Film im ZDF geguckt. "Flucht durchs Höllental". Der Hauptdarsteller war letzte Woche bei Markus Lanz, was mein Freund ja meistens (fast immer) guckt, hat dort Werbung für den Film gemacht. Ja, der Film war wirklich spannend. 

Sport habe ich abends nicht mehr gemacht. Aber ein sportlicher Ruhetag tut zwischendurch auch mal gut. Den Rest des Urlaubes will ich aber wieder durchziehen. 

Heute, am Dienstag, machen wir einen "Ruhetag" bzw. einen "Haushaltstag". Wir wollten eigentlich raus, aber das haben wir auf Mittwoch und Donnerstag verschoben. Wir hatten beide keine Lust, kamen morgens absolut nicht in die Gänge. Nach dem Motto, gleich ziehen wir uns an, gleich, gleich, gleich. 

Bis wir schließlich gesagt haben, Nein, wir bleiben zu Hause, kümmern uns Hand in Hand um den Haushalt (so wie meistens). 

Außerdem ist die Wäsche im Keller auch trocken (also der nächste Rutsch), ich habe dort also wieder Platz, kann damit weiter machen (den nächsten Rutsch waschen und aufhängen). Und die trockenen Sachen sortieren und weg räumen. Kein Problem für mich, so etwas mache ich immer gerne, aber es ist halt trotzdem zeitaufwändig (Socken sortieren, Handtücher falten usw.). 

Und heute Abend will ich das Fotobuch auch noch fertig (abschließend) bearbeiten, damit ich es abschicken kann (dann bekommen wir es an den nächsten Tagen schon per Post geliefert). 

Und zu Lesen habe ich ja auch noch reichlich (im Urlaub habe ich mir auch noch neue Bücher geholt, Krimis, die in Ostfriesland spielen). 

Ja, alles in Ruhe, bloß keinen Stress, keine Hektik. Davon werde ich (werden wir) nach dem Urlaub im Alltag eh wieder genug haben. Den Urlaub, die freie Zeit, erst mal so richtig genießen.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 05.12.2019PetraM06/12/2019 - 08:3014
Mi. 04.12.2019PetraM05/12/2019 - 09:0197
Di. 03.12.2019PetraM04/12/2019 - 09:09104
Mo. 02.12.2019PetraM03/12/2019 - 09:09107
So. 01.12.2019PetraM02/12/2019 - 04:51114
Sa. 30.11.2019PetraM01/12/2019 - 07:51123
Fr. 29.11.2019PetraM30/11/2019 - 14:32155
Do. 28.11.2019PetraM29/11/2019 - 08:58110
Mi. 27.11.2019PetraM28/11/2019 - 08:59180
Di. 26.11.2019PetraM27/11/2019 - 09:00177
Mo. 25.11.2019PetraM26/11/2019 - 08:46177
So. 24.11.2019PetraM25/11/2019 - 04:25174
Sa. 23.11.2019PetraM24/11/2019 - 17:47177
Fr. 22.11.2019PetraM23/11/2019 - 19:53174
Do. 21.11.2019PetraM22/11/2019 - 08:59196
Mi. 20.11.2019PetraM21/11/2019 - 04:30186
Di. 19.11.2019PetraM20/11/2019 - 09:01181
Mo. 18.11.2019PetraM19/11/2019 - 09:00179
So. 17.11.2019PetraM18/11/2019 - 04:19169
Sa. 16.11.2019PetraM17/11/2019 - 16:39158
Fr. 15.11.2019PetraM16/11/2019 - 19:47210
Do. 14.11.2019PetraM15/11/2019 - 09:03185
Mi. 13.11.2019PetraM14/11/2019 - 04:05180
Di. 12.11.2019PetraM13/11/2019 - 09:09161
Mo. 11.11.2019PetraM12/11/2019 - 04:44174
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...