Sa. 05. Dez. 2020

DruckversionPDF-Version

Mal eben ein paar Sätze zum Samstag.

Am frühen Nachmittag sind wir Einkaufen gegangen.

Zuerst die "Pflicht", dann die "Kür".

Zuerst in einem kleineren Geschäft, in dem wir aber immer alles bekommen. Dort war es mega voll. Die Kassen-Schlange bis zum Ende des Geschäfts. Wir waren froh, als wir dort wieder raus waren.

Eben die Sachen nach Hause gebracht. Dann zu einem anderen Geschäft. Dort (auch viel größer) haben wir letztendlich viel mehr Sachen als geplant gekauft. Dort war es viel leerer, so dass wir noch etwas in Ruhe bummeln und gucken konnten.

Unter anderem habe ich mir noch neue Masken geholt (Mund-Nasen-Schutz).

Auch eine Blume. So eine Blumenzwiebel, die ich wieder beim Wachsen beobachten kann.

Am Samstag haben wir sehr viel im Haushalt gemacht. Am Samstag sozusagen die eine Hälfte, am Sonntag kam dann die zweite Hälfte.

Wir putzen hier natürlich regelmäßig, aber nicht regelmäßig die Heizungen. Am Dienstag kommt doch der Heizungsableser. Dann mache ich ja einen Tag Home-Office.

Diesen Termin nehmen wir immer für den "Frühjahrsputz", für den Großputz. Alles wird zur Seite geräumt, auch die Couch usw. zur Seite geschoben, damit wir rund um die Heizungen gründlich putzen können.

Ja, am Samstag war der erste Streich, die erste Hälfte der Wohnung dran (einschließlich den anderen üblichen Hausarbeiten wie Küche, Spülen usw.) und am Sonntag kam die nächste Hälfte dran.

Zwischendurch habe ich mich um mein Handy gekümmert. Ich dachte, die Mailbox wäre automatisch eingestellt, eingeschaltet. Weil sie doch im alten Handy aktiviert war.

Nein, die muss wohl in jedem Handy extra aktiviert werden. Ist in einem Unterprogramm versteckt. Das habe ich (auch mit Namen drauf sprechen) am Samstag eingestellt.

Als mein Freund am Mittwoch den Unfall hatte, da wollte er es mir ja per Telefon mitteilen. Im Zug habe ich das Handy nicht gehört.

Es war dunkel, hat geregnet. Er hat deswegen (weil keine Mailbox angesprungen ist) nur den Satz "Ich hatte einen Unfall" per SMS geschrieben.

So eine Mailbox ist doch wichtig. Jetzt funktioniert es richtig.

Bezüglich Name (auf die Mailbox gesprochen), die ist bei meinem Online Banking falsch geschrieben. Ein Buchstaben-Dreher drin.

Am Sonntag habe ich die Unterlagen (Vertrag) fertig gemacht, darum gebeten (auf einem extra Zettel) meinen Namen bitte zu korrigieren. Mit diesem Namen soll ich mich zukünftig immer dort anmelden, einloggen. Doof, wenn ich dann immer einen falschen Namen eingeben muss.

Zumal ich für die Anmeldung im Moment halt auch nicht weiß, ob ich meinen Namen fürs Anmelden wirklich falsch schreiben soll oder ob die Sachbearbeiterin sich einfach nur vertippt hat, ich ihn doch richtig schreiben soll.

Am Samstag haben wir im hellen (es schien die Sonne) noch mal Fotos von dem Unfall gemacht. Also von dem Schaden meine ich natürlich. Die Delle ist ordentlich zu sehen. Die hintere Türe ist ordentlich eingedrückt. Auch direkt daneben der Radkasten ist gut zerkratzt.

Der Unfallfahrer ist sogar über eine Verkehrsinsel gefahren, hat wohl ein Verkehrsschild geschrammt. Dafür musste er sofort auf der Stelle der Polizei ein Bußgeld bezahlen.

Er war auf der Busspur, also der falschen Spur. Er merkte es, zog rechts rüber. Fuhr über die Verkehrsinsel und direkt in unser Auto hinten rein.

Wir haben inzwischen ja auch eine Anwältin eingeschaltet. Es war ja ein Firmenwagen. Ist uns sicherer. Falls irgendwas kommt, dass die Firma unseren Schaden nicht "anerkennt", nicht zahlen will, dann sind wir mit Anwältin auf der sicheren Seite.

Am Samstag Nachmittag/Abend war mein Freund wieder gut drauf. Er ist halt mächtig genervt wegen der ganzen Situation mit dem Auto.

Wie wir immer sagen, er ist ein "halber Aspi" (Asperger-Syndrom). Charakterlich sind wir uns sehr ähnlich. Er ist auch ein großer Gewohnheits-Mensch. Und diese Aufregung rund um das Auto, die ganze Rennerei mit Werkstatt, Gutachter, Leihwagen usw., das wühlt ihn seelisch total auf. Das würde mir ganz genauso ergehen.

Auch dieses Thema werden wir jetzt Schritt für Schritt angehen.

Jetzt noch zu meinem Sport vom Samstag:

Fahrradfahren 14 Kilometer in 24:45 Minuten. Das war meine 2. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 28 gefahrene Kilometer für den Monat Dezember. Im Jahr 2020 insgesamt 2.602 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- & Krafttraining über 35 Minuten.

Eine Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange (mit 7,5 kg Aufsatz auf jeder Seite) 10 mal Kreuzheben.

7 mal Rudern. Vorbeugen, jeweils 1 mal Rudern, wieder gerade hoch kommen. 7 Wiederholungen.

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 mal Kettlebell Swing.

Steppbrett-Training:

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 1 Minute.

Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 1 Minute.

Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (1 Minute).

Gerade davor stehen. Diagonal hoch, mit Fuß oben stehen bleiben. Mit dem anderen Fuß 3 mal hoch ziehen, unten nur auftippen. Dann Wechsel anderen Fuß hoch. Dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls (für 1 Minute).

10 mal die Standwaage, mit jeder Seite 5 mal. Auf einem Bein stehen, das andere Bein gerade nach hinten strecken. Oberkörper und Bein eine gerade Linie. Dabei die 1 kg Hantel zwischen den Händen halten, die Arme in Kopf/Schulterhöhe nach vorne strecken.

Auf dem Wackelkissen:

10 seitliche Kniebeugen. Jede Seite 5 mal. Ein Fuß auf dem Kissen, ein Fuß auf dem Boden. Kniebeuge. Beim Hochkommen Bein/Knie (vom Boden) zum Bauch hochziehen, auf einem Bein auf dem Kissen stehen.

Mit der 4 kg Kugelhantel 10 Kniebeugen. Oben 5 mal nach vorne und 5 mal nach oben strecken.

Mit den 3 kg Hanteln 10 mal Reverse Curls, Handflächen nach unten halten.

Mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls.

Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben.

Auf der Matte:

40 Sek. Plank.

Auf allen Vieren 15 mal Kickback, 10 mal mit dem gebeugten Bein, 5 mal mit gestrecktem Bein (mit jeder Seite).

10 mal Seitstütze. Auf die Seite legen unteres Bein angewinkelt, oberes Bein strecken.

Auf der Seite liegend. Oberes Bein 10 mal gestreckt anheben.

Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt anheben.

Beinheben. Auf den Rücken legen, 15 mal gestreckte Beine hoch und runter.

Beine rechten Winkel anziehen 10 mal im Wechsel flach über Boden strecken.

Gestreckte Beine flach über dem Boden, 20 mal Flutter kicks (jedes Bein 10 mal oben).

Auf den Rand vom Wackelkissen stellen und 5 mal (mit jeder Seite) einbeinig mit der Ferse runter auf den Boden und wieder hoch bis auf die Zehenspitzen.

Etwa 5 Minuten Dehnen für Beine, Fersen, Oberschenkel und Hüfte, einschließlich Katzenbuckel, Schultern, Nacken usw.

TitelAutorDatumBesucher
Tschüß, weiter geht es auf anderer Seite PetraM08/12/2020 - 01:351072
So. 06. Dez. 2020PetraM07/12/2020 - 08:27811
Fr. 04. Dez. 2020PetraM05/12/2020 - 15:13822
Do. 03. Dez. 2020PetraM04/12/2020 - 10:02832
Mi. 02. Dez. 2020PetraM03/12/2020 - 09:31883
Di 01. Dez. 2020PetraM02/12/2020 - 10:151111
Mo. 30. Nov. 2020PetraM01/12/2020 - 10:02770
So. 29. Nov. 2020PetraM30/11/2020 - 09:46802
Sa. 28. Nov. 2020PetraM29/11/2020 - 17:50923
Fr. 27. Nov. 2020PetraM28/11/2020 - 19:29898
Do. 26.11.2020PetraM27/11/2020 - 09:04898
Mi. 25. Nov. 2020PetraM26/11/2020 - 06:36972
Di. 24. Nov. 2020PetraM25/11/2020 - 09:25984
Mo. 23.11.2020PetraM24/11/2020 - 09:331041
So. 22.11.2020PetraM23/11/2020 - 09:19912
Sa. 21.11.2020PetraM22/11/2020 - 19:29973
Fr. 20.11.2020PetraM21/11/2020 - 23:041016
Do. 19. Nov. 2020PetraM20/11/2020 - 09:31903
Mi. 18.11.2020PetraM19/11/2020 - 10:021070
Di. 17.11.2020PetraM18/11/2020 - 09:421032
Mo. 16.11.2020PetraM17/11/2020 - 09:45989
So. 15. Nov. 2020PetraM16/11/2020 - 09:56909
Sa. 14. Nov. 2020PetraM15/11/2020 - 20:44866
Fr/Sa 13./14. Nov. 2020PetraM14/11/2020 - 18:22896
Do. 12. Nov. 2020PetraM13/11/2020 - 09:16717
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...