Sa. 06. Jan. 2018

DruckversionPDF-Version

Der Samstag war bei mir eher durchwachsen.

Zur Hälfte schön und zur Hälfte habe ich geschlafen.

Auch wenn mit der Bankkarte letztendlich alles gut gegangen ist, trotzdem hat mich diese ganze Situation seelisch ziemlich aufgewühlt und angestrengt. Das musste ich heute dann halt erstmal verarbeiten und "verdauen". Ich war heute im ganzen sehr still und ruhig und habe halt viel geschlafen. Das hat mir heute aber auch mal gut getan. Das brauchte ich nach dieser Woche irgendwie.

Ich fand es schön, dass wir heute Mittag in Ratingen waren. Insgesamt, mit mehreren Geschäftebummeln, waren wir rund 3 Stunden dort.

Ich fand es super schön, dass wir im Lotto gewonnen haben. Keinen Weltbetrag, keinen Millionengewinn, aber immerhin. Kurz vor Weihnachten war doch dieses "Super-Ding" von Lotto mit den 50 Lottoscheinen. Das kostet 67,50 Euro, mit einem garantierten Gewinn von 33,75 Euro. Nun gut, wir haben dabei 115,00 Euro gewonnen. Darüber haben wir uns beide wirklich gefreut.

Danach sind wir noch etwas bummeln gegangen.

Unter anderem habe ich mir (neben ein paar weiteren Kleinigkeiten) ein neues Schlüsselmäppchen geholt. Irgendwie gehen bei mir im Moment an vielen Sachen die Reißverschlüsse kaputt. Egal ob bei Jacken, Taschen oder auch beim Schlüsselmäppchen. Ich sah dort ein schönes, das ich dann direkt mitgenommen habe.

Negativ war, bzw. Glück im Unglück hatten wir mit unserem Auto. Irgendwie hat mein Freund zur Zeit Probleme mit dem Rückwärtsfahren.

Auf dem Parkplatz hat er am Rand geparkt, also auf einer Seite war eine Mauer (neben der wir geparkt haben). Beim ersten Versuch (er ist sehr langsam gefahren) ist er leicht davor gefahren.

Danach war er dann zunächst sehr still, etwas schlechter drauf. Auf der Rückfahrt sind wir noch im Baumarkt vorbei gefahren. Dort haben wir dann direkt einen Lackstift geholt. Von dem kleinen Kratzer sieht man jetzt nichts mehr.

Ja, dass wir noch im Baumarkt waren. Dort haben wir in erster Linie neue Birnen für mein Zimmer geholt. Irgendwie geht im Moment eine Birne nach der anderen kaputt. Sie wechseln sich schön ab. Bevor ich demnächst beim Sport dann in einer Dunkelkammer bin, haben wir dort ein paar neue Birnen geholt.

Zu Hause habe ich dann erst etwas im Haushalt gemacht. Habe mir mit allen Sachen viel Zeit gelassen. Zwischendurch halt immer Ruhephasen, in denen ich etwas geschlafen habe. Immer mal wieder seelisch abschalten sozusagen.

Gegen Abend habe ich dann noch mein Sportprogramm durchgezogen. Das hat (auch nach den 2 Tagen Ruhepause) so richtig gut getan. Mit der Sporteinheit am Sonntag komme ich in dieser Woche also auf die geplanten 5 Sporteinheiten (in der Woche).

Zuerst bin ich wieder Fahrrad gefahren, die 15 Kilometer in 30:25 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, mit 6 Powereinheiten von jeweils 100 Sekunden mit etwa 35/38 km/h.

Das war meine 4. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 60 gefahrene Kilometer für den Monat Januar. Im Jahr 2018 bisher insgesamt 60 Kilometer.

Das hat zum Abreagieren nach dieser Woche wieder so richtig gut getan, beim Fahren Power, so richtig Gas zu geben.

Anschließend eine Stunde und 5 Minuten Sport.

Zuerst 20 x Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

15 Min. Steppbrett-Training, 7 Übungen für je 2 Min., dazwischen jeweils 35 Sek. Pause.

Bei 3 Übungen (gerade hoch und runter) mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen, bei 2 Übungen (Knie seitlich und vorne hoch Richtung Bauch ziehen) mit den 2 kg Hanteln Biceps-Curls und bei den seitlichen Übungen (Steps) mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im schnellen Wechsel zur Brust ziehen.

Auf dem Steppbrett 10 x Liegestütz rücklings.

10 ganze Sit-Ups (mit Hilfe vom Theraband bzw. dem Body-Trimmer).

Auf Steppbrett liegend die beiden 5 kg Hanteln 20 x hochdrücken (Hantelbank), unten einmal nachwippen. Mit einer 5 kg Hantel 10 x über/oberhalb vom Kopf arbeiten.

Weiter mit den 4 kg Hanteln, Arme fast gestreckt zur Seite und mit gestreckten Armen arbeiten, 10 x nach oben (senkrecht) und wieder seitlich runter.

45 Sek. Wandsitz, dabei die beiden 1 kg Hanteln mit (fast) gestreckten Armen nach vorne (Schulterhöhe) halten.

20 x Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

10 Kniebeugen, dabei die 5 kg Kugelhantel vor der Brust halten.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 10 x hoch bis in Schulterhöhe, halb runter und nochmals hoch bis in Schulterhöhe, erst dann ganz runter.

Mit den 3 kg Hanteln Reverse Biceps (also Handinnenflächen nach unten halten), erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps-Curls.

Mit den 5 kg Hanteln Biceps, erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps-Curls.

Mit der Hantelstange 10 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 10 x Rudern.

Runter auf die Matte. 30 Sek. "Plank", Unterarmstütze. 2 richtige Liegestütze. 10 Liegestütze auf Knien. Danach die "hohe Planke" Liegestütz-Position 30 Sek. halten.

Auf die Seite legen und 3 x Seitstütz.

Flach liegen und oberes Bein 10 x gestreckt hoch, dabei ein Rubber-Band, geschlossenes Theraband, um die Fußgelenke.

Oberes Bein angewinkelt nach vorne, unteres Bein gestreckt halten und 10 x gestreckt hoch.

Auf alle Viere, ein Bein/Knie 10 x anziehen (Richtung Brust) und nach hinten strecken (Hüfthöhe).

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, Füße auf die Fersen und 10 x zur Brücke hoch wippen.

Oben bleiben, Füße flach aufstellen, 10 x Laufen, Bein strecken, auf dem Standbein jeweils etwas nachwippen (halb runter und wieder hoch).

Flach auf dem Boden liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 5 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten.

Beine anziehen (Knie Richtung Brust) und strecken (flach über dem Boden). Erst beide zusammen 10 x strecken, dann nochmals 10 x im Wechsel.

Beine strecken, flach über dem Boden und 10 x die Schere waagerecht (danach kurze Pause), dann 10 x die Schere senkrecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie.

10 x Bicycle Crunches.

20 x Kettlebell Swing mit der 8 kg Kugelhantel.

10 x auf die Zehenspitzen hoch wippen. Beim letzten Mal oben 30 Sek. stehen bleiben.

Zum Abschluss dann die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für rund 30 Sekunden halten.

So, jetzt ruhe ich mich noch etwas aus, bevor ich in den neuen Tag starte (der ja mit dem Training beginnt).

TitelAutorDatumBesucher
Di. 05. Dez. 2017PetraM06/12/2017 - 04:59491
Mo. 04. Dez. 2017PetraM05/12/2017 - 04:44480
So. 03. Dez. 2017PetraM04/12/2017 - 03:53473
Sa. 02. Dez. 2017PetraM03/12/2017 - 14:09470
Fr. 01. Dez. 2017PetraM02/12/2017 - 11:55458
Do. 30. Nov. 2017PetraM01/12/2017 - 06:21388
Mi. 29. Nov. 2017PetraM30/11/2017 - 05:17391
Di. 28. Nov. 2017PetraM29/11/2017 - 05:31398
Mo. 27. Nov. 2017PetraM28/11/2017 - 05:12439
So. 26. Nov. 2017PetraM27/11/2017 - 04:17409
Sa. 25. Nov. 2017PetraM26/11/2017 - 16:10357
Fr. 24. Nov. 2017PetraM25/11/2017 - 14:35457
Do. 23. Nov. 2017PetraM24/11/2017 - 05:31554
Mi. 22. Nov. 2017PetraM23/11/2017 - 05:48478
Di. 21. Nov. 2017PetraM22/11/2017 - 05:50577
Mo. 20. Nov. 2017PetraM21/11/2017 - 05:54650
So. 19. Nov. 2017PetraM20/11/2017 - 05:14574
Sa. 18. Nov. 2017PetraM19/11/2017 - 11:57490
Fr. 17. Nov. 2017PetraM18/11/2017 - 14:09450
Do. 16. Nov. 2017PetraM17/11/2017 - 05:32610
Mi. 15. Nov. 2017PetraM16/11/2017 - 05:47457
Di. 14. Nov. 2017PetraM15/11/2017 - 04:39670
Mo. 13. Nov. 2017PetraM14/11/2017 - 03:54470
So. 12. Nov. 2017PetraM13/11/2017 - 04:13592
Sa. 11. Nov. 2017PetraM12/11/2017 - 14:44634
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...