Sa. 06.07.2019

DruckversionPDF-Version

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir mit meinem Schwager telefoniert haben. Er hatte ja Geburtstag, ist 66 Jahre geworden. Zuerst hat mein Freund mit ihm etwas telefoniert, danach habe ich noch ein paar Minuten mit ihm telefoniert. Es war ein schönes und interessantes Gespräch. 

dass ich nach langer Zeit (nach Jahren) mal wieder ein großes Stück Wassermelone gegessen habe. Das war lecker erfrischend. Ein Stück ist noch im Kühlschrank.

dass ich mich (mal wieder) an den LowCarb-Tag gehalten habe. Nach der Urlaubswoche mal wieder in meinen normalen Rhythmus kommen. 

dass wir (anlässlich vom 85. Geburtstag) eine Sondersendung mit bzw. für Alfred Biolek gesehen haben. Zuerst "Boulevard Bio" und anschließend "Bio's Bahnhof". Es wurden einige interessante Gäste und Gespräche aus diesen Sendungen aus den 70er und 80er Jahren gezeigt. Mit so einigen Politikern und Schauspielern, an die man schon lange nicht mehr gedacht hat. Das war im Ganzen sehr interessant. 

Eigentlich wollten wir heute nochmals eine kleine "Tour" machen (Geschäftebummel), aber wir wollen jetzt kein Risiko eingehen. Mit dem Reserverad nur so wenig wie möglich fahren. Deswegen sind wir nur kurz zu Fuß Einkaufen gegangen (was wir nächste Woche so brauchen) und haben hier ansonsten (bis auf etwas Haushalt und meinen Sport) einen ruhigen Tag gemacht. Das tat nach der Woche Urlaub aber auch gut, bevor es am Montag dann wieder richtig los geht. 

Wir waren auch kurz bei der Bank, haben das Fotobuch bezahlt, also die Überweisung gemacht (nein, wir machen kein Online-Banking, das machen wir immer am Automaten bei der Bank). 

Ich werde jetzt zwar schon mal mit einem neuen Buch beginnen, lasse mir damit aber Zeit. Das Fotobuch kostet im Grundpreis (26 Seiten in Fotoqualität mit Portokosten fürs Päckchen) 40 Euro. Mehr wie eines wollen wir davon im Monat nicht machen. Das würde sonst zu viel werden.

In einer Woche kommt ja erst mal der neue Reifen. 150 Euro. Plus Entsorgung vom alten Reifen 20 Euro. Plus Einstellung der Elektronik, damit angezeigt wird, wenn der Reifen Luft verliert 20 Euro (das gehört bei diesem Auto dazu). 

Im August kommt dann der TÜV und die Restzahlung von der Ferienwohnung im September an der Nordsee. 

Ja, aber danach können wir hoffentlich dann wieder aufatmen. Ich werde zwar, wie gesagt, schon mal mit dem nächsten Fotobuch (oder den nächsten Büchern) starten, aber mehr wie eines wollen wir im Monat nicht fertig bekommen. Das wird uns sonst (gerade aktuell) etwas zu teuer. Das müssen wir uns etwas aufteilen.

dass ich am Samstag wieder meinen Sport durchgezogen habe. 

Zuerst, so wie üblich, das Fahrradfahren. 16 Kilometer in 30:30 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 5. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 80 gefahrene Kilometer für den Monat Juli. Im Jahr 2019 insgesamt 1.391,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch eine Stunde Sport (einschließlich Dehnen).

15 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen in Schulterhöhe gerade nach vorne strecken).

15 x Kettlebell-Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit dem Body-Trainer die Arme in Brusthöhe (Ellenbogen seitlich in Schulterhöhe) 11 x fest zusammen drücken.

Eine Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange 11 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 11 x Rudern.

Steppbrett-Training, 4 Übungen für jeweils 2 Minuten.

2 Übungen (gerade hoch und runter) mit den Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter (dabei mit den 1 kg Hanteln boxen). Dann mit links beginnen hoch und runter (dabei mit den 1,5 kg Hanteln boxen). Danach 2 Übungen, zum einen Knie seitlich hoch ziehen (3 x hoch ziehen, dann Seite wechseln), dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Biceps-Curls. Dann vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen.

10 x Dips - Liegestütz rücklings auf dem Steppbrett.

3 richtige Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett.

Danach das "Wandern" mit den Armen. Also oben beginnen (Hände auf dem Steppbrett, Liegestütz-Position). Mit den Händen im Wechsel runter auf den Boden. Auf die Knie. Mit den Händen wieder hoch auf das Steppbrett. Knie wieder hoch (also die gerade Liegestütz-Postion), mit den Händen wieder runter auf den Boden. 5 x runter und wieder hoch mit den Händen. (Das war eine der Basis-Übungen vom Training.)

Gerade Stehen, mit den 2 kg Hanteln seitliches Schulterheben, die Arme (fast) gestreckt 11 x hoch bis in Schulterhöhe. Die Arme vorne in Schulterhöhe hoch, 11 x nach oben strecken.

11 Bizeps-Curls mit den 4 kg Hanteln. Beim letzten Mal 30 Sek. in der Waagerechten halten.

Mit einer 4 kg Hantel 11 x hinter dem Kopf arbeiten (Arme nach oben strecken, runter in den Nacken und wieder nach oben strecken).

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

30 Sek. Unterarmstütze (Plank).

Auf alle Viere. Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 11 x nach oben wippen.

11 Crunches mit dem "Crunch-Pad" in der ersten Stufe, also nah am Po dran. 11 x in der zweiten Stufe, also mittig unter dem Rücken.

(Die Crunches mit dem Pad machen mir aktuell echt Spaß, weil ich dabei ohne Schwung, nur mit Spannung sehr gut hoch komme.)

Auf den Rücken legen. Füße auf Fersen. Hoch zur Brücke und 10 x Laufen.

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 6 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine anziehen und im Wechsel flach über dem Boden strecken, jede Seite 6 x.

Beine flach über dem Boden strecken und "die Schere", also das Überkreuzen, einmal hoch zur Diagonalen und wieder runter.

10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf).

Zum Abschluss dann die Dehnübungen für die Beine/Fersen usw. (einschließlich Übungen für den Spagat).

TitelAutorDatumBesucher
Dienstag, 14.08.2012 (Start des Trainings beim PT)PetraM15/08/2012 - 03:211323
Montag, 13.08.2012 (Freundin und Schwimmen)PetraM14/08/2012 - 03:092486
Sonntag, 12.08.2012 (Meine Mutter und Training)PetraM13/08/2012 - 02:571824
Samstag, 11.08.2012 Personal-TrainingPetraM12/08/2012 - 01:458933
Freitag, 10.08.2012PetraM11/08/2012 - 04:091812
Donnerstag, 09.08.2012PetraM10/08/2012 - 02:102078
Mittwoch, 08.08.2012 Personal-TrainingPetraM09/08/2012 - 02:067862
Dienstag, 07.08.2012PetraM08/08/2012 - 02:031694
Montag, 06.08.2012 KGPetraM07/08/2012 - 02:595326
Sonntag, 05.08.2012 Personal-TrainingPetraM06/08/2012 - 02:392308
Samstag, 04.08.2012PetraM05/08/2012 - 04:188742
Freitag, 03.08.2012 ("Diät")PetraM04/08/2012 - 04:501680
Donnerstag, 02.08.2012PetraM03/08/2012 - 03:012323
Mittwoch, 01.08.2012 (Therapie)PetraM02/08/2012 - 02:462268
Dienstag, 31.07.2012 (Phobien)PetraM01/08/2012 - 02:492705
Montag, 30.07.2012 (KG)PetraM31/07/2012 - 02:442317
Sonntag, 29.07.2012 (Freundschaften) PetraM30/07/2012 - 02:292234
Samstag, 28.07.2012PetraM29/07/2012 - 05:541875
Freitag, 27.07.2012PetraM28/07/2012 - 05:202656
Donnerstag, 26.07.2012 (Gutschein)PetraM27/07/2012 - 02:112607
Mittwoch, 25.07.2012PetraM26/07/2012 - 02:091808
Dienstag, 24.07.2012PetraM25/07/2012 - 02:022279
Montag, 23.07.2012 (Krankengymnastik)PetraM24/07/2012 - 01:485232
Sonntag, 22.07.2012PetraM23/07/2012 - 01:533022
Samstag, 21.07.2012 Personal-TrainingPetraM22/07/2012 - 03:582402
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...