Sa. 16.11.2019

DruckversionPDF-Version

Der Samstag war eher "durchwachsen". 

Ich bin zur Zeit sehr nervös, sehr nah am Wasser gebaut. Ich habe halt Angst, dass die Zyste noch da ist (was sehr realistisch wäre), dass ich eine OP über mich ergehen lassen muss. Abgesehen von der OP das ganze drum und dran (drum herum). Diese innere Angst lässt mich zur Zeit nicht mehr los.

Am Samstag hatten wir einen kleinen Streit, aber abends war wieder alles gut.

Der einzige Tag in der Woche, an dem ich ganz ohne Wecker ausschlafen konnte (am Sonntag Mittag habe ich ja Sport).

Ich hatte keine Lust aufzustehen, es war so schön kuschelig und warm im Bett. Ich habe auch noch was gelesen, bin erst gegen Mittag aufgestanden. Dann erst in Ruhe was essen, den Tag so richtig schön langsam starten lassen.

Mein Freund hatte angekündigt, dass er in einem bestimmten Geschäft ein Sweat-Shirt kaufen wollte. Laut Internet hat das Geschäft Samstags bis 19 Uhr geöffnet.

Gegen 15.45 Uhr haben wir uns dann auf den Weg gemacht (auch für unseren Wochenend-Einkauf).

Um 16.05 Uhr waren wir vor dem Geschäft. Ein Schild in der Türe. Aus "innerbetrieblichen Gründen" am Samstag schon um 16 Uhr geschlossen. 5 Minuten zu spät....

Mein Freund war sauer, dass ich mir so lange Zeit gelassen hatte.

Ich guckte sofort auf mein Handy. Die nächste Filiale wäre rund 5 Minuten entfernt (mit dem Auto). In dem Stadtteil kennen wir uns nicht aus. Also Google Maps an. 

Zuerst war alles gut, wir fuhren in die richtige Richtung. Aber dann "verschwand" das Auto-Symbol von der Karte. Ich verlor die Orientierung. Erst als wir schon dran vorbei waren, auf einer Hauptstraße waren, erschien das Auto-Symbol wieder.

Also umdrehen und weiter suchen.

Nun gut, wir haben es nicht gefunden. Fuhren noch in eine kleine Seitenstraße bzw. Sackgasse rein, in der mein Freund kaum wenden konnte (zig mal Kurbeln musste).

Die Stimmung war völlig dahin...

Dann sind wir in die Stadt gefahren. Dort haben wir dann alles bekommen, auch sein geplantes Sweat-Shirt. Trotzdem hat es noch etwas (bis gegen Abend) gedauert, bis unsere Stimmung wieder normal und gut war.

Und so "labil" wie ich im Moment bin (so nah am Wasser gebaut), kamen mir bei dieser explosiven Stimmung ein paar Mal die Tränen (was meinem Freund abends auch total leid tat).

Tja, ein schönes Wochenende gehabt zu haben... (Immerhin haben wir jetzt noch einen schönen Sonntag.)

Immerhin haben wir dann noch einen schönen kleinen Stadtbummel gemacht. Unter anderem habe ich mir noch ein paar Eiweißriegel geholt.

Ich fand es gut, dass ich in einem Geschäft zufällig ein Buch über Pilates gesehen (und gekauft) habe, dass ich schon im Internet (bei Amazon) gesehen hatte, schon kaufen wollte. 

Zum einen viele Übungen, alles mit Fotos beschrieben. Dabei eine DVD mit einem 45 Minuten Training. Zudem viele Seiten mit jeweils einem 10 Minuten-Training, immer für verschiedene Körperteile, also Muskelbereiche. Das Buch kann man auch gut aufstellen, so dass man während des Trainings gut als "Spiekzettel" da rein gucken kann.

Seitdem ich den Pilatesring habe, habe ich darüber nachgedacht, mir als Anregung so ein Buch zu kaufen. Es hat gerade mal 5 Euro gekostet.

Abends (nachdem ich meinen Sport durchgezogen habe) haben wir dann noch einen gemütlichen Fernseh- bzw. Filme-Abends gemacht. Auf ZDF NEO kommen nachts immer gute Filme.

The Darkness - ähnlich wie der Film Poltergeist. Man sieht nicht viel (von Geistern), aber die Schreck-Moment, die Spannung dabei ist gut. Eine Familie fährt in den Urlaub, in die Wüste. Der kleine Sohn nimmt dort heimlich Steine mit. Damit holt er die Geister (die Dämonen) der Vergangenheit in die Wohnung. Zuerst glauben natürlich alle nur an Zufälle, aber umso mehr passiert, umso spannender wird natürlich auch der Film. Ja, das hat sich wirklich gelohnt.

Ich werde auf der Arbeit übrigens keine Runde mehr geben (höchstens noch ganz kleine, wie eine Schachtel Plätzchen oder so). Die Hälfte (ich konnte halt nicht abschätzen, wie viel ich brauchen würde) liegt noch im Kühlschrank, da geht keiner mehr dran (Salami, Käse, auch die Butter usw.). In Kürze läuft alles ab, dann werde ich alles weg schmeißen. 

Nun gut. Aus Fehlern wird man klug und diese große Geburtstagsrunde war halt ein großer Fehler. Das erste und das letzte Mal. Mein Geld kann ich besser anlegen, als den Kollegen was zu schenken, um es dann weg zu schmeißen.

Samstag Nacht habe ich noch die Wäsche gemacht, also die Sachen aus der Waschmaschine im Keller aufgehangen. Das mache ich am liebsten Nachts, wenn alle anderen im Haus schlafen. Dann bin ich dort wenigstens alleine. 

Am Samstag bin ich 11.205 Schritte gelaufen.

Am Samstag habe ich auch Sport gemacht. Zuerst wieder das Fahrradfahren, 16 Kilometer in 30:00 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 34 km/h. Das war meine 9. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 146 gefahrene Kilometer für den Monat November. Im Jahr 2019 insgesamt 2.402,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch ein Steppbrett- & Krafttraining über 45 Minuten.

11 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen in Schulterhöhe gerade nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 x Kettlebell-Swing.

Seitheben, gerade Stehen und die Arme mit den 2 kg Hanteln 10 x seitlich hoch bis in Schulterhöhe. Schulterdrücken, Arme gerade nach vorne (Schulterhöhe) und mit den 2 kg Hanteln 10 x nach oben strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 10 Hammer- und 15 Bizeps-Curls. 30 Sek. in der Waagerechten halten. 10 x aufrechtes Rudern. Gerade Stehen, mit einer 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, 10 x runter in den Nacken und Arme wieder nach oben strecken.

Eine Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange 10 x Kreuzheben. Gerade vorbeugen und damit 15 x Rudern (3 x 5 Mal, dazwischen kurz hoch kommen).

10 Liegestütze mit den Händen auf dem Steppbrett. Jeweils 2, hochkommen (gerade hinstellen) und die nächsten beiden Wiederholungen. 5 x 2 Stück. 30 Sek. Bergsteiger. 10 Dips - Liegestütz von hinten (auf dem Steppbrett abstützen).

Nochmals 20 x Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit dem Rücken auf das Steppbrett legen. Mit den 5 kg Hanteln 20 x Bankdrücken, unten mit nachwippen. 10 x mit einer über/hinter den Kopf und wieder nach oben strecken.

Dann das Steppbrett-Training, 3 Übungen für jeweils 2 Minuten. Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls.

10 Sit-Ups, mit dem Crunch-Kissen etwa mittig unter dem Rücken, Beine dabei leicht angewinkelt aufstellen.

10 x Reverse Crunch. Auf dem Rücken liegen. Beine nach oben strecken. Hüfte etwas vom Boden anheben. Beim runter gehen jeweils ein Bein (im Wechsel), mit der Ferse kurz den Boden berühren und wieder nach oben strecken (als Basis-Übung).

30 Sek. Unterarmstütze. 30 Sek. hohe Liegestütze (gestreckte Arme).

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 x nach oben wippen. Dann (übergangslos weiter) Knie zum Bauch ziehen und 5 x nach hinten strecken (Hüfthöhe).

Auf die Seite legen. Oberes Bein 10 x gestreckt anheben. Oberes Bein angewinkelt vorne ablegen. Unteres Bein 10 x gestreckt anheben.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 10 x runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch. Pilates-Ring zwischen die Fußgelenke, nochmals 5 x runter und wieder hoch zur senkrechten (dabei mit etwas Druck den Ring etwas zusammen drücken).

Beine aufstellen und 10 x Crunches, mit den Händen Richtung Knie. 10 x Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen für die Beine/Fersen.

TitelAutorDatumBesucher
Do. 12.12.2019PetraM13/12/2019 - 03:269
Mi. 11.12.2019PetraM12/12/2019 - 03:04103
Di. 10.12.2019PetraM11/12/2019 - 09:24125
Mo. 09.12.2019PetraM10/12/2019 - 09:03146
So. 08.12.2019PetraM09/12/2019 - 09:03138
Sa. 07.12.2019PetraM08/12/2019 - 15:22132
Fr. 06.12.2019 (Nikolaus)PetraM07/12/2019 - 13:48136
Do. 05.12.2019PetraM06/12/2019 - 08:30146
Mi. 04.12.2019PetraM05/12/2019 - 09:01207
Di. 03.12.2019PetraM04/12/2019 - 09:09176
Mo. 02.12.2019PetraM03/12/2019 - 09:09202
So. 01.12.2019PetraM02/12/2019 - 04:51189
Sa. 30.11.2019PetraM01/12/2019 - 07:51199
Fr. 29.11.2019PetraM30/11/2019 - 14:32231
Do. 28.11.2019PetraM29/11/2019 - 08:58176
Mi. 27.11.2019PetraM28/11/2019 - 08:59233
Di. 26.11.2019PetraM27/11/2019 - 09:00232
Mo. 25.11.2019PetraM26/11/2019 - 08:46232
So. 24.11.2019PetraM25/11/2019 - 04:25233
Sa. 23.11.2019PetraM24/11/2019 - 17:47234
Fr. 22.11.2019PetraM23/11/2019 - 19:53237
Do. 21.11.2019PetraM22/11/2019 - 08:59242
Mi. 20.11.2019PetraM21/11/2019 - 04:30257
Di. 19.11.2019PetraM20/11/2019 - 09:01229
Mo. 18.11.2019PetraM19/11/2019 - 09:00227
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...