Sa. 29.06.2019

DruckversionPDF-Version

Am Samstag fand ich es schön,

dass es ein "relativ" ruhiger Tag gewesen ist.

Mittags waren wir zunächst Einkaufen. Auch wenn wir jetzt Urlaub haben, ein paar Sachen brauchten wir trotzdem. 

Für mich war es aber dennoch ein mächtiger "Schlaftag". Dieses Ausruhen und Erholen tut mir aber auch gut. Das brauche ich aktuell einfach mal. 

dass wir nachmittags zum Restaurant gegangen sind. Für den Hinweg haben wir den direkten Weg genommen, also rund 20 Minuten. Beim Rückweg sind wir einen großen Bogen durch den Park gelaufen (einen großen Umweg), so dass wir nach einer Stunde zu Hause waren. Aber dieser "Verdauungs-Spaziergang" hat auch gut getan. 

dass wir im Moment darüber nachdenken (es sehr wahrscheinlich auch machen werden), demnächst mehr "Kranwasser" zu trinken. Ich trinke seit Jahren eh nur noch stilles Wasser. Kohlensäure vertrage ich nicht so gut (bekomme davon heftiges Sodbrennen). Wir kaufen immer Kästen mit Plastikflaschen mit dem stillen Wasser (schon seit vielen, vielen Jahren). Gelegentlich mal gutes, teures Wasser (Volvic, Vittel, Vio usw.), aber meistens (auch aus Kostengründen) billiges Wasser (aktuell bzw. seit einiger Zeit Kastell, ein Kasten mit 12 Flaschen mit je einem Liter rund 5 Euro). 

Ich habe jetzt mehrmals gehört bzw. in verschiedenen Zeitungen (Zeitschriften) gelesen, dass das "heutige" Leitungswasser besser und gesünder ist als das Wasser aus Plastikflaschen (Plastikflaschen, weil Flaschen aus Glas zu schwer sind). 

Ich bin halt mit den Sätzen und den Ängsten von meiner Mutter aufgewachsen. Wie schädlich und gefährlich das Wasser aus den Leitungen ist. Was sich dort alles in den Rohren befindet, was man dann alles mittrinken würde. Das abgefüllte Wasser in den (gekauften) Flaschen ist viel besser, viel gesünder. Vom Leitungswasser würde man krank werden usw. 

Nun gut, wir haben jetzt (wo wir uns damit beschäftigt haben) mehrmals genau das Gegenteil sozusagen gelesen. 

Auch bezüglich des Kalks. Das viele Kalk in den Leitungen wäre sehr gefährlich für den Körper. "Gefährlich" ist es wohl nur für Elektro-Geräte (Kaffeemaschinen, Waschmaschine usw.), aber für den Körper wäre es wohl sogar gut und gesund. 

Das fand ich interessant, dass wir uns mal damit beschäftigt haben. Mein Freund war davon auch sofort begeistert. Abgesehen von den Kosten (dass Leitungswasser um ein vielfaches billiger ist) hätte er auch viel weniger Schlepperei (wenn er Woche für Woche die Wasserkästen im Getränkeshop holt). 

Wir wollen in der nächsten Woche eine Flasche holen (keine Plastik-Flasche), die ich dann immer wieder mit dem Leitungswasser neu befüllen kann. 

Ja, das war ein sehr interessantes Gespräch, das wir am Samstag Nachmittag geführt haben. 

dass ich mich abends wieder (etwas) mit den Fotobüchern beschäftigt habe (das wird jetzt mal wieder mein kleines Hobby). Ich habe mich absolut noch nicht entschieden, mit welchem "kleinen" Fotobuch (zum Testen) ich starten soll. Wir hatten schon so viele schöne Urlaub, haben so viele schöne Fotos. Ich weiß noch nicht, mit welchem Thema ich starten soll (wer die Wahl hat, hat die Qual...!!). Aber in diesem Urlaub (in dieser Woche) will ich mindestens ein Fotoalbum fertig bekommen (vielleicht auch mehr, aber ein Projekt will ich auf jeden Fall komplett fertig abschließen, fertig machen, diesbezüglich ein "kleines" Erfolgserlebnis haben). 

dass ich später am Abend noch meinen Sport durchgezogen habe.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 16 Kilometer in 30:45 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 14. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 224 gefahrene Kilometer für den Monat Juni. Im Jahr 2019 insgesamt 1.295,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch etwa 45 Minuten Sport (einschließlich Dehnen).

11 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen in Schulterhöhe gerade nach vorne strecken). 11 tiefe Kniebeugen "Sumo-Squats" mit der 8 kg Kugelhantel.

Eine Minute Wandsitz.

Durch den Raum laufen. Also etwas in die Kniebeuge. Das "Gummiband", geschlossene Rubber-Band, um die Fußgelenke. Beine weit auseinander. Seitlich laufen. 8 Schritte nach rechts, 8 nach links. Nochmals 8 nach rechts und wieder 8 nach links.

Mit der Hantelstange 11 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 11 x Rudern.

Auf das Steppbrett legen.

Mit den 5 kg Hanteln 15 x Bankdrücken, unten einmal nachwippen. Mit einer 11 x oberhalb bzw. hinter dem Kopf arbeiten.

Mit den 4 kg Hanteln seitlich arbeiten. Also die Arme in Schulterhöhe seitlich strecken, 11 x hoch zur Diagonalen und wieder runter in die Waagerechte. 11 x enges Bankdrücken, mit den Armen über dem Bauch arbeiten.

Gerade Stehen, mit den 2 kg Hanteln Arme 11 x seitlich fast gestreckt anheben (bis in Schulterhöhe und wieder runter). Arme vorne hoch (Schulterhöhe) und 11 x nach oben strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 11 Hammer-Curls und 11 Bizeps-Curls.

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

5 x Seitstütz.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal halb nach unten wippen.

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 6 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. 6 x die Schere Waagerecht.

Beine aufstellen, 10 gerade Crunches, Hände Richtung Knie. 

Flach liegen und flaches Fahren, die Beine (jedes Bein 6 x) erst anziehen, dann flach über dem Boden strecken. 10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf).

Zum Abschluss dann die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern.

TitelAutorDatumBesucher
Di. 16.07.2019PetraM17/07/2019 - 07:595
Mo. 15.07.2019PetraM16/07/2019 - 08:4412
So. 14.07.2019PetraM15/07/2019 - 02:5826
Sa. 13.07.2019PetraM14/07/2019 - 14:2423
Fr. 12.07.2019PetraM13/07/2019 - 12:5262
Do. 11.07.2019 PetraM12/07/2019 - 05:1881
Do. 11.07.2019 (Arzt)PetraM11/07/2019 - 21:0781
Mi. 10.07.2019PetraM11/07/2019 - 02:2644
Di. 09.07.2019PetraM10/07/2019 - 08:5770
Mo. 08.07.2019PetraM09/07/2019 - 09:0748
So. 07.07.2019PetraM08/07/2019 - 02:0376
Sa. 06.07.2019PetraM07/07/2019 - 04:3180
Fr. 05.07.2019PetraM06/07/2019 - 15:3842
Fr. 05.07.2019 (Zwischeneintrag)PetraM05/07/2019 - 18:41948
Do. 04.07.2019PetraM05/07/2019 - 12:1064
Mi. 03.07.2019PetraM04/07/2019 - 16:1651
Di. 02.07.2019PetraM03/07/2019 - 03:1069
Mo. 01.07.2019PetraM02/07/2019 - 13:3257
So. 30.06.2019PetraM01/07/2019 - 12:4487
Fr. 28.06.2019PetraM29/06/2019 - 13:0162
Do. 27.06.2019PetraM28/06/2019 - 08:4174
Mi. 26.06.2019PetraM27/06/2019 - 08:4870
Di. 25.06.2019PetraM26/06/2019 - 03:1695
Mo. 24.06.2019PetraM25/06/2019 - 08:3672
So. 23.06.2019PetraM24/06/2019 - 03:25130
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...