Samstag, 09.03.2019

DruckversionPDF-Version

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir, zumindest vorerst, vom großen Sturm verschont geblieben sind. Heute, am Sonntag, sind hier in NRW heftige Orkanböen. Wir werden heute auch ganz bestimmt nicht rausgehen. Es hört sich schon sehr gefährlich an, wenn der Wind vor die Fenster drückt. Vor die Balkontüren. Hier ist alles dicht, es kann nichts passieren. Trotzdem hört es sich "gruselig" an. Man denkt jedes Mal, jetzt fliegt die Türe auf. 

dass wir am Samstag Mittag, als hier gerade ein heftiger Hagelschauer war, im Geschäft waren. Das Unwetter haben wir durch die großen Schaufenster gesehen. Als wir wieder raus kamen, war es gerade vorbei und die Straßen und Bürgersteige komplett weiß. 

dass wir im Baumarkt einen netten und hilfsbereiten Verkäufer gefunden haben.

Mein Freund brauchte für die großen Blumenkästen auf dem Balkon noch Blumenerde. Die alte Erde in diesen Blumenkästen ist dort seit ca. 20 Jahren drin. Noch aus der Zeit, als unser Vermieter hier selber gewohnt hat. Hier hat er seine Tochter bekommen (die inzwischen 17 Jahre alt ist). Sie sind, als die Tochter 3 Jahre alt war, aus beruflichen Gründen hier weg gezogen. Laut den Nachbarn hat sich seitdem keiner mehr so wirklich um die Blumenkästen gekümmert. Unsere Vormieter haben sich nichts aus Blumen gemacht. 

Ja, aber mein Freund liebt ja Blumen und das "Gärtnern". Die alte Erde ist total "verwurzelt" von den alten Pflanzen. Er hat alles raus gemacht, macht alles komplett neu. Ja, und dafür braucht er halt die Erde.

Im Baumarkt war das Außengelände wegen dem Sturm aber gesperrt. Wir haben einen Verkäufer angesprochen. Er hat kurz mit seinem Chef gesprochen. Wenn der Verkäufer uns begleitet (und aufpasst, dass kein Regal umkippt), dann durften wir kurz raus, die Erde holen. 

Ja, es ist nichts passiert. Das fanden wir aber wirklich nett, dass sich der Verkäufer erkundigt hat, uns eben nach draußen begleitet hat. 

Natürlich konnte mein Freund Nachmittags nichts mehr auf dem Balkon machen. Der Sturm ging so richtig los. Die Säcke mit der Blumenerde liegen jetzt erst mal auf dem Balkon. Aber Hauptsache, dass wir sie schon mal haben.

dass ich mir dort auch neue Blumen für die Fensterbank geholt habe (nachdem meine Tulpen schon total verblüht waren).

dass ich mich wieder an meinen LowCarb-Tag gehalten habe. Das ist mit meinem Freund manchmal wirklich "schwierig". Er hat eine frische Suppe, einen frischen Eintopf gekocht. Linsensuppe mit Kartoffeln, Möhren, dem "üblichen" Suppengemüse, Kassler sowie Bockwürstchen. Er macht immer einen großen Topf, so dass er davon noch mindestens 2 Portionen für später einfrieren kann (die man dann in 5 Minuten in der Mikro wieder heiß machen kann).

Er wollte mich ständig überreden, auch diese Suppe zu essen. Wegen der vielen Kartoffeln habe ich mich aber für Fisch mit Gemüse entschieden. Ja, die Sache mit den LowCarb-Tagen, wo es doch so viele leckere Gerichte (mit Kartoffeln, Nudeln und Reis) gibt, das kann er nicht so wirklich verstehen, begreifen und akzeptieren. Das sind immer mal wieder Diskussionen.

Der Sturm bzw. der Orkan hat auf der Wiese hinter unserem Haus (eine große Wiese) schon seine Spuren hinterlassen. Die Wiese ist übersät mit kleinen Ästen. Keine Ahnung, woher die alle kommen, von welchen Bäumen. Es werden immer mehr. 

dass ich am Samstag Abend so einen Lachanfall hatte. Wir gucken immer in die Fernseh-Zeitung, welche Filme abends noch kommen. Bei Filmen, die sich interessant anhören, gucken wir ins Internet, ob die sich inhaltlich wirklich lohnen.

Es war ein Film aus Schweden dabei (den wir aber nicht geguckt haben). Mein Freund hat mir den Inhalt vorgelesen. Alles schwedische Namen. Er hat versucht, sie richtig auszusprechen. Plötzlich musste ich total grinsen.

Er meinte nur zu mir, dass er genau wüsste, woran ich jetzt denken würde. Ja, richtig, es stimmte sogar. Ich dachte an Loriot, an den Sketch, als Evelyn Harmann als Ansagerin einen englischen Film angsagt. Daraufhin bekam ich einen richtigen Lachanfall und mein Freund las diesen schwedischen Film extra betont vor. Ich habe so gelacht, dass mir die Tränen liefen. Grins. Das war total gut. Situationskomik vom Feinsten.

dass ich nachts, wenn ich meinen Sport (meistens ab 23 Uhr) durchziehe, immer schöne Musik auf WDR 4 hören kann. Die ARD-Hitnacht mit Liedern aus den 70er und 80er Jahren. Unter anderem mit Abba, Lemon Tree, Rick Asthley, Shakin Stevens, Aha (Take on me), Neue Deutsche Welle (ich düse im Sauseschritt), Nino de Angelo (Jenseits von Eden) und vielen weiteren schönen Liedern. Gerade bei den statischen Übungen ist das immer total gut. Damit gehen 35 Sekunden ruck-zuck um. 

Mal eben zwischendurch: Ich habe gerade die Meldung gelesen: Wegen des Sturms (Orkan) hat die Bahn den Zugverkehr vorerst komplett eingestellt. Der Sturm soll bis abends (ca. 20 Uhr) anhalten. Ich hoffe, dass sich über Nacht wieder alles beruhigt, damit ich morgen gut zur Arbeit komme.

Für Donnerstag ist der nächste Sturm angesagt, wobei sie noch nicht genau wissen, welche Zugbahn dieser Sturm dann nehmen wird. Er kommt von der Nordsee. Ob der dann ebenfalls NRW trifft oder verstärkt auf andere Regionen, das ist bisher noch nicht genau berechnet. 

dass ich abends noch meinen kompletten Sport durchgezogen habe.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 17 Kilometer in 31:25 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/35 km/h. Das war meine 6. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 97,00 gefahrene Kilometer für den Monat März. Im Jahr 2019 insgesamt 530,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch 1 Stunde und 30 Minuten Sport (einschließlich ca. 10 Minuten Dehnen).

Dieses Mal ein kompaktes, umfangreiches Programm. Eine Kombination aus dem Donnerstags- und Samstags-Programm.

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 x Kettlebell-Swing.

Steppbrett-Training, 5 Übungen für jeweils 2 Minuten.

Bei 2 Übungen, gerade hoch und runter, mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter. Dann mit links beginnen hoch und runter. Dann im Wechsel, unten nur steppen. Dabei mit den 1,5 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Dann 2 Übungen, zum einen Knie seitlich hoch ziehen (3 x hoch ziehen, dann Seite wechseln), dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls. Danach vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Bizeps-Curls.

Die 3 kg Hanteln 30 Sek. in der Waagerechten halten, die Handflächen dabei nach unten. Mit den 3 kg Hanteln 10 x Reverse Bizeps-Curls (Handflächen nach unten).

Mit der 6 kg Kugelhantel 15 x Kettlebell-Swing.

35 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen. 3 richtige Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett. 6 enge Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett, mit den Knien auf dem Boden (auf der Matte), mit den Oberarmen/Ellenbogen nah am Körper arbeiten. Nochmals 35 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen.

10 x Dips - Liegestütz rücklings auf dem Steppbrett. 10 Sit-Ups (mit den Füßen unter dem Steppbrett).

45 Sek. Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Das seitliche Laufen in der Kniebeuge, mit dem engen "Gummiband" um die Fußgelenke, 2 x jeweils 8 Schritte nach rechts und 8 Schritte nach links.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (diese dabei vor der Brust halten).

10 Ausfallschritte, also mit jeder Seite 5 Stück. Dabei mit der 4 kg Kugelhantel Bizep-Curls (vorne die Kugelhantel runter Richtung Boden, beim Zurückgehen zur Brust hochziehen).

10 Kniebeugen "Sumo Squats" mit der 10 kg Kugelhantel.

Auf Steppbrett liegend die beiden 5 kg Hanteln 15 x hochdrücken (Bankdrücken), unten einmal nachwippen. Mit einer 5 kg Hantel 10 x über/oberhalb vom Kopf arbeiten.

Mit den 4 kg Hanteln seitlich arbeiten. Arme in Schulterhöhe zu den Seiten strecken, 10 x hoch zur senkrechten und wieder runter zur Waagerechten. 10 x enges Bankdrücken, über dem Bauch arbeiten. Mit einer 4 kg Hantel 10 x über/oberhalb vom Kopf arbeiten.

Mit der Hantelstange 10 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 10 x Rudern.

Mit dem Body-Trainer die Arme in Schulterhöhe 10 x vor der Brust fest zusammen drücken, die Ellenbogen in Schulterhöhe halten.

Kleine Kombi-Übung mit den 4 kg Hanteln. 10 x Kreuzheben und beim Hochkommen das aufrechte Rudern, also die Ellenbogenbis in Schulterhöhe hochziehen, die Hanteln bis in Brusthöhe hochziehen.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 10 x hoch bis in Schulterhöhe, halb runter und nochmals hoch bis in Schulterhöhe, erst dann ganz runter. Die Arme vorne in Schulterhöhe hoch, 10 x nach oben strecken.

Die 4 kg Hanteln 30 Sek. in der Waagerechten halten (mit angewinkelten Armen). Mit den 4 kg Hanteln 10 normale (gerade) Hammer-Curls und 10 Bizeps-Curls.

Gerade Stehen, die 4 kg Hantel waagerecht zwischen die Hände. Die Arme gestreckt vorne hoch bis in Schulterhöhe, dort 30 Sek. halten. Danach 10 x die dynamische Bewegung, runter und hoch bis in Schulterhöhe.

Gerade vorbeugen und mit den 4 kg Hanteln rudern, die Ellenbogen 10 x nach hinten ziehen.

Mit einer 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, 10 x runter in den Nacken und Arme wieder nach oben strecken.

Mit den 1,5 kg Hanteln 10 x Butterfly (gerade nach vorne beugen, Arme seitlich gestreckt in Schulterhöhe nach oben ziehen, Schulterblätter zusammen). Dann die Arme (weiterhin gerade vorgebeugt) nach hinten strecken, 10 x mit den Armen nach oben wippen. Gerade vorbeugen, eine 1,5 kg Hantel zwischen die Hände, die Arme in Schulterhöhe 10 x nach vorne strecken.

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

35 Sek. Unterarmstütze. Danach die hohe Liegestütz-Position 35 Sek. halten.

Auf alle Viere (Arme auf die Unterarme). Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 10 x nach oben wippen.

Auf die Seite legen. 3 x Seitstütz mit nachwippen (erst nur halb runter, wieder hoch, erst dann ganz runter).

Auf die Seite legen. Beide Beine strecken. Um die Fußgelenke das "kleine Gummiband" (Rubberband). Oberes Bein 10 x gestreckt so hoch wie möglich. Oberes Bein angewinkelt vor dem Körper ablegen. Mit dem unteren Bein 10 x gestreckt nach oben.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, Füße auf Fersen, 10 x hoch zur Brücke, Hüfte nach oben drücken, immer nur zur Hälfte runter.

Füße flach aufstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal halb nach unten wippen.

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 10 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine anziehen (Knie Richtung Bauch) und beide 10 x strecken (flach über dem Boden).

Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Waagerecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie. 6 x seitliche Crunches, Oberkörper bzw. Schultern etwas vom Boden anheben, mit der Hand seitlich 6 x zur Ferse ziehen. 10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf). 6 x Reverse Crunches, also die Hüfte etwas hochziehen, etwas vom Boden anheben.

Zum Abschluss dann für etwa 10 Minuten die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für 30 Sekunden halten.

TitelAutorDatumBesucher
Sonntag, 24.03.2019PetraM25/03/2019 - 03:467
Samstag, 23.03.2019PetraM24/03/2019 - 15:1228
Freitag, 22.03.2019PetraM23/03/2019 - 10:5041
Donnerstag, 21.03.2019PetraM22/03/2019 - 08:4956
Mittwoch, 20.03.2019PetraM21/03/2019 - 21:2251
Kein InternetPetraM21/03/2019 - 15:0746
Dienstag, 19.03.2019PetraM20/03/2019 - 09:0951
Montag, 18.03.2019PetraM19/03/2019 - 09:2444
Sonntag, 17.03.2019PetraM18/03/2019 - 04:2861
Samstag, 16.03.2019PetraM17/03/2019 - 15:0262
Freitag, 15.03.2019PetraM16/03/2019 - 11:4166
Donnerstag, 14.03.2019PetraM15/03/2019 - 09:0866
Mittwoch, 13.03.2019PetraM14/03/2019 - 09:0172
Dienstag, 12.03.2019PetraM13/03/2019 - 08:5493
Montag, 11.03.2019PetraM12/03/2019 - 09:04109
Sonntag, 10.03.2019PetraM11/03/2019 - 04:07100
Freitag, 08.03.2019PetraM09/03/2019 - 14:1496
Donnerstag, 07.03.2019PetraM08/03/2019 - 04:15102
Mittwoch, 06.03.2019PetraM07/03/2019 - 08:26106
Dienstag 05.03.2019PetraM06/03/2019 - 04:47122
Mo. 04.03.2019 (Rosenmontag) PetraM05/03/2019 - 03:26133
Sonntag, 03.03.2019PetraM04/03/2019 - 14:12122
Samstag 02.03.2019PetraM03/03/2019 - 15:55124
Freitag 01.03.2019PetraM02/03/2019 - 13:54136
Donnerstag, 28.02.2019PetraM01/03/2019 - 02:28126
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...