So. 03.05.2020

DruckversionPDF-Version

Das war das "schöne" lange Wochenende. 

Schön war daran, dass ich zu Hause bleiben konnte, mich nicht auf den Arbeitsweg mit Zug usw. machen musste. 

Zeitweise hat es, gerade am Freitag, auch heftig gehagelt. Die Hagelkörner sprangen auf dem Balkon, in den Blumenkästen so richtig hoch. Aber wir konnten ja in der Wohnung bleiben, mussten bei diesem Wetter nicht raus gehen. 

Heute haben wir "Großputz" gemacht. Sozusagen ein "Frühjahresputz". Mein Freund war mega nervös. Am Montag sollen doch die Kündigungen ausgesprochen werden. Er konnte deswegen keinen klaren Gedanken mehr fassen. Der Fernseher lief, aber er bekam davon nicht wirklich viel mit.

Schließlich stand er auf (von der Couch) und fing mit dem Putzen an. Küche, Badezimmer, usw. Spülen, Saugen und Putzen. 

Ich stieg mit ein, habe im Badezimmer geholfen. Habe schon mal die Wanne intensiv (gründlich) geputzt. Schließlich werden ja (hoffentlich in Kürze) die Elektriker da rein gehen (ins Badezimmer), also habe ich gerade dort "klar Schiff" gemacht. 

Auch deswegen ist mein Freund nervös, wann er endlich wieder normal duschen kann.

Das habe ich heute bei meinem Sport auch noch gedacht. Ich habe das Programm mit Power durchgezogen. Nass geschwitzt. Ja, aber auf die sonst übliche Dusche kann ich mich jetzt halt nicht freuen. 

Dabei musste ich noch an meinen Trainer denken. Er liebt das Wasser und hat schon oft erzählt, wie er in fast "eiskaltes" Wasser gegangen ist. Nein, das könnte ich wirklich nicht. Diese Überwindung könnte ich nicht. 

Außerdem ist es auch noch ein "kleiner" Unterschied. Er macht dann Sport im Wasser (Schwimmen, Wasserball usw.), hätte also Bewegung, ich würde nur ruhig unter der Dusche stehen. 

Nein, das kann ich wirklich nicht. Ich habe für morgen früh den Wasserkocher vorbereitet. Wasser darin warm machen, mich damit "etwas" waschen. Besser als gar nichts. 

Heute Nachmittag kam von meinem Trainer dann der richtige Eintrag im Internet, nach dem Motto "Denk Positiv". Ja, manchmal ist es schwer, aber im Grunde mache ich es ja eh meistens. 

Wenn der Durchlauferhitzer ausgetauscht ist, dann werden wir diesbezüglich hoffentlich in den nächsten Jahren Ruhe haben. 

Ja, ich hoffe es wirklich, dass die Firma so schnell wie möglich Zeit für uns hat. So schnell wie möglich zu uns kommen kann. Uns nicht "wochenlang" mit kaltem Wasser hier sitzen lässt. 

Zwischendurch habe ich mich auch schon mal mit den weiteren Einträgen bei der Challenge bei Instagram beschäftigt. Also welche Fotos ich zu welchen Themen reinsetzen werde. Ein paar Tage sind schon klar (über die Hälfte), aber ein paar sind noch offen. Zum Teil hat man Ideen, weiß aber nicht, welche Fotos man dafür nehmen soll. 

Ich war stolz, als etwas Neues bei Instagram geklappt hat. Jemanden zu "verlinken". Das hat mein Trainer mir letztens erst erzählt bzw. erklärt. Das habe ich heute mal ausprobiert und war dann happy, als das geklappt hat. Ein kleines Erfolgserlebnis sozusagen. 

 Meine Maske, die Gesichts-Maske, habe ich am Wochenende auch wieder gewaschen. Ich werde sie jetzt immer (so lange es ist) einmal in der Woche waschen. Sie ist zweilagig, also kommt ein Papiertuch dazwischen. 

Es ist zwar keine medizinische, aber meine Schulfreundin näht sie nach Vorgaben für Krankenhäuser und Altenheime. Die Arbeit ist ehrenamtlich, sie bekommt vom Krankenhaus (und vom Altenheim) nur die Materialkosten bezahlt. Wenn damit dort dann alle Heimbewohner bzw. auch die Patienten (Krankenhaus) und Besucher ausgestattet werden, dann werden sie ja nicht "so schlecht" sein, besser, als nur ein dünnes Stofftuch (Halstuch) vor dem Gesicht zu haben. 

Auch wenn man damit keinen 100 prozentigen Schutz hat, trotzdem finde ich es sicherer mit diesen Masken. 

Wenn alle Menschen sie tragen würden (was leider nicht alle machen), dann würden die Viren deutlich mehr abgefangen werden, nicht mehr so viele durch die Luft fliegen. 

Dazu natürlich Abstand halten, das ist auf jeden Fall sicherer. 

Ich denke dabei auch an den Verkehr (Autoverkehr). Wenn sich alle an die Vorschriften halten, an roten Ampeln halten usw., dann passiert viel weniger. Unfälle passieren, weil sich manche nicht an diese Vorschriften halten. 

Bei Thema Maske muss ich immer an Loriot denken. Welche Maske - Grins....!!

https://www.youtube.com/watch?v=LD9ZiStrHuM

Jetzt noch zu meinem Sport.

Abends habe ich dann halt noch meinen Sport durchgezogen.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 17 Kilometer in 30:25 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 35 km/h. Das war meine 2. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 34 gefahrene Kilometer für den Monat Mai. Im Jahr 2020 insgesamt 1.085 Kilometer bei 68 Fahrrad-Einheiten.

Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- & Krafttraining über eine Stunde.

Ein kombiniertes Programm mit den Übungen für Samstags und Sonntags.

Steppbrett-Programm.

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 2 Minuten.

Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 2 mal 2 Minuten.

Gerade davor stehen. Diagonal hoch, mit Fuß oben stehen bleiben. Mit dem anderen Fuß 3 mal hoch ziehen, unten nur auftippen. Dann Wechsel anderen Fuß hoch. Dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls (für 2 Minuten).

Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (für 2 Minuten).

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback. Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 10 mal Schulterdrücken.

Gerade vorbeugen. Mit den 1 kg Hanteln 10 mal Reverse Butterfly, Arme seitlich gestreckt nach hinten hochziehen. Eine 1 kg Hantel in die Hände. In Kopfhöhe 10 mal gerade nach vorne strecken.

Eine Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange 15 mal Kreuzheben. Mit der Hantelstange 15 mal Rudern. 3 mal gerade Vorbeugen und jeweils 5 mal Rudern.

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 mal Kettlebell Swing.

Mit der 6 kg Kugelhantel 10 mal Sumo Squats.

Mit den 3 kg Hanteln 10 mal Reverse Curls, Handflächen nach unten halten.

10 mal die Standwaage (gerade vorbeugen, Oberkörper und Bein gerade Linie), mit jeder Seite 5 mal. Dabei mit den 3 kg Hanteln einmal Rudern.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls. 10 mal Kreuzheben, mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern. Mit einer 4 kg Hantel Trizeps, hinter dem Kopf arbeiten (10 mal runter in den Nacken, Arme wieder nach oben strecken).

(Weiter auf der Matte)

30 Sek. Unterarmstütze/Plank. 30 Sek. hohe Liegestütze (gestreckte Arme).

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback. 5 mal mit dem gestreckten Bein nach oben wippen.

10 Liegestütze auf Knien.

Knie zum Bauch ziehen und 10 mal nach hinten strecken (Hüfthöhe). Bein seitlich 10 mal angewinkelt aus der Hüfte nach oben ziehen.

Mit dem Schlaufen-Expander. Mit einer Hand festhalten. Mit der anderen Hand (gestreckten Arm) nach hinten ziehen/oberhalb vom Rücken. Trizeps-Kickback. 10 mal mit jeder Seite.

10 Sit-Ups.

Auf die Seite legen. Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt nach oben. Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt nach oben. Oberes Bein anwinkeln. Fuß nehmen, Bein weit nach hinten ziehen, Oberschenkel dehnen.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben). Beine flach über dem Boden strecken. 10 mal "Paddeln" (Flutter Kicks), die Beine im Wechsel hoch (rechtes Bein 10 mal oben).

10 Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Oberschenkel, Hüfte, Arme, Nacken, Schultern).

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 27.05.2020PetraM28/05/2020 - 09:1665
Di. 26.05.2020PetraM27/05/2020 - 08:2123
Mo. 25. Mai 2020PetraM26/05/2020 - 09:1970
So. 24. Mai 2020PetraM25/05/2020 - 08:2374
Sa. 23. Mai 2020PetraM24/05/2020 - 17:1171
Fr/Sa 22/23 Mai 2020PetraM23/05/2020 - 21:5172
Do. 21.05.2020PetraM22/05/2020 - 03:3875
Mi. 20.05.2020PetraM21/05/2020 - 14:0197
Di. 19.05.2020PetraM20/05/2020 - 09:1395
Mo. 18.05.2020PetraM19/05/2020 - 09:1288
So. 17.05.2020PetraM18/05/2020 - 04:14113
Sa. 16.05.2020PetraM17/05/2020 - 15:30130
Fr/Sa 15./16.05.2020PetraM16/05/2020 - 20:37186
Do. 14.05.2020PetraM15/05/2020 - 09:12146
Mi. 13.05.2020PetraM14/05/2020 - 08:57114
Di. 12.05.2020PetraM13/05/2020 - 08:56153
Mo. 11.05.2020PetraM12/05/2020 - 09:10105
Sa/So 10./11. Mai 2020PetraM11/05/2020 - 03:40139
Fr/Sa 08./09.05.2020PetraM09/05/2020 - 21:24207
Do. 07.05.2020PetraM08/05/2020 - 09:05142
Mi. 06.05.2020PetraM07/05/2020 - 09:25189
Di/Mi 5./6. Mai 2020PetraM06/05/2020 - 13:38139
Mo. 04.05.2020PetraM05/05/2020 - 09:30141
ElektrikerPetraM04/05/2020 - 08:18149
Sa. 02.05.2020PetraM03/05/2020 - 14:13135
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...