Sonntag, 21.10.2012

DruckversionPDF-Version

Heute ging es mir seelisch etwas besser. Heute Mittag waren wir zunächst eine Runde raus. Mein Freund wollte nochmals eine kleine Cariotour machen, bevor es dann richtig Herbst und Winter wird (in Kürze sollen die Temperaturen ja steil nach unten fallen). Eigentlich wollten wir eine Runde durch Essen-Kettwig laufen, aber das konnte man heute vergessen. Keine Ahnung, was da los war, irgendeine Großveranstaltung. Alle Straßen in und um der Altstadt herum waren völlig dicht, ein Stau nach dem Anderen, wir kamen kaum voran, mussten an jeder Ampel mehrere Phasen abwarten, bis wir endlich drüber waren. Von einem Parkplatz ganz zu schweigen. Letztendlich sind wir wieder nach Hause gefahren. In der Nähe von "unserem" Haus ist ja ein schöner Park und dort sind wir dann noch eine große Runde gelaufen.

Zu Hause habe ich mich dann zunächst auf die Küche "gestürzt", die jetzt wieder "tip-top" in Ordnung ist. Heute Abend habe ich dann meine Tasche für morgen gepackt und auch bereits einige Sachen für den Koffer für morgen Abend, also z. B. ein paar Kosmetiksachen (Duschgel, Shampoo usw.), damit ich morgen Abend nicht mehr an alles denken muss. 

Morgen Nachmittag habe ich dann zunächst KG und anschließend eine Stunde Training. Das war mir sehr wichtig, weil es doch am Mittwoch (wenn ich beim Seminar bin) ausfallen muss und eine ganze Woche bis zum nächsten Training zu warten (bis zum Samstag), das war mir etwas zu lang. Ich bin ja froh darüber, dass mein Trainer diesbezüglich so flexibel ist und darauf eingegangen ist, auf diesen zusätzlichen Termin. 

Ich bin übrigens längst nicht mehr "sauer" auf ihn, das bezog sich gestern ja eh nur auf die eine Übung. Dabei war ich halt wegen seiner Hartnäckigkeit total genervt, am liebsten hätte ich diese Übung nach den ersten Versuchen, bei denen ich die Probleme hatte, sofort abgebrochen, was ich mich aber auch nicht getraut habe. Wie hat mein Trainer von Anfang an gesagt, er sucht sich gezielt die "Schwachstellen" raus, um daran dann gezielt zu arbeiten. Ja, bei dieser "Suche" ist er sehr erfolgreich und ich befürchte jetzt halt, dass mich diese Übung (mit dem Kasten) oder eine ähnliche (für die Beine halt) demnächst weiterhin "verfolgen" wird. Dass ich Probleme mit den Oberschenkeln habe, dass die Muskulatur dort viel zu schwach ist, das weiß ich selber. Aber wer weiß, wenn ich das im Laufe der Zeit in den Griff kriegen sollte, vielleicht hat sich dann auf Dauer dort ja die schmerzhafte Massage erledigt. Vielleicht kriege ich diese "Triggerpunkte" an den Muskelsträngen mit gezielten Übungen im Laufe der Zeit ja besser in den Griff. Das wäre natürlich zu schön um wahr zu sein, aber das glaube ich auch erst dann, wenn dieser Bereich wirklich besser werden sollte. Auf jeden Fall ist diese Übung mit dem Kasten auf meiner "Liste" mit den Übungen, die ich total hasse, von Null auf Platz 1 gestiegen!!! Das ist ja noch heftiger und schlimmer als die Übungen auf dem großen Ball. 

So, nur noch morgen Arbeiten und dann wird es "ernst", dann kommt zunächst das Seminar und danach endlich eine Woche Urlaub!!!! Auf den Urlaub, auf das totale Abspannen, freue ich mich jetzt schon total. Und in der Woche nach dem Urlaub will ich dann endlich mit der Wassergymnastik und dem Schwimmen beginnen.

Ich habe mich übrigens bewusst dafür entschieden, lieber in einen Verein, also in einen Schwimmverein zu gehen als zu einer freien Gruppe. In unserer Stadt gibt es mehrere Möglichkeiten, an so einer Wassergymnastik teilzunehmen, aber alle Gruppen finden immer Kursmäßig statt. Zum einen kostet so ein Kurs (eigentlich immer über 10 Einheiten) wesentlich mehr als eine Mitgliedschaft in einem Verein. Das weiß ich aus Erfahrung. Ich war früher bezüglich Gymnastikgruppen zum einen in mehreren Vereinen (wo ich nach einiger Zeit aus verschiedenen Gründen wieder gekündigt habe), aber auch in Kursen z. B. vom Stadtsportbund. Die Vereine waren grundsätzlich billiger als die 10er-Karten in den Kursen. Ja, und bei den Kursen war es ein extremes Kommen und Gehen, das heißt jeder Kurs bestand zum Teil immer wieder (bei jedem neuen Start) aus völlig neuen Teilnehmern. Dann möchte ich lieber einen "festen" Teilnehmerstamm haben, so wie es bei Vereinen halt im Normalfall der Fall ist. Wenn ich wieder damit beginne, dann plane ich es ja eh dauerhaft ein. Wenn im früheren Institut alles andere gestimmt hätte (was ja nicht der Fall gewesen ist), dann wäre ich ganz bestimmt die nächsten Jahre in dieser Gruppe bei der Wassergymnastik geblieben. Ganz abgesehen von den Kontakten. In den 10er-Kursen vom Stadtsportbund habe ich keinen einzigen guten Kontakt geschlossen, dort war sich wirklich jeder selbst der nächste... Wenn man jedoch in eine Gruppe geht, wo regelmäßig die gleichen Teilnehmer sind, dann fällt die Kontaktaufnahme, also dass man mal ins Gespräch kommt, gleich wesentlich leichter. In Vereinen ist das meistens eh etwas einfacher, als in reinen Kursen, zumindest habe ich diese Erfahrung in den früheren Vereinen gemacht. Wenn mir die ersten beiden Stunden (Wassergymnastik und anschließendes Schwimmen) zumindest "einigermaßen" gefallen, dann will ich mich dort auf jeden Fall anmelden (wie gesagt, es ist halt auch eine Kostenfrage, da ich es dann ja eh dauerhaft einplane). 

TitelAutorDatumBesucher
Mi. 02. Dez. 2020PetraM03/12/2020 - 08:314
Di 01. Dez. 2020PetraM02/12/2020 - 09:1594
Mo. 30. Nov. 2020PetraM01/12/2020 - 09:0240
So. 29. Nov. 2020PetraM30/11/2020 - 08:4655
Sa. 28. Nov. 2020PetraM29/11/2020 - 16:5057
Fr. 27. Nov. 2020PetraM28/11/2020 - 18:2993
Do. 26.11.2020PetraM27/11/2020 - 08:0474
Mi. 25. Nov. 2020PetraM26/11/2020 - 05:36141
Di. 24. Nov. 2020PetraM25/11/2020 - 08:25139
Mo. 23.11.2020PetraM24/11/2020 - 08:33165
So. 22.11.2020PetraM23/11/2020 - 08:19141
Sa. 21.11.2020PetraM22/11/2020 - 18:29165
Fr. 20.11.2020PetraM21/11/2020 - 22:04153
Do. 19. Nov. 2020PetraM20/11/2020 - 08:31128
Mi. 18.11.2020PetraM19/11/2020 - 09:02168
Di. 17.11.2020PetraM18/11/2020 - 08:42167
Mo. 16.11.2020PetraM17/11/2020 - 08:45185
So. 15. Nov. 2020PetraM16/11/2020 - 08:56144
Sa. 14. Nov. 2020PetraM15/11/2020 - 19:44151
Fr/Sa 13./14. Nov. 2020PetraM14/11/2020 - 17:22149
Do. 12. Nov. 2020PetraM13/11/2020 - 08:16116
Mi. 11. Nov. 2020PetraM12/11/2020 - 08:01140
Di. 10. Nov. 2020PetraM11/11/2020 - 08:0790
Mo. 09. Nov. 2020PetraM10/11/2020 - 07:59158
So. 08. Nov. 2020PetraM09/11/2020 - 03:55142
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...