Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche

DruckversionPDF-Version

Was will er? Oder ehergesagt: Was will ich?!

Wir sehen uns mittlerweile wirklich so gut wie jeden Tag. Er holt mich immer überall ab, ist nett und ich mag ihn. Aber bin ich wirklich verknallt?

Das Problem ist glaube ich, dass er es mir zu einfach macht. Es ist einfach so, dass es einen interessanter macht, wenn man sich auch mal einen Tag nicht meldet. Aber er meldet sich einfach immer und will am liebsten jeden Tag neben mir einschlafen. Bei meinem Ex war das kein Problem, den hätte ich am liebsten IMMER gesehen, doch bei N ist es irgendwie anders... Ich muss ständig nach Ausreden suchen, wie auch heute Abend. Ich wollte ihn nicht anlügen, nicht schon wieder so anfangen. Aber wie klingt das denn: "Was machst du heute Abend?" "Nichts." "Soll ich zu dir kommen?" "Nee sorry, hab heute keine Lust."??! Das kann man doch niemandem antun! Ich habe es einmal ansatzweise so formuliert bzw vorsichtig ausgedrückt, dass ich an dem Abend einfach lieber alleine wäre, und er war sauer!! Also sagte ich heute Abend, ich würde in der Stadt in meiner Wohnung bleiben und evtl mit einer Freundin noch was trinken gehen. In Wirklichkeit bin ich 2 Orte neben ihm in meinem Elternhaus. Er versuchte mich zu überreden, vielleicht doch zu ihm zu fahren, aber ich verneinte, ich könne meiner Freundin nicht absagen. Schön und gut, dachte die Sache wäre erledigt. Dann schrieb er mir eben auf einmal, er würde mit paar Kumpels spontan in die Stadt fahren feiern, ob wir uns irgendwo treffen wollten bzw er bei mir schlafen könne. Aaaaahhhh. Lügen ist einfach scheiße! Und was sollte ich schon groß antworten, ohne mich noch mehr hineinzureiten? Nichts. Also hab ich den Flugmodus angeschaltet, die Whatsapp-Nachricht aber leider schon gelesen. Ich glaube er dreht gerade durch und ich muss mir für morgen eine mega Ausrede einfallen lassen.

Was für ein Mist. Wenn ich ehrlich bin, kann ich mir eine Beziehung mit ihm nicht vorstellen, obwohl wir uns so oft sehen. Ich kann mir aber auch nicht mehr vorstellen, wie es ohne ihn ist. Aber verknallt? Wie merkt man das denn? Bei meinem Ex habe ich es irgendwann daran gemerkt, dass ich beim Küssen und in seinen Armen unendlich glücklich war und ihn nach einer Minute schon vermisste. Bei N ist das nicht so. Was mach ich bloß.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

und jetzt?

und jetzt?

TitelAutorDatumBesucher
Asche und Staubserena09/12/2012 - 16:03929
Schlimmer als gedacht serena18/11/2012 - 16:09863
Tag 1 ohne Kontaktserena18/11/2012 - 01:271299
Ernüchternd.. Einfach allesserena17/11/2012 - 14:31997
Abend mit Folgen.serena02/11/2012 - 23:041713
Gedankenchaos.serena28/10/2012 - 18:101037
Tiefserena19/10/2012 - 21:461387
Samstagabends (schöne Scheiße)serena14/10/2012 - 00:091289
3.Semesterserena09/10/2012 - 15:29837
Wohin mit der vielen Zeit.serena06/10/2012 - 11:47941
ach f*** offserena28/09/2012 - 12:05871
Nie den Tag vor dem Abend loben!serena26/09/2012 - 11:54940
Besserungserena24/09/2012 - 23:45915
Seine Neue.serena08/09/2012 - 21:561056
Zurück.serena06/09/2012 - 22:011155
Beziehungsstatus: undefinierbarserena28/04/2012 - 19:02891
No titelserena22/04/2012 - 22:171032
Der Neue.serena22/04/2012 - 00:53990
Kampfansageserena18/04/2012 - 15:501033
2 Dates an 2 Tagenserena13/04/2012 - 22:37850
Muss das jetzt sein?serena08/04/2012 - 23:441121
Lauf-Date (hä was?)serena07/04/2012 - 19:521405
Das übliche Übelserena31/03/2012 - 23:211026
Treffen mit dem Ex, Teil 2serena26/03/2012 - 21:261011
Oh shit: Treffen mit dem Ex!serena25/03/2012 - 23:20981
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...