250698

DruckversionPDF-Version

Weißt du, es ist etwas besoderes. Du stehst am Fenster und draußen ist es dunkel. Du siehst die Lichter der Autos und der Schaufenster und der Straßenlaternen. Den geringen Verkehr. Ein oder zwei Leute. Du hörst die Nacht. Und du spürst ein Stechen. Du fühlst dich erinnert. Und du weißt, daß du jetzt aus irgend einem Grund eigentlich da draußen sein solltest. Es ist nicht warm, aber auch nicht kalt.

TitelAutorDatumBesucher
080499SusiM08/04/1999 - 00:00573
210399SusiM21/03/1999 - 01:00584
150399SusiM15/03/1999 - 01:00614
010399SusiM01/03/1999 - 01:00564
280299SusiM28/02/1999 - 01:00570
150299SusiM15/02/1999 - 01:00518
110299SusiM11/02/1999 - 01:00622
300199SusiM30/01/1999 - 01:00577
160199SusiM16/01/1999 - 01:00647
241298SusiM24/12/1998 - 01:00625
201298SusiM20/12/1998 - 01:00690
141298SusiM14/12/1998 - 01:00600
201198SusiM20/11/1998 - 01:00649
131198SusiM13/11/1998 - 01:00662
011198SusiM01/11/1998 - 01:00613
261098SusiM26/10/1998 - 01:00608
151098SusiM15/10/1998 - 00:00625
141098SusiM14/10/1998 - 00:00625
111098SusiM11/10/1998 - 00:00628
210998SusiM21/09/1998 - 00:00668
140998SusiM14/09/1998 - 00:00684
070998SusiM07/09/1998 - 00:00662
060898SusiM06/08/1998 - 00:00756
050898SusiM05/08/1998 - 00:00755
280798SusiM28/07/1998 - 00:00683
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...