Angriff auf die „Invasoren“.

DruckversionPDF-Version

Jeder wird es entweder gemerkt haben, oder aber irgendwo gehört haben: Die „Invasoren“ kommen: Stechmücken, und andre fliegende Plagegeister. Damit ich nicht von Stechmücken aufgefressen werde, stelle ich ne olle Tasse mit warmen Wasser, zwei Teelöffel Zucker, und einem Päckchen Hefe ins Schlafzimmer,( Natürlich alles schön verrühren.) mit Unterteller, das könnte nämlich eine riesen Schweinerei werden. Durch den Hefe Geruch, kommt nämlich keine Stechmücke mehr. Und die Normalen Stubenfliegen??? Die hassen Limonen Gras, oder auch Minze. Ein paar Tropfen auf ein Papiertaschentuch ans Fenster gelegt, und die Plage hat sich erledigt. Da ich auch das rumhängen von Fliegenfänger mag, sind die auch schon auf gehangen.( Bekommt man beim Rossmann.) Die Tasse mit Hefe am nächsten Tag einfach in den Mikrowellenherd stellen, und wieder warm machen, und noch mal etwas Zucker bei geben, so hält das Tage lang, und garantiert ungefährlich. Gruß Tomy.

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...