Gedanken in knappen Sätzen....

DruckversionPDF-Version

 Vergessen und vorbei??? Nein Corona wird uns noch lange anhängen. Keine Ballerman Zeit mehr. Kein Gläser, oder Flaschen von andren leer trinken mehr. Kein: Die Ärzte werden es schon richten. Und nicht zu "vergessen" die Umwelt Probleme: Brumm brumm, und knatter knatter gehen nicht mehr, zu laut ( Unverschämt das man ein Fahrverbot einführen wollte, lasst mich doch knallen und knaddern, nennt man: Die große Freiheit.) Weg mit den Bäumen , Platz für Parkplätze! Wie?? Wird nicht mehr gehen, weil die Städte sich nur noch aufheizen. ( Freie Fahrt für freie Bürger, notfalls mit schicken Sauerstoff Masken) EIn Bad in der Vollgestopften Disco wird es nicht mehr geben??? Meine Freiheit wo bleibt die? Alles was Spaß macht, geht nicht mehr???? Ich kann wählen, zwischen Tod, und andrem Leben??? Die Schweine und Rind Probleme laufen uns nach?? Das bischen Gammelfleisch hat doch nicht gestört.

Optimismus ist angesagt, mit offenen Augen sich ins Leben werfen ( Wenn es schief geht, landet man auf dem Friedhof.) Einmal gut gelebt, immer dran gedacht. Die Reihen werden sich lichten??? Na ja es gibt ja immer wieder neue "Kumpels" also was soll es?? Ob wohl, lieber etwas zurück schalten, und leben als wie morgen nur noch ein Grabhügel.....

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...