heimat

DruckversionPDF-Version

Ich habe in Gerd eine Heimat gefunden. Als wir heute auf dem Weihnachtsmarkt waren, habe ich es gespürt. Wir lagen danach zusammen auf der Couch und es tat so gut, mich an ihn zu kuscheln, diese Wärme zu spüren. Seine Haut ist so zart und ich liebe es ihn zu berühren. Er riecht auch immer so gut. Und ich Depp weiß es so oft nicht zu schätzen, dass er in meinem Leben ist. Er ist konstant da, immer, jederzeit. Und dafür habe ich begonnen, ihn nicht mehr richtig zu wollen. Das ist so hirnrissig. Zum Glück habe ich es noch rechtzeitig gemerkt! Es ist so gut, dass es ihn gibt. Ich habe so für uns gekämpft damals und auch er hat das getan. Und nur, weil wir jetzt nicht mehr kämpfen und uns irgendwelchen äußeren Umständen entgegenstemmen müssen, hat es mir weniger interessiert, habe ich meine Aufmerksamkeit auf Dinge gerichtet, die ich NICHT habe, anstatt auf das, was mir lieb und wertvoll sein sollte!

-------------

Mein Gerd, ich liebe dich! Die Schmetterlinge sind kleine Tiefflieger geworden, weil man auf Dauer nicht in diesem Hype bleiben kann, der mich damals ja auch all meine Energie kostete. Aber diese geerdeten Schmetterlinge sind von entzückender Schönheit und deine Anwesenheit ist ein Geschenk des Himmels! Ich bin froh, dass es dich gibt und dass du dein Leben mit mir teilst. Du hast dich bewußt dazu entschieden, hast vieles dafür aufgegeben - und dafür danke ich dir! Es ist schön nachts wach zu werden und dich neben mir zu wissen! Entschuldige, dass ich nicht immer ganz ansprechbar bin und dass meine Gedanken manchmal ihre eigenen Wege gehen, hinaus aus unserer Beziehung! Durch die Freiheit, die du mir gibst, finde ich immer wieder zurück! Denn bei dir es es am schönsten! 

-------------

Werde bald schlafen gehen. Mir tut mein Rücken weh, habe mich heute zu wenig bewegt - wie auch schon die letzten Wochen. Bei Popstars singen sie jetzt Warwick Avenue. Warum schau ich mir eigentlich Popstars an?! Weil ich nix besseres zu tun habe und unproduktiv bin. Wobei - stimmt nicht ganz, ich habe ja schließlich diesen Eintrag zustande gebracht! Immerhin!

 

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von Viva

Genauso sehen sie das, liebe

Genauso sehen sie das, liebe MaLa, und ich seh es auch so ;-).

TitelAutorDatumBesucher
15 Jahre ...Viva13/01/2021 - 11:12381
Die Zeit verstreicht, die Gedanken verweilenViva11/01/2021 - 14:51443
TraumViva28/07/2020 - 14:10353
PatriceViva27/03/2020 - 14:59597
zwei Jahre nicht hier....Viva27/03/2020 - 14:41586
Es ist April....Viva22/04/2018 - 10:261356
It´s been a while....Viva18/08/2017 - 12:471981
merkwürdigerweiseViva13/11/2014 - 12:551657
patriceViva09/08/2014 - 10:061477
jaja, auch otb verändert sich.Viva27/05/2014 - 19:531601
tjaViva29/12/2013 - 14:551441
VermissenViva08/11/2013 - 20:203281
fuckViva22/10/2013 - 20:421597
I love....Viva23/12/2012 - 18:041639
free nightViva20/11/2012 - 11:361612
bunte blätterViva28/10/2012 - 17:241677
ins grüne schauenViva25/10/2012 - 08:241643
edithViva10/10/2012 - 15:251586
mixed emotionsViva10/10/2012 - 10:571667
WeinViva04/10/2012 - 20:321822
and I love himViva04/10/2012 - 14:241670
und wie wird es wohl seinViva02/09/2012 - 08:571630
gesehenViva07/06/2012 - 22:041804
open mindedViva04/06/2012 - 08:471974
mein sohnViva01/06/2012 - 18:121698
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...