thoughts again

DruckversionPDF-Version

Eine Kartenlegerin (yes, I know, that´s strange) hat mir gesagt, dass das mit Patrice eine Verbindung für immer ist. Man mag davon halten, was man möchte. Es ist auch das, was ich fühle. Früher war ich skeptisch, vor allem auch, weil einem Leute ständig ihre Meinung zu dem Thema sagen. Und viele sind der Meinung, dass ich aus einer Mücke einen Elefanten mache (in Liebesdingen nicht so ganz passend, das Zitat, aber dennoch....;-)). Aber vieles spricht dafür, dass ich mich nicht irre. Und ist es nicht auch richtig, sich selbst zu vertrauen, wenn man das Gefühl so stark in sich trägt?

Ich bin immer vorsichtig damit, denn ich kenne auch Leute, die sich Dinge so lange einreden, bis sie sie glauben. Vor allem Frauen....sie trauern ewig hinter einem bestimmten Mann her und bilden sich ein, er liebt sie und er käme nur nicht zu ihnen aus irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Gründen. Haarsträubend. Da wird mir immer ganz übel und schwuppdiwupp vergleich ich es mit mir. Es klingt bescheuert, wenn ich schreibe, ich bin klüger, das vermag ich nämlich nicht zu sagen. Aber ich glaube an meine Intuition.

Im August hat er mir zu meinem Geburtstag geschrieben, ich habe ihm zu seinem geschrieben. Seine Antwort war "danke Schatz". Er hat einmal Schatz zu mir gesagt bei unserem letzten Treffen, aber da dachte ich, ich hätte mich verhört. Was mag er wohl denken derzeit? Was mag in ihm vorgehen? Denkt er an mich oder hat er zu viel zu tun mit seiner neuen Herausforderung? Und versuche er ein Ehe-Revival? Ernsthaft?

Ich weiß, dass unsere Zeit nicht gekommen ist. Mit Gerd und mir läuft es gut. Wir hatten einen schönen Urlaub. Vor einem Monat den letzten heftigen Streit, zuvor sicher fast ein Jahr garkeinen. Ich mag es ihn nachts neben mir zu spüren, seinen Atem zu hören. Ich fühle mich sicher und Sicherheit ist derzeit etwas, das ich sehr brauche. Ich habe mich ein wenig selbst aus den Augen verloren. "Rette dich selbst!" sagte mir jemand, den ich sehr lieb habe. Derjenige ist fern und ich weiß nichtmal, wo er ist. Und trotzdem hat er es mir mitgeteilt. Es gibt eben auch andere Wege.

Ich muss gesunden, ich spüre meine innere Vernachlässigung und meinen Gedankenkreisel. Es ist manchmal anstrengend in zwei Welten zu leben. Die reale Welt und die Traumwelt, die beide schön sind, aber in denen ich eben niemals gleichzeitig sein kann. Mein Job tut mir in der Hinsicht gut, dass ich dort meinen Gedanken nachhängen kann. Trotzdem muss ich mich etwas zurücknehmen. Ich möchte schließlich erfolgreich arbeiten.

Sie sagte "Es wartet noch ganz viel Schönes auf euch!" in Bezug auf Patrice und mich! Und sie spürte die Liebe und Wärme, die von dieser Verbindung ausgeht. Und es ist so. Auch weiß ich, dass mein Leben nun anders weitergeht. Nicht mit ihm. Er und ich, das ist irgendwann.

 

"Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens werde ich auf dich warten!
Und wenn du dann endlich kommst, werde ich sitzen bleiben mit verschränktenArmen über den Knien, damit du nicht zu früh erfährst, mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe!"

TitelAutorDatumBesucher
15 Jahre ...Viva13/01/2021 - 11:12381
Die Zeit verstreicht, die Gedanken verweilenViva11/01/2021 - 14:51443
TraumViva28/07/2020 - 14:10353
PatriceViva27/03/2020 - 14:59597
zwei Jahre nicht hier....Viva27/03/2020 - 14:41586
Es ist April....Viva22/04/2018 - 10:261356
It´s been a while....Viva18/08/2017 - 12:471981
merkwürdigerweiseViva13/11/2014 - 12:551657
patriceViva09/08/2014 - 10:061477
jaja, auch otb verändert sich.Viva27/05/2014 - 19:531601
tjaViva29/12/2013 - 14:551441
VermissenViva08/11/2013 - 20:203281
fuckViva22/10/2013 - 20:421597
I love....Viva23/12/2012 - 18:041639
free nightViva20/11/2012 - 11:361612
bunte blätterViva28/10/2012 - 17:241677
ins grüne schauenViva25/10/2012 - 08:241643
edithViva10/10/2012 - 15:251586
mixed emotionsViva10/10/2012 - 10:571667
WeinViva04/10/2012 - 20:321822
and I love himViva04/10/2012 - 14:241670
und wie wird es wohl seinViva02/09/2012 - 08:571630
gesehenViva07/06/2012 - 22:041804
open mindedViva04/06/2012 - 08:471974
mein sohnViva01/06/2012 - 18:121698
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...