Geldnot

DruckversionPDF-Version

So wenig Geld wie diesen Monat hatte ich noch nie!
Mir bleiben jetzt noch 33 Euro .. und wir haben heute den 4.
Die ganze Scheiße resultiert daraus, dass nun 6 Wochen Sommerferien waren - und ich arbeite an Schulen. An vielen Schulen. Und an Nachhilfezentren. Ausserdem standen 250 Euro Semestergebühren an. Ansparen konnte ich nichts, denn dazu habe ich allgemein zu wenig. Sparen ist nicht bei mir. Ich glaube manchmal, ich bin die ärmste Sau Deutschlands.
Weiß nicht, ob ich das lustig oder traurig finden soll.
Schade, dass ich keine Familie habe, die mir Geld leihen könnte. Die sind leider selber alle ständig pleite.
Ich bin die erste und einzige, die aus unserer Familie studiert und Wert auf Bildung legt. Meine Familie ist super, aber eben nicht akademisch interessiert und nicht reich wie andere Eltern von Freunden, die ihren Kindern Monat für Monat unter die Arme greifen können. Dann immer diese blöde Krankenversicherung, die man ab 25. zahlen muss - und kein Kindergeld, denn ich bin ja schon alt.
Ich habe gottseidank meinen Bill, der ebenfalls im Genuß reicher Eltern ist und aufgrund dessen keine Existenzängste erleiden muss. Bill hat mir schon so oft geholfen. Und es reicht schon, wenn er sagt: "Keine Sorge, wir bekommen das schon hin. Ich leih dir was, wenn du was brauchst." Allein diese Worte, diese Sicherheit, die ich noch niemals zuvor hatte, beruhigen mich. Ich veruche seine Hilfe nicht in Anspruch zu nehmen, denn schließlich ist er mein Freund und nicht meine Mutter. Aber ab und an, wenn ich nicht mal mehr Pfand wegbringen konnte, um mir davon eine Packung Haferflocken für 49 und eine Dose Kidneybohnen für 39 Cent zu kaufen, habe ich seine Hilfe angenommen. Das ist der Grund, warum ich immer noch 250 Euro Schulden bei ihm habe (Semestergebühren vom vorletzten Semester). Die machen ihm nichts aus. 250 Euro sind für ihn nichts. Aber mir machen sie was aus. Ich denke IMMER daran. Und ich bekomm es einfach nicht auf die Kette, diese Schulden zu begleichen. Unmöglich. Wenn ich dann mal wieder was angespart habe, muss ich die nächsten Semestergebühren oder Tierarztkosten davon begleichen.
Schlimm ist das.
Dabei geh ich so viel arbeiten, aber nebenbei muss ich eben auch noch studieren - und ich lege Wert auf gute Noten. Ich würde gerne meinen Doktor machen. Es ist wirklich schwer, diese Geldsorgen, die Jobs und ein vernünftiges Studium unter einen Hut zu bringen.
Am Montag mache ich bei einer Studie mit. 4 Stunden. Dafür bekomme ich 30 Euro. Das ist doch schon mal was! Bald gebe ich wieder Nachhilfe. Das sind auch 25 Euro die Woche. Ich komm schon irgendwie über die Runden.
Ich weiß wirklich, wie man wenig Geld für Essen ausgibt.
Mich nervt aber natürlich, dass ich so gar nichts machen kann diesen Monat. Und hinzu kommt, dass mindestens 4 Geburtstage anstehen. Muss ich Bilder malen oder so..
 
Anderes Thema:
Gestern war ich kurz bei Cati, hab sie dort abgeholt. Ich saß auf ihrem Teppich, während sie Sportklamotten rausgesucht hat. Dann hat sie sich vor mir ausgezogen - ich bin ja so prüde! ^^ Ich wollt nicht hingucken, aber ich MUSSTE. So ein schöner Bauch! Alter Falter. Bin ein bisschen neidisch.
Dann waren wir beim Fitness. Cati hat die erste halbe Stunde durchgehalten, obwohl sie 4 Monate keinen Sport gemacht hatte. Dann wurd sie blass und ihr wurd schlecht. Das ist aber normal am Anfang. so ähnlich gings mir auch mal.
Den Bodenteil hat sie dann aber wieder gut gemeistert. Hat Spaß gemacht :) Irgendwie sucht sie zwar ständig Körperkontakt und so, aber ich habe mittlerweile nicht mehr so große Hoffnung, dass was zwischen uns gehen könnte.
Ihr Freund will einen Dreier mit mir. Hallo? Ne danke. Will keinen Kerl dabei haben. Ih.
Ich will auch nicht mit Cati ins Bett. Ich will Cati küssen, ihre Haut berühren, sie umarmen.
Das Problem ist, dass sie gerade zwischen zwei Typen steht. Das ist ihre Hauptsorge und es macht sie wirklich fertig. Ihr Herz ist schon so voll. Würde ich jetzt noch ankommen und sagen: Ey Mädel, ich hab mich in dich verguckt. Ich glaub, sie würd ins Koma fallen. Ne, das kann ich zur Zeit echt nicht bringen.
Naja, warte wir mal ab. Irgendwann hab ich vielleicht auch noch mal Glück mit Frauen.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

:-/ Und ich wollt' schon

:-/ Und ich wollt' schon jammern, weil ICH kein Geld hab... bin dann wohl mal lieber still. *drückdich

TitelAutorDatumBesucher
Kleiner blöder EintragWonapaleia15/09/2015 - 12:512156
UpdatedatedateWonapaleia10/09/2015 - 07:343207
ReflexionsbedarfWonapaleia31/05/2015 - 11:352409
LizWonapaleia14/05/2015 - 01:082453
FlirtyWonapaleia13/05/2015 - 01:122629
KeineAhnungfürnenTitelWonapaleia23/03/2015 - 13:112623
BeengungWonapaleia20/03/2015 - 12:182040
WartenWonapaleia12/03/2015 - 01:584177
MeckermeckermeckerWonapaleia09/03/2015 - 14:092600
UmzugskackeWonapaleia23/02/2015 - 13:182729
Kotzt mich alles irgendwie anWonapaleia03/02/2015 - 11:592539
Theaterkram diesdasWonapaleia29/01/2015 - 11:112444
Klausuren upsWonapaleia27/01/2015 - 12:082208
besserWonapaleia23/01/2015 - 11:102548
Die Schuld liegt bei mirWonapaleia22/01/2015 - 13:282806
SoleyWonapaleia15/01/2015 - 13:012257
Die Sorgen der anderenWonapaleia13/01/2015 - 17:582677
MonschauWonapaleia21/12/2014 - 23:292381
OrdinarykackbratenWonapaleia09/12/2014 - 18:043082
ErkältungWonapaleia25/11/2014 - 12:193042
MeckerpostWonapaleia18/11/2014 - 15:062465
Finanzscheiße und KotzenkackeWonapaleia13/11/2014 - 11:402898
KamelleWonapaleia11/11/2014 - 11:123138
SportspeckWonapaleia05/11/2014 - 10:572315
Die Dame und meine WenigkeitWonapaleia04/11/2014 - 12:092860
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...