Scheiß auf Freundschaft

DruckversionPDF-Version

Entweder sind die Menschen um mich herum irgendwie alle strohdoof
oder ich bin es. Eine andere Lösung schwebt mir zur Zeit echt nicht vor.
Ich bin von allen in meinem näheren Umfeld (Bill mal ausgenommen) genervt.
An erster Stelle stehen ganz weit oben Cati und die schöne Julia. Mit der schönen Julia hatte ich vor etwa 10 Minuten eine etwas (SEHR) unschöne Auseinandersetzung via Facebook über ihr geplantes scheiß Brunchen am Donnerstag.
Kurzes Resumee unserer Konversation heute:
Heute Morgen fragt sie mich, ob wir denn am Donnerstag trotzdem brunchen sollen, weil eine gute Freundin abgesagt habe. 
Daraufhin antwortete ich: Ich persönlich fänd es gut, wenn wir es verschieben könnten.
Vor einer Stunde etwa schrieb Julia dann: Donnerstag 12 Uhr Brunch Check.
Ich, zwischenzeitlich schon ganz andere Pläne, nämlich nach Lüttich zu fahren, schrieb:Oh no, da muss ich dann jetzt aber vermutlich passen, weil ich nach Lüttich fahren wollte. Können wir das nicht verschieben? Ich finde, Sonntage eignen sich phänomenal zum Brunchen.
Das war der Aufhänger allen Übels.
Daraufhin ist sie dann absolut am Rad gedreht,
..wie enttäuscht sie jetzt von mir wäre, dass ich sie versetzen würde, wie lange das denn schon geplant wär, was mir einfiele, dass ich in so kurzer Zeit umorganisieren würde, dass sie es scheiße fänd und und und..
Wir kamen zu Grundsatzdiskussionen. 
Ich fragte, warum sie sich denn so aufregen würde und ob ich das Maß aller (Brunch-) Dinge wäre. Sollen sie doch ohne mich essen (das hab ich netter formuliert) und dann sagte ich, dass ich es lächerlich fänd, sich so darüber aufzuregen und dass "versetzen" etwas anderes in meinen Augen gewesen wäre, nämlich am Donnerstag einfach nicht zu kommen.
Ja ja, sie wolle sich von mir nicht belehren lassen. Ob sie sich jetzt deswegen schlecht fühlen müsse und so weiter und so fort.
 
Mir ist es zu blöd, das hier zu wiederholen. Auf jedenfall hat sie einen an der Waffel und vielleicht kommt sie wieder zur Vernunft. Vielleicht aber auch nicht. Mir egal.
Ich werde mir definitiv neue Freunde suchen. Einen komplett neuen Freundeskreis. Mimi nervt mich. Die ist in ihre Schwester verliebt. Cati nervt mich auch. Cici kann ich schon lange nicht mehr leiden. Die schöne Alex ist in Frankreich und der Rest - jo ist halt der Rest. Der ist okay.
Vielleicht bin ich auch einfach nicht dazu gemacht, Freunde zu haben. Weibliche Freude. Die sind so anstrengend -.-

TitelAutorDatumBesucher
JuliaWonapaleia27/09/2013 - 01:551175
Pille vergessen KackenarschkotzätzendWonapaleia27/09/2013 - 01:461024
TröstmeisterinWonapaleia25/09/2013 - 13:081316
falsche PrioritätenWonapaleia23/09/2013 - 12:521047
LiebeskackWonapaleia23/09/2013 - 01:534275
durch und durch HassWonapaleia22/09/2013 - 22:191219
durch und durch LiebeWonapaleia21/09/2013 - 01:47905
diesdasWonapaleia16/09/2013 - 10:262850
böser MenschWonapaleia14/09/2013 - 17:151493
Klick klick klickWonapaleia13/09/2013 - 22:351193
Aussprache mit MimiWonapaleia11/09/2013 - 11:501562
Keen BockWonapaleia08/09/2013 - 20:07982
Oberfetter AbfuckWonapaleia06/09/2013 - 09:31900
GeldnotWonapaleia04/09/2013 - 10:571315
Cati und SchmarioWonapaleia02/09/2013 - 14:301737
Captain MorganWonapaleia31/08/2013 - 21:331192
FreundinnenhassWonapaleia27/08/2013 - 13:471453
CocktailbilanzWonapaleia24/08/2013 - 22:211001
Klassentreffen Wonapaleia23/08/2013 - 11:031265
CatiWonapaleia22/08/2013 - 03:06970
Frauen miauWonapaleia21/08/2013 - 00:07760
Torte Torte oléWonapaleia19/08/2013 - 13:042691
Prostitution in der AntikeWonapaleia13/08/2013 - 02:485408
FatlipWonapaleia11/08/2013 - 14:532016
Lippenherpes, Urlaub, TheaterWonapaleia08/08/2013 - 12:152057
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...